Index · Artikel · Hypertonie bei Kindern: Was Eltern wissen müssen

Hypertonie bei Kindern: Was Eltern wissen müssen

2013-05-27 4
   
Advertisement
résuméKinder können Hypertonie zu entwickeln. Kinder können Hypertonie zu entwickeln, also ist es wichtig, dass sie regelmäßige Check-ups zu haben. Alle Kinder im Alter von drei Jahren sollten ihren Blutdruck jährlich überprüft haben. An jedem jährlichen W
Advertisement

Hypertonie bei Kindern: Was Eltern wissen müssen

Kinder können Hypertonie zu entwickeln.

Kinder können Hypertonie zu entwickeln, also ist es wichtig, dass sie regelmäßige Check-ups zu haben. Alle Kinder im Alter von drei Jahren sollten ihren Blutdruck jährlich überprüft haben. An jedem jährlichen Wohl Kind prüfen, Blutdruck wird gemessen und verglichen den Blutdruck von anderen Kindern in ihrer Altersgruppe. Wenn es eine hohe Zahl, im Büro des Arztes wird es noch einmal überprüfen zu zwei weitere Tage, um herauszufinden, ob es Hypertonie ist oder einfach nur ein einziger erhöhter Blutdruck.

Kennen Sie die Zahlen.

Der Blutdruck hat zwei Zahlen. Die obere Zahl ist der systolische Blutdruck, oder der Druck in den Arterien, wenn das Herz kontrahiert. Die untere Zahl ist der diastolische Blutdruck oder der Druck in den Arterien während der Entspannungsphase des Herzens. Ein Kind wird als normaler Blutdruck zu haben , wenn beide Zahlen sind kleiner als die 90. Perzentil für ihre Altersgruppe. Das bedeutet, dass 90 von 100 Kindern in dieser Altersgruppe einen niedrigeren Blutdruck haben.

Pre-Hypertonie bei Kindern und Jugendlichen

Kinder , die für ihre Altersgruppe systolischen und / oder diastolischen Blutdruck größer oder gleich dem 90. Perzentil, aber weniger als das 95. Perzentil, werden als pre-Hypertonie haben. Alle Jugendlichen mit einem Blutdruck von mehr als 120/80 mm Hg ist auch zu haben prehypertension betrachtet. Kinder mit Pre-Hypertonie sollten alle Faktoren ändern, die ihren Zustand beitragen, ebenso wie Erwachsene werden gebeten, zu.

Hypertonie: wie es bei Kindern und Jugendlichen diagnostiziert ist

Kinder , die mit einem Blutdruck von mehr als oder gleich dem 95. Perzentil für ihre Altersgruppe haben Bluthochdruck. Jugendliche mit Blutdruck von mehr als 140/90 mm Hg auch Bluthochdruck haben. Koffein, Nikotin und einige Medikamente können den Blutdruck, erhöhen so sicher sein, Ihren Arzt zu informieren, wenn diese in Ihrem Kind die Blutdruckmessung ein möglicher Faktor ist.

Erwachsene Blutdruckmanschetten sollten nicht verwendet werden, ein Kinderblutdruck zu messen, da es eine falsch niedrige Werte anzeigen kann. Eine Manschette, die zu klein ist, kann eine falsch erhöhten Blutdruckmessung geben.

Was ist zu erwarten , wenn Ihr Kind Bluthochdruck hat

Hypertension bei Kindern kann die Folge einer anderen Erkrankung, wie einer Nierenerkrankung sein. Einige Familien haben auch eine vererbte Neigung Bluthochdruck zu entwickeln. Wenn ein Kind mit Hypertonie diagnostiziert wird, sucht der Arzt wird immer für ein tiefer liegendes Problem, das vor der Verschreibung Blutdruck-Medikamente behandelt werden können. Diese Aufarbeitung kann Bluttests und Imaging-Studien, wie Ultraschalluntersuchung des Herzens oder der Nieren umfassen. Der erste Schritt bei der Behandlung von Bluthochdruck ist Lebensstil zu ändern.

Änderungen des Lebensstils sind oft notwendig.

Änderungen des Lebensstils, dass Kinder mit hohem Blutdruck oder Pre-Hypertonie können ihre Zahlen umfassen regelmäßige Bewegung machen zu verbessern und die Verringerung der Menge an Salz in der Ernährung. Kinder, die übergewichtig sind, können beraten, mit einem Ernährungswissenschaftler arbeiten gesunde Ernährung Muster zu finden, die sowohl sicher zu Gewichtsverlust führen wird und Diätsalz zu reduzieren.

Erwachsene sollten nicht im Haus oder im Auto rauchen, wie Rauch aus zweiter Hand über 7.000 Chemikalien enthält, und viele dieser Chemikalien zu gesundheitlichen Problemen bei Kindern beitragen.

Verarbeitete Lebensmittel sollten vermieden werden.

Verarbeitete Lebensmittel sind oft bequem für Eltern und Kinder, vor allem, wenn sie von einer Aktivität zur nächsten laufen. Leider werden sie mit Salz, beladen ihren Geschmack zu verbessern. Dies hat einen signifikanten Effekt auf den Blutdruck bei Kindern und Erwachsenen. Verarbeitete Lebensmittel enthalten oft hochkalorische Zusatzstoffe, die in Nährwert niedrig sind, die zu Übergewicht, Bluthochdruck und Diabetes beiträgt.

Aerobic ist sehr wichtig.

Aerobic ist ein weiterer wichtiger Bestandteil eines gesunden Lebensstils, und Studien haben die Vorteile der Übung auf Hypertonie nachgewiesen werden. Kinder, die vor einem Fernseher oder Computerspielen haben ein höheres Gesundheitsrisiko als Kinder zu viel Zeit damit verbringen, die 20 oder 30 Minuten pro Tag regelmäßig trainieren. Aerobic-Übungen gehören Laufen, Wandern, Radfahren und Schwimmen. Übung Klassen, die die Herzfrequenz, wie Zumba oder Spin-Klassen erhöhen, sind manchmal Spaß für Jugendliche.

Ihr Kind kann Medikamente gegen Bluthochdruck benötigen.

Wenn Veränderungen im Lebensstil des Kindes Blutdruck im normalen Bereich nicht zurück, wird der Arzt wahrscheinlich Medikamente verschreiben. Es ist sehr wichtig, mit beiden Änderungen des Lebensstils und verschriebene Medikamente kompatibel sein. Hypertonie ist die "Silent Killer", weil es keine Symptome und Einzelpersonen sind manchmal auf eigene Faust entscheiden, ihre Medizin zu stoppen. Obwohl Bluthochdruck in der Regel keine Symptome verursachen, im Laufe der Zeit ergibt sich, wie die Nieren Organe beschädigt und das Herz. Kinder mit sehr hohem Blutdruck kann Krampfanfälle oder Herzversagen haben. Herzinsuffizienz tritt auf, wenn das Herz nicht mehr in der Lage, normal zu pumpen. Kinder mit hohem Blutdruck sind auch ein höheres Risiko für Bluthochdruck als Erwachsener mit, die zu Schlaganfällen und Herzinfarkten führen kann.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated