Index · Artikel · InfoBionic zieht neue Investoren für die Patientenfernüberwachung für chronische Erkrankungen

InfoBionic zieht neue Investoren für die Patientenfernüberwachung für chronische Erkrankungen

2014-11-21 2
   
Advertisement
résuméInfoBionic , ein Unternehmen , das Ärzte identifizieren Arrhythmien durch die Fernüberwachungseinrichtung hilft, Mome Kardia, hat die zweite Tranche einer $ 17 Mio. Series B - Runde erhöht das Gerät nach dem zu kommerzialisieren anfänglichen beschaff
Advertisement

InfoBionic zieht neue Investoren für die Patientenfernüberwachung für chronische Erkrankungen
InfoBionic , ein Unternehmen , das Ärzte identifizieren Arrhythmien durch die Fernüberwachungseinrichtung hilft, Mome Kardia, hat die zweite Tranche einer $ 17 Mio. Series B - Runde erhöht das Gerät nach dem zu kommerzialisieren anfänglichen beschaffen sie mittel im April . Teil einer Strategie sein, Ärzten zu helfen, reduzieren unnötige Rückübernahme und Spot-Herzprobleme wie afib früher Das Gerät ist so konzipiert. Doch die Cloud-basierte Plattform lässt Raum für andere chronische Erkrankung Anwendungen hinzugefügt werden.

Zu den neuen Investoren , die in der Serie B - Runde teilgenommen haben, sind Excel Venture Management und Saflor Investments , eine Tochtergesellschaft der Blue Cross Blue Shield of Massachusetts. Es markiert die zweite Investition für die Venture - Division, die auch gesichert hat InformedDNA , einer der landesweit größten unabhängigen Gentest - Anbieter, mit $ 4.500.000 in Aktuelle Investoren gehören Safeguard Scientifics , Massen Medical Engel , Broadview Ventures , The Indus Entrepreneurs , Beta Fund , Launchpad Venture Group , Kirschkern , TCA , HTC , Boynton und Keiretsu .

Die Lowell, Massachusetts Unternehmen fügte auch einen CFO, Steven Wasserman, und William Swavely als Senior Vice President für IT. Wasserman arbeitete zuvor für AppNeta Inc. als CFO.

Einige der coole Technologie Bits enthält eine Möglichkeit für Ärzte aus der Ferne Einstellungen anpassen, um Arztbesuche zu reduzieren. Ein "Multipass" Analyse-Tool hilft Fehlalarme zu eliminieren. Obwohl es ein kontinuierliches Signal des Herzrhythmus des Patienten überträgt, hält das Gerät auch eine hochauflösende Kopie für 30 Tage. Jenseits Herz Bedingungen wird das Unternehmen die Plattform als eine Möglichkeit vorgestellt Fernüberwachung für andere chronische Erkrankungen zu tun, so wird es interessant sein zu sehen, was die nächsten Prioritäten sind.

Werbung

Nancy Briefs, CEO, und Ravi Kuppurage, CTO, Mitbegründer des Unternehmens im Jahr 2011. Vor InfoBionics, Briefs war CEO von Eleme Medical, ein Unternehmen für medizinische Geräte, die produziert eine FDA Cellulite Beseitigung Gerät gelöscht. Kuppurage arbeitete zuvor für medizinisches Gerät Unternehmen Care . '

Berg Insights geschätzt, dass Patientenfernwert des Überwachungsmarkt bei $ 5850000000 im letzten Jahr. Von den 3 Millionen Patienten zu irgendeiner Form von Gerät verbunden im Jahr 2013 entfielen auf Herzrhythmusmanagement für zwei Drittel von ihnen oder 2 Millionen Menschen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated