Index · Fragen · Ich bereite für ein Gespräch mit meinem Hausarzt?

Ich bereite für ein Gespräch mit meinem Hausarzt?

2013-02-23 3
   
Advertisement
résuméIch möchte Beratung von der Support-Gruppe. Hier ist meine Situation und Grund, warum ich mit medizinischen Dienst unzufrieden bin: 1) geplant ich einen DR Besuch am 25. Oktober klagte über Nachtschweiß und Kurzatmigkeit, erhöhter Blutdruck (meine Fr
Advertisement

Ich möchte Beratung von der Support-Gruppe. Hier ist meine Situation und Grund, warum ich mit medizinischen Dienst unzufrieden bin:

1) geplant ich einen DR Besuch am 25. Oktober klagte über Nachtschweiß und Kurzatmigkeit, erhöhter Blutdruck (meine Frau ein Haus bp Überwachungseinrichtung hat), obwohl zum Zeitpunkt der Ernennung ich die Dr. Symptome sagen tat verbessert hatte (das war true) seit der Zeit geplant ich die aPPT - ich war in der Lage \ Fuß 5 Meilen zu laufen. Dr sagte wahrscheinlich hatte einen Virus, die bestanden hat.

2) Bein schwoll nach Tennis auf Sun November 4. Gespielt Volleyball Mo 5. November (Ich bin ein bisschen ein Idiot). Flog von KC nach Chicago über Denver Di 6. November Rückkehr bekam Mi November 7. Geschwulst schlimmer.

3) Fr 9. November entwickelt "Nadeln" in der Ferse, zusätzlich zu geschwollene Beine, ging zur Ambulanz, genannt ER zeigte Doppler DVT am 9. Nov. ging PCP 12. November zu sehen.

4) eine Woche lang auf Lovenox (November 09-16) und haben sich auf täglich 5 mg Warfarin ziemlich seitdem.

5) hatte 3 Monats-Follow-up vor 2 Wochen. INR hat zwischen 1,8 und 2,5 ziemlich konsistent. Dr hat eine andere nicht eine andere Doppler bestellen. Leg noch leicht geschwollen und das Gefühl, immer noch sehr abgelegen "Nadeln" in der Ferse

6) bat meine Dr / PCP, wo genau meine Blutgerinnsel war und wie groß wurde gesagt, dass sie nicht den Datensatz aus der ER hatte. Ich konnte ER anrufen und fragen Sie es an meine PCP gesendet werden, würde aber nicht Behandlungsplan bewirken.

7) Behandlungsplan ist 5MG Warfarin für 6 Monate fortzusetzen. Kein Betrieb, keine Tennis (außer dort stehen und traf), kein Volleyball. Wandern und Gewichtheben OK. Verzehren Sie keine Lebensmittel mit hohem Vitamin K., dass es ziemlich viel ist.

8) bei 3 Monats-Follow-up - war nur ein Gespräch mit mir und der PCP und einem MED-Studenten. Ich hatte meine Schuhe auszuziehen, ihn in den Fuß Schwellung zu zeigen, und fragen Sie sie. Mir wurde gesagt, es ist normal, und DVTs kann lange dauern, in die Venenwände zu absorbieren. Keine Notwendigkeit für Doppler.

9) Meine Frau ist sauer. Thinks Dr ist nicht seine Aufgabe zu tun. Sollte haben eine Doppler im 3 Monats-Follow up hatte. Sollte wissen, die Größe und Lage der DVT und wie viel es ist geschrumpft (falls vorhanden) seit November die durchschnittliche Zeit wissen Sollte es dauert, eine DVT in der Venenwand zu absorbieren.

Jede Beratung aus der Gruppe?

Vielen Dank,

----schneiden----

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated