Index · Fragen · Ich bin zum Rücktritt von 3600mg von Neurontin und 3x750mg täglich Robaxin?

Ich bin zum Rücktritt von 3600mg von Neurontin und 3x750mg täglich Robaxin?

2009-12-26 4
   
Advertisement
résuméIch bin jetzt auf 900mg Neurontin und 750mg Robaxin. Ich habe schreckliche Crawling und Gänsehaut Gefühle. Ich weiß nicht, welche med dies verursacht? irgendwelche Vorschläge? Ich war auf der medicne für 6 Monate für starken Rückenschmerzen. Ich hatt
Advertisement

Ich bin jetzt auf 900mg Neurontin und 750mg Robaxin. Ich habe schreckliche Crawling und Gänsehaut Gefühle. Ich weiß nicht, welche med dies verursacht?
irgendwelche Vorschläge?
Ich war auf der medicne für 6 Monate für starken Rückenschmerzen. Ich hatte Wirbelsäulenchirurgie
in 9. Oktober und dem Dr. sagt nehmen Medikamente stoppen. Ich will sie nicht viel länger wegen Müdigkeit und geistige Nebel zu nehmen.

----schneiden----

In Antwort auf 2009-12-26 14:48 Uhr in mitjason

Beide sind höchstwahrscheinlich Ursache Sie Abhebungen zu haben. Für die meisten schweren Entzugserscheinungen, die von Neurontin kommt, sind Krampfanfällen, Angst, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Schmerzen und Schwitzen. Die häufigsten Entzugserscheinungen, die mit Methocarbamol kommen, sind so ziemlich das gleiche. Dies kann durch die langsam unter niedrigeren Dosen verhindert werden, bis Sie weg bekommen was einige Zeit dauern kann, aber tun Sie es einfach langsam. Solange Sie das Medikament in Ihrem System haben, es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie Entzugserscheinungen erleben. So langsam beginnen beide Medikamente mit niedrigeren Dosen Manipulationen aus und dies auch weiterhin für eine Weile zu tun, bis Sie Ihre gewünschte Menge oder bis Ihr vollständig aus beiden der Medikamente erreichen. Ich hoffe das hilft. Ich habe auch Rückzug erfahren. Es ist kein Spaß. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht mich als Freund hinzuzufügen und mir eine private Nachricht senden. Schöne Ferien!

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated