Index · Artikel · Höhere Tabaksteuern Sie Faze bestimmten Alters nicht, Einkommensgruppen

Höhere Tabaksteuern Sie Faze bestimmten Alters nicht, Einkommensgruppen

2012-04-15 2
   
Advertisement
résuméCredit: Morguefile Reiche Leute und Erwachsene im Alter von 25 und 44 nicht durch Zigarettensteuern abgeschreckt werden, trotz der Kletter Preis einer Packung zu leuchten weiter, eine neue kanadische Studie fest. Die Studie konzentrierte sich auf die
Advertisement

Höhere Tabaksteuern Sie Faze bestimmten Alters nicht, Einkommensgruppen



Credit: Morguefile


Reiche Leute und Erwachsene im Alter von 25 und 44 nicht durch Zigarettensteuern abgeschreckt werden, trotz der Kletter Preis einer Packung zu leuchten weiter, eine neue kanadische Studie fest.

Die Studie konzentrierte sich auf die langfristigen Auswirkungen der Besteuerung von Zigaretten und stellte fest, dass höhere Steuern fördern niedrigem und mittlerem Einkommen Verdiener zu beenden. Allerdings Preiserhöhungen noch nicht überzeugen reicheren Raucher zu beenden, nach Ansicht der Forscher an der Concordia University in Montreal.

In den Vereinigten Staaten sind, Zigaretten ausgesetzt staatlichen und bundesstaatlichen Steuern, mit New York, um die höchsten Zigarettensteuer aller US-Staaten hat, bei einem Durchschnitt von 4,35 $ pro Packung, während Missouri bei $ 0,17 je Packung den niedrigsten Stand Tabaksteuer hat. [Infografik: Wer raucht immer noch? Raucher in den USA Today ]

"Insgesamt war es Raucher von niedrigeren sozioökonomischen Gruppen, die mehr auf den Preis reagiert, als die aus höheren sozioökonomischen Gruppen sind" Studie Forscher Mesbah Sharaf sagte in einer Erklärung. Aber die Zahl der mit niedrigem und mittlerem Einkommen Raucher, die die Gewohnheit als Reaktion auf höhere Kick taxesdo addieren.

"Wenn es eine 10-prozentige Erhöhung der Steuern, dann rauchen Beteiligung von etwa 2,3 Prozent sinken wird", sagte Sharaf.

Nach Prüfung von 1998 bis 1999 und von 2008 bis 2009 durchgeführten Daten aus der National Population Health Survey, analysierten die Forscher drei Altersgruppen der täglichen Raucher: Alter von 12 bis 24; 25-44; und 45 bis 65.

Die Ergebnisse zeigten, dass von den drei Gruppen, Menschen im Alter von 25 und 44 selbst gehalten paffen, wenn sie mit höheren Tabaksteuern konfrontiert.

Die Studie fand auch, dass Menschen mit einer Hochschulbildung, wie zum Beispiel einen Bachelor-oder Associate-Abschluss, weniger wahrscheinlich als die rauchen waren, die nicht High-School-Abschluss haben.

"Der niedrigste Anteil der Raucher kann bei Frauen zu finden, die verheiratet sind, älter, mit hohem Einkommen und mehr Bildung," Studie Forscher Sonntag sagte Azagba.

Die Ergebnisse, die in dieser Woche bekannt gegeben wurden, wurden online detailliert 16. Mai im International Journal of Environmental Research und Public Health.

Sie können Livescience Schriftsteller Remy Melina auf Twitter folgen @remymelina . Folgen Sie Livescience für die neuesten Wissenschaft Nachrichten und Entdeckungen auf Twitter @livescience und auf Facebook .

Empfehlungen der Redaktion

  • 10 einfache Wege zur Selbstzerstörung
  • 10 Dinge, die Sie noch nicht über Sie wissen,
  • Coffee to Maggots: Top 10 Bad Things That sind gut für Sie

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated