Index · Fragen · Ich bin auf Geburtenkontrolle, und ich habe Krämpfe, aber kaum Blutungen. Ist das ein Zeichen der Schwangerschaft?

Ich bin auf Geburtenkontrolle, und ich habe Krämpfe, aber kaum Blutungen. Ist das ein Zeichen der Schwangerschaft?

2014-04-10 2
   
Advertisement
résuméIch bin auf Geburtenkontrolle und haben für 5-6 Monate mindestens gewesen. Ich habe nie wirklich Geburtenkontrolle richtig nach oben genommen, bis ich sexuell aktiv wurde. Mein letzter Satz, war ich sehr inkonsequent und hatten viel schmerzhafter Bru
Advertisement

Ich bin auf Geburtenkontrolle und haben für 5-6 Monate mindestens gewesen. Ich habe nie wirklich Geburtenkontrolle richtig nach oben genommen, bis ich sexuell aktiv wurde. Mein letzter Satz, war ich sehr inkonsequent und hatten viel schmerzhafter Bruch durch und beschloss, meine Placebo zu überspringen und eine neue Packung beginnen. Ich habe diese Packung richtig genommen und verpasste nur einen Tag und am nächsten Tag, als ich zwei zur richtigen Zeit in Anspruch nahm. Der Tag, bevor ich war mein Placebo zu beginnen hatte ich Sex. Wir haben nicht ein Kondom, sondern verwendet das Pull-out-Methode. Ich habe nicht viel worden Blutungen, aber ich habe regelmäßigen Zeitraum Krämpfen hatte, nur hellbraun und ein wenig Blut.

----schneiden----

In Antwort auf kaismama bei 2014.04.10 15.57

Jeder einmal in eine Weile, ich will nur diese zu schreien, Blutungen und / oder Krämpfe sind nicht Anzeichen einer Schwangerschaft. Wenn Sie sie endlich richtig nehmen gibt es eine sehr geringe Chance einer Schwangerschaft. Kümmern Sie sich nicht mit dem Pull-out-Methode, es beweist nicht eine Sache, es ist nicht eine Methode der Geburtenkontrolle. Wenn Sie die Pillen richtig brauchen Sie keine andere Methode der Geburtenkontrolle. Wenn Sie auf der Pille sind, können sie die Menge an "Ausbluten" verringern tun Sie. Sie werden wahrscheinlich eher eine Periode haben bald, sind Sie bereit dafür zu bekommen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated