Index · Artikel · Ist Bio-Weizen-Gluten-Free?

Ist Bio-Weizen-Gluten-Free?

2012-06-26 8
   
Advertisement
résuméFrage: Ich habe gehört , Bio - Weizen ist glutenfrei. Ist das überhaupt möglich? Antwort: Nein, es ist nicht möglich. Bio-Weizen definitiv nicht glutenfrei. Aber es ist wahr, es gibt einige Verwirrung über dieses Thema. Um zu verstehen, warum diese V
Advertisement

Ist Bio-Weizen-Gluten-Free?

Frage: Ich habe gehört , Bio - Weizen ist glutenfrei. Ist das überhaupt möglich?

Antwort: Nein, es ist nicht möglich. Bio-Weizen definitiv nicht glutenfrei. Aber es ist wahr, es gibt einige Verwirrung über dieses Thema.

Um zu verstehen, warum diese Verwirrung vorhanden ist, hilft es, ein wenig über Weizen zu wissen, wie es gewachsen ist, und wie es in den letzten Jahren stark verändert. Es hilft auch, um die Kultur zu wissen, in dem die aktuelle glutenfreien Diät Trend blühten hat.

Zunächst werden die Grundlagen

Wie Sie vielleicht oder nicht wissen kann, Gluten ist eine Art von Protein-Molekül, das innerhalb der Getreidekörner Pflanzen bildet. Weizen, Gerste und Roggen: Es ist in drei Körner gefunden. Menschen mit Zöliakie und nicht-Zöliakie Glutenunverträglichkeit müssen Weizen zu vermeiden (und, natürlich, die anderen Gluten Körner), weil ihre Körper auf Gluten reagieren.

Aber andere sind zu vermeiden Weizen, weil sie die glutenfreie Ernährung ist gesünder ... und diese anderen auch dazu neigen, zu verzerren organischen glauben.

Das, glaube ich, ist, wo die Verwirrung zwischen "Bio" und "glutenfrei" begann - Menschen mit glutenfreien Bio gleichzusetzen begann.

Anbau von Weizen organisch (also ohne synthetische Düngemittel, Pestizide und Herbizide) könnte besser für die Umwelt, aber es die Struktur der Kleberproteine ​​nicht, die als Teil des Getreides entwickeln verändern. Deshalb sind alle Weizen - Bio-Weizen - werden mit Gluten enthalten.

Okay, was über Alte Weizen?

Dies kann sein, wo mehr Verwirrung zu diesem Thema entstanden ist.

Alte Formen von Weizen, wie Einkorn und Kamut, werden häufig aus biologischem Anbau, und einige Menschen mit Zöliakie und Nicht-Zöliakie-Bericht Glutenunverträglichkeit, dass sie, ohne sich Symptome Backwaren, die mit diesen Formen der Weizen verbrauchen kann.

Die Forschung zeigt , dass die alten Weizenlinien in der Tat keine Gluten enthalten - obwohl die Formen von Gluten enthalten sie möglicherweise weniger toxisch als Gluten aus modernen Weizen zu denen mit Zöliakie und Glutenunverträglichkeit.

Mehr erfahren:

  • Ist Einkorn Weizen-Gluten-Free?

Aber ist das nicht das Problem wirklich GVO-Weizen?

Ja, manche Leute nicht die Schuld gentechnisch veränderten (GVO) Weizen für die wachsende Zahl von Menschen (die per Definition nicht organisch ist), die ein Problem mit Gluten haben. Aber das ist einfach nicht so ... aus dem einfachen Grund, dass GVO-Weizen nicht überall in der Produktion ist.

Es wurden zwar einige größere Änderungen an Weizenernte gemacht worden im letzten halben Jahrhundert oder mehr. Aber diese Veränderungen sind das Ergebnis der selektiven Züchtung von Weizenlinien von Wissenschaftlern, um gewünschte Eigenschaften zu erzeugen - von denen einer sehr hohen Glutengehalt passiert zu sein, die kommerzielle Bäcker wollen.

Mehr erfahren:

  • Ist genetisch Motified Weizen Verursachung einer Zunahme der Gluten Probleme?

Also das nächste Mal jemand versucht, Ihnen zu sagen, dass Bio-Weizenbrot auf der glutenfreien Diät sicher ist, wissen Sie, sie falsch sind, und Sie müssen klar von diesem organischen Laib zu lenken.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated