Index · Fragen · Irritable Bowel Syndrome - Wie oft hat dazu beigetragen, Xifaxan Frauen mit IBS?

Irritable Bowel Syndrome - Wie oft hat dazu beigetragen, Xifaxan Frauen mit IBS?

2009-08-31 6
   
Advertisement
résuméIch bin auf einem 10-Tages-Therapie mit Xifaxen für schwere IBS und wiederkehrende Grippe-Symptomen. Hat sich die Bakterien in meinem Darm die IBS-Symptome verursacht habe ich seit 9 Jahren gelitten? Wie lange können Bakterien leben im Darm? Wenn Xif
Advertisement

Ich bin auf einem 10-Tages-Therapie mit Xifaxen für schwere IBS und wiederkehrende Grippe-Symptomen. Hat sich die Bakterien in meinem Darm die IBS-Symptome verursacht habe ich seit 9 Jahren gelitten? Wie lange können Bakterien leben im Darm? Wenn Xifaxen hilft nicht, was als nächstes?

----schneiden----

In Antwort auf robo bei 2009-09-09 19.34

Es ist möglich, dass Sie einmal eine bakterielle Darminfektion hatte, dass Ihr Reizdarmsyndrom ausgelöst hat. Xifaxan scheint Erleichterung für einige Menschen mit IBS zu bieten, vor allem diejenigen, die "Durchfall-vorherrschende IBS." Xifaxan tatsächlich nicht genehmigt FDA für die Behandlung von IBS, wenn es verwendet wird "off-label".

Reizdarmsyndrom (IBS) bezieht sich auf eine komplexe Erkrankung des unteren Darmtrakts. Es wird hauptsächlich durch ein Muster von Symptomen, die häufig durch emotionalen Stress verschlechtert.

IBS ist eine Kombination aus Bauchschmerzen und abwechselnd Verstopfung und Durchfall. Es gibt viele mögliche Ursachen. Zum Beispiel kann es ein Problem mit Muskelbewegung im Darm oder eine untere Toleranz für die Dehnung und Bewegung des Darms. Es gibt kein Problem in der Struktur des Darms.

Erweitern...

Es ist nicht klar, warum Patienten IBS entwickeln, aber in einigen intances tritt es nach einer Darm-Infektion. Dies wird demyelinisierende IBS genannt. Es kann auch andere Auslöser sein.

IBS kann in jedem Alter auftreten, aber beginnt oft in der Jugend oder im frühen Erwachsenenalter. Es ist häufiger bei Frauen. Die Bedingung ist die häufigste Darm-Beschwerden, die zu einem Gastroenterologen Verweisung führt.

Xifaxan ist ein Antibiotikum, das nur in den Därmen bakterielle Infektion bekämpft. Es ist von der FDA zugelassen zu behandeln Reisediarrhö durch E. coli verursacht werden. Es wird allgemein als "off-label" zur Behandlung des Reizdarmsyndroms eingesetzt.
http://www.drugs.com/xifaxan.html

Neue Richtlinien für die Behandlung von Reizdarmsyndrom wurden kürzlich von der American College of Gastroenterology ausgestellt

von http://www.drugs.com/news/new-guidelines-issued-management-ibs-15299.html

Die meisten IBS-Behandlungen die Symptome lindern, anstatt die Bedingung selbst lösen.

Die neuen Leitlinien umfassen die bestehende Evidenz auf herkömmliche Behandlungen für IBS sowie neue Therapien (Probiotika, zum Beispiel) und alternative Therapien (Akupunktur und mehr). Zusammenfassend sagen die aktualisierten Richtlinien:

* Faser-Produkte - einschließlich Psyllium, krampflösende Medikamente und Pfefferminzöl - wirksam sein kann, zumindest bei manchen Menschen.
* Weitere Daten werden auf Probiotika, lebende Mikroorganismen (meist Bakterien) ähnlich wie die "gute" Organismen normalerweise im Darm gefunden benötigt.
* Nicht resorbierbare Antibiotika - diejenigen, die nur auf den Darm gezielt, wie Rifaximin (Xifaxan) - scheinen auch einige Menschen helfen, vor allem diejenigen, die "Durchfall-vorherrschende IBS."
* Trizyklische Antidepressiva profitieren sowie die bekannten Antidepressiva wie selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI) ein breites Spektrum von Menschen mit IBS. Dies wird durch hochwertige Studien, wenn auch mit einer kleinen Anzahl von Teilnehmern, und könnte sich ändern, wie Forschung auf eine größere Anzahl von Menschen gesichert wird ausgewertet. Psychologische Beratung kann auch eine gewisse Erleichterung.
* Selektive C-2 Chlorid-Kanal-Aktivatoren, insbesondere lubiprostone (Amitiza), sind für eine wirksame "obstipationsprädominante IBS."
* 5-HT 3 -Antagonisten wie Alosetron (Lotronex) Symptome von Durchfall lindern, sondern kann zu Verstopfung und Kolon Ischämie, eine Einschränkung des Blutflusses führen.
* 5-HT 4-Agonisten, obwohl wirksam gegen Verstopfung, sind in Nordamerika nicht verfügbar, da von einem erhöhten Risiko von Herz-Kreislauf-Probleme.
* Es gibt noch schlüssige Beweise für chinesische Kräutermischungen, und die Mischungen führen Sie das Risiko besteht, dass Leberversagen und andere Probleme zu sein. Unterschiede in dem Gehalt an Verbindungen und die Reinheit der Bestandteile komplizieren Auswertung von Vorteilen.
* Ebenso bleibt die Beweise für die Akupunktur nicht schlüssig.
* Es gibt an dieser Stelle keine Beweise, die für Nahrungsmittelallergien oder nach Diäten Prüfung, die bestimmte Lebensmittel lindert IBS-Symptome auszuschließen.
* Routinediagnostik für IBS wird nicht empfohlen, obwohl einige Tests in bestimmten Untergruppen von Patienten durchgeführt werden sollte.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated