Index · Artikel · Ist das Tattoo nicht mehr für Sie?

Ist das Tattoo nicht mehr für Sie?

2014-02-22 2
   
Advertisement
résuméTattoos sind genial, aber sie sind nicht unbedingt für jedermann. Es wird geschätzt, dass 25% der US-Bevölkerung ist mit Tinte, und irgendwann die Hälfte dieser 25% wird sich wünschen, dass sie nie das Tattoo bekam. Für einige scheint eine Tätowierun
Advertisement

Ist das Tattoo nicht mehr für Sie?

Tattoos sind genial, aber sie sind nicht unbedingt für jedermann. Es wird geschätzt, dass 25% der US-Bevölkerung ist mit Tinte, und irgendwann die Hälfte dieser 25% wird sich wünschen, dass sie nie das Tattoo bekam.

Für einige scheint eine Tätowierung wie eine gute Idee auf den ersten. Zwanzig Jahre auf der Straße, werden Sie sich wünschen, dass Sie dachten, länger und härter über den riesigen Vogel Tweety Tätowierung auf der Wade.

Vielleicht haben Sie Namen über der Brust tätowiert ist deine Freundin und dann fand heraus, dass sie auf Sie betrügt. Vielleicht ist die Tätowierung, die Sie so viel über die Jahre aufgrund der schnellen Gewichtszunahme und / oder Verlust oder eine Schwangerschaft verändert liebe gestreckt diese Blume und seine Rebe ähnelt nun einem Elefantenrüssel.

Was auch immer der Fall für Sie sein können, keine Sorgen zu machen - es gibt mehrere Möglichkeiten für Sie, wenn Sie wollen schlechte Erinnerungen oder eine unattraktive Tätowierung zu entfernen. Was man einmal dachte, war es nicht dauerhaft nicht unbedingt sein müssen. Heute werde ich auf zwei Tattooentfernung Techniken zu konzentrieren: Laser-Chirurgie und chirurgische Exzision.

  • Laserchirurgie - Abhängig von der jeweiligen Situation, eine Tätowierung kann in weniger als 2-4 Sitzungen, oder so viele wie 10 oder sogar mehr mit Laser - Therapie entfernt werden. Dies ist die häufigste Verfahren durchgeführt, weil kein Blut beteiligt ist und es weniger Nebenwirkungen als die anderen Optionen produziert. Viele Patienten beschreiben dieses Verfahren als das Gefühl, wie ein Gummiband auf der Haut wird schnappen. Laserlicht wird verwendet, um die Pigmentmoleküle aufzubrechen oder entfärben. Die Farbe des Laserlichts hängt in gewissem Ausmaß von der Farbe der Tätowierung. Die Wirksamkeit hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der chemischen Natur der Tätowierfarbe. Die meisten Menschen unterziehen diese Therapie ohne Narkose, aber das kann angepasst werden, wenn es für den Patienten zu schmerzhaft wird.
  • Die chirurgische Exzision - Die chirurgische Exzision umfasst mit einem Skalpell Entfernen einer Tätowierung und näht den Bereich wieder nach oben. Diese Behandlung ist natürlich, nur geeignet für Tätowierungen, die in der Größe klein sind. Diese Technik ermöglicht eine hohe Präzision. Nebenwirkungen, die mit chirurgischen Exzision sind minimal. Jedoch ist eine erhöhte Narbe an der Stelle der Maschen führen kann. Hautverfärbungen und Infektionen sind auch mögliche Nebenwirkungen.

Egal, welche Route Sie gehen zu entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Forschung zu tun und finden Sie einen seriösen und Board-zertifizierten plastischen Chirurgen Sie durch den Prozess zu gehen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated