Index · Fragen · Ich habe Hautausschläge und Juckreiz nach der Einnahme von Urocit-K, haben nehmen sie gestoppt, aber wie kann ich den Juckreiz helfen?

Ich habe Hautausschläge und Juckreiz nach der Einnahme von Urocit-K, haben nehmen sie gestoppt, aber wie kann ich den Juckreiz helfen?

2010-09-20 5
   
Advertisement
résuméIch lebe in Lahore City of Pakistan. Ich hatte Niere sone und es wurde von Lithotripsie entfernt. Mein Arzt hat mir geraten, Urocit-K für einen Monat zu verwenden. Später riet Doc es für einen Monat (1 morgens und 1 in der Nacht) wieder zu verwenden.
Advertisement

Ich lebe in Lahore City of Pakistan. Ich hatte Niere sone und es wurde von Lithotripsie entfernt. Mein Arzt hat mir geraten, Urocit-K für einen Monat zu verwenden. Später riet Doc es für einen Monat (1 morgens und 1 in der Nacht) wieder zu verwenden. Als ich benutze es für 2d Zeit begann, fand ich Ausschläge an verschiedenen Teilen meines Körpers und auch Juckreiz. Ich hielt ihn wieder verwenden, aber immer noch ich bin vor Problem der rashs und Juckreiz, auch nachdem sie nach 10 Tagen zu stoppen oder so.

Bitte beraten, wie kann ich dieses Problem beheben?

----schneiden----

In Antwort auf 2010-10-14 18:32 Uhr in suzanne66

Es ist höchst unwahrscheinlich, dass der Ausschlag aufgrund Ihrer Erhöhung der Medikation ist. Es kann nur ein Zufall sein, dass der Ausschlag begann, wie Sie Ihre Dosis erhöht.
Wenn der Ausschlag nicht weggeht sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker zu sehen.
Sie müssen möglicherweise eine Anti-Histamin-Tablette zusammen mit einem Anti-Juckreiz Steroid basierte Creme zu versuchen. Ihr Apotheker / Arzt kann auch ein Anti-Juckreiz beruhigende Feuchtigkeitscreme und Seife Ersatz empfehlen.
Dieser Link hat einige nützliche Informationen.
http://www.drugs.com/enc/itching.html

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated