Index · Artikel · Ischias - Die drei häufigsten Ursachen

Ischias - Die drei häufigsten Ursachen

2012-01-29 4
   
Advertisement
résumé1 Ischias - Lassen Sie uns die Definition Clarify Ischias ist ein Begriff verwendet, oft bezeichnet Pobacke und Bein Symptome zu beschreiben, die nach unten ein Ende nur gehen (wie sowohl gegenüber), und das Ergebnis von einem oder mehreren gereizte
Advertisement

1 Ischias - Lassen Sie uns die Definition Clarify

Ischias - Die drei häufigsten Ursachen

Ischias ist ein Begriff verwendet, oft bezeichnet Pobacke und Bein Symptome zu beschreiben, die nach unten ein Ende nur gehen (wie sowohl gegenüber), und das Ergebnis von einem oder mehreren gereizte Nervenwurzeln in der Lendenwirbelsäule.

Ein häufiges Missverständnis über Ischias ist , dass es immer von einem Bandscheibenvorfall verursacht wird. Hier ist ein weiteres: Im Gegensatz zu dem, was viele Menschen glauben, Ischias beinhaltet keine Probleme mit dem Ischiasnerv.

Auf den Seiten dieser Folie zeigen Sie über die drei häufigsten Ursachen für Ischias und die Rolle sie spielen bei der Schaffung der Schmerz in den Hintern oder unten Ihr Bein lernen.

2 Ischias Ursache # 1 - Bandscheibenvorfall

Ischias - Die drei häufigsten Ursachen

Bandscheibenvorfall ist die häufigste - wenn auch nicht die einzige - Ursache der Ischias. Technisch gesehen ist die Art der Ischias von Bandscheibenvorfall resultierende radiculopathy genannt.

Das "Rad" in radiculopathy bedeutet "root" und bezieht sich auf die Spinalnervenwurzel, das Gewebe, das (auf allen Ebenen) aus dem Rückenmark hervorgeht, bevor die Nerven Verzweigung in die anschließend über den ganzen Körper erstrecken. Die Nervenwurzeln auszutreten Löcher auf beiden Seiten der Wirbelsäule als intervertebrale Foramen bekannt.

Radikulopathie kann auftreten, wenn ein herniated Nukleus pulposus (das weiche Material, das normalerweise auf der Innenseite der Scheibe befindet) entweicht aus der Scheibe und drückt auf die Spinalnervenwurzel. Im Allgemeinen bewegt sich der Gallertkern durch Risse, die in den äußeren Fasern der Scheibe auftreten. Solche Risse sind als ringförmige Tränen bekannt. Wenn die Kern berührt die Spinalnervenwurzel, kann es sie reizen, was zu Schmerzen und / oder andere Symptome, die nach unten ein Bein oder Pobacke gehen - das heißt, Ischias.

3 Ischias Ursache # 2 - Spinalkanalstenose

Ischias - Die drei häufigsten Ursachen

Oft im Zusammenhang mit Alter und / oder Arthritis ist Spinalstenose eine Verengung des Wirbelkanals oder Wirbelloch. (Das Wort Stenose ist ein allgemeiner Begriff, der zu einer Verengung bezeichnet.)

Typen von Spinalkanalstenose

Spinale Stenose kommt in 2 Haupttypen: Zentralkanal Stenose, wobei die Verengung in den Spinalkanal auftritt und neuroforaminal Stenose, wo Verengung in die Löcher tritt an den Seiten der Wirbelsäule befindet.

Lassen Sie uns zunächst zentrale Spinalkanalstenose sprechen; Spinalkanal ist der zentral gelegene Durchgang nach unten, die das Rückenmark verläuft. Wenn es verengt, kann es das Rückenmark reizen die Ischias und andere Symptome verursachen können (wie neurogene Claudicatio.)

Verwandte: Haben Sie zentrale Spinalkanalstenose Symptome haben?

Mit neuroformainal Stenose erfolgt die Verengung in den an den Seiten der Wirbelsäule angeordnet Löcher. Gewebe, das verzweigt sich aus dem Rückenmark auf dem Weg zu dem Rest des Körpers zunächst eine Nervenwurzel wird und bei weiterer Verzweigung, Faserbündel wir Nerven häufig nennen. Die Nerven gehen durch diese Foramen (dh die Löcher), wie sie die Wirbelsäule verlassen. Wie bei den zentralen Kabel Stenose, wenn die foraminal Öffnung (auch teilweise) blockiert wird, kann das Nervengewebe in Berührung kommen, mit den Knochen für die Verengung verantwortlich Sporen. Dies wiederum kann die Spinalnervenwurzel, was zu Ischias-ähnliche Symptome reizen.

Verwandte: Haben Sie neuroforaminal Stenose Symptome haben?

4 Ischias Ursache # 3 - Piriformissyndrom

Ischias - Die drei häufigsten Ursachen

Piriformis-Syndrom ist eine seltene Erkrankung, die in Ischias-ähnliche Symptome führen kann. Im Gegensatz zu den beiden anderen Ursachen (dh Stenose und Bandscheibenvorfall, wie zuvor beschrieben) von einseitig Bein- und / oder Schmerzen im Gesäß, Piriformissyndrom bezogenen Ischias stammt nicht in der Wirbelsäule. Aus diesem Grund ist es manchmal bezeichnet als "pseudo-Ischias."

Stattdessen wird eine Gesäßmuskel - treffend die piriforms genannt, und über den Ischiasnerv in der Rückseite der Hüfte befindet - komprimiert diesen Nerv, was zu Schmerzen und elektrische Symptome in diesem Pobacke und / oder nach unten selben Bein.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated