Index · Artikel · Hohe Achiever Studenten

Hohe Achiever Studenten

2014-03-04 0
   
Advertisement
résuméDie Nummer eins Frage von Eltern von fortgeschrittenen Kinder gefragt, ob ihr Kind ist begabt oder "nur" hell. Sie erkennen, dass ihr Kind als andere Kinder zu sein weiter fortgeschritten scheint das gleiche Alter. Sie haben zum ersten Mal bemer
Advertisement

Hohe Achiever Studenten

Die Nummer eins Frage von Eltern von fortgeschrittenen Kinder gefragt, ob ihr Kind ist begabt oder "nur" hell. Sie erkennen, dass ihr Kind als andere Kinder zu sein weiter fortgeschritten scheint das gleiche Alter. Sie haben zum ersten Mal bemerkt, dass ihr Kind früh viele Entwicklungsmeilensteine ​​erreicht. Oder sie sehen, dass ihr Kind sich im Alter zu lesen gelehrt hat drei oder in der Lage, zweistellige Zahlen in fünf Jahren zu vervielfachen.

Was ist ein High Achiever?

In der Schule würde eine hohe Achiever ein Student sein, der gute Noten und gute Noten bekommt. Sie machen die Arbeit, die erforderlich ist, und tun es auch. Sie neigen dazu, gut organisiert, mit einer guten Zeit-Management-Fähigkeiten zu werden, weshalb sie sauber und ordentlich Arbeit auf Zeit drehen. Sie neigen auch gut erzogene werden, gut in die Klassenzimmer-Umgebung anpassen und mit Begeisterung im Klassenzimmer Diskussionen teilnehmen.

Hohe Achievers sind nicht immer Begabt

Leistungsträger sind nicht unbedingt begabt, obwohl einige Leistungsträger auch begabt sind. Leistungsträger sind oft von außen durch den Wunsch motiviert, gute Noten zu bekommen oder sogar hohes Lob. Sie können oft auch durch Aufkleber mit Smiley-Gesichter motiviert werden.

Doch hohe Leistung ist kein Zeichen von Begabung. In der Tat sind einige begabte Kinder underachievers. Sie können intern motiviert werden, so, wenn sie nicht in der Aufgabe interessiert sind oder das Material gelernt werden, können sie nicht gut auf Zuweisungen und können nicht einmal die Zuordnungen abzuschließen.

Leistungsträger kann eine Lernumgebung darüber hinaus brauchen, was im Durchschnitt Unterricht angeboten wird, aber das ist nicht unbedingt die gleiche Umgebung von begabten Kindern erforderlich, erfolgreich zu sein.

Verwirrt? Seien Sie nicht. Ihr Kind die Schule in der Lage, Sie bei der Beurteilung, ob Ihr Kind mehr Motivation in der Klasse oder ob er braucht oder sie ausführt an sein Potenzial.

Haben Sie keine Angst, Fragen zu stellen und Geduld haben. Es kann einige Zeit dauern, die beste Platz für Ihre Fortgeschrittene, um herauszufinden.

Versuchen Sie nicht zu bringen viele dieser Begriffe in das Gespräch mit Ihrem Kind, weil Sie keine unnötigen Stress wollen, für sie zu erstellen, indem Sie Etiketten Anwendung sie nicht ganz verstehen kann. Denken Sie daran, dies ist über das Kind und seine Bedürfnisse.

Unterschiede zwischen Leistungsträger, Hochbegabte und Querdenker

Hier ist ein Diagramm, das die Unterschiede zwischen den Leistungsträger, Hochbegabte und kreative Denker hilft zu erklären.

A High Achiever ... A Gifted Learner ... Ein kreativer Denker ...
Erinnert sich die Antworten Poses unvorhergesehene Fragen sieht Ausnahmen
Ist interessiert ist neugierig Wunder
ist aufmerksam Selektiv geistig beschäftigt Daydreams; scheinen aus kann Aufgabe
Erzeugt fortschrittliche Ideen Erzeugt komplexe, abstrakte Ideen Sprudeln vor Ideen, von denen viele nie entwickelt werden
Führt an der Spitze der Gruppe Ist darüber hinaus der Gruppe Ist in der eigenen Gruppe
Lernt mit Leichtigkeit schon weiß Fragen: Was ist, wenn ...
Benötigt 6 bis 8 Wiederholungen zu meistern Benötigt 1 bis 3 Wiederholungen zu meistern Fragen die Notwendigkeit für die Meisterschaft
Genießt die Gesellschaft von Gleichaltrigen Prefers das Unternehmen des geistigen Kollegen Prefers das Unternehmen von kreativen Kollegen aber oft arbeitet allein
Vervollständigt Zuweisungen auf Zeit Leitet Projekte und Erweiterungen der Zuordnungen weitere Projekte initiiert, die jemals abgeschlossen wird
Genießt Schule oft Genießt selbstgesteuertes Lernen Genießt die Schaffung
Ist sehr wachsam und aufmerksam Antizipiert und bezieht sich Beobachtungen ist intuitiv
Freut sich mit eigenen Lern Ist selbstkritisch Ist nie mit Möglichkeiten abgeschlossen
Ruft eine der Kann nicht durch Noten motiviert werden Kann nicht durch Noten motiviert werden

The Bottom Line

Eine wichtige Sache zu verstehen ist , dass ein Kind zu mehr als einer Gruppe gehören können. Das heißt, ist es möglich, eine hohe Achiever auch ein begabtes Kind sein. Es ist nur, dass nicht jede hohe Achiever begabt ist. In der gleichen Weise, nicht jeder begabte Lerner ist auch ein kreativer Denker, aber es ist unwahrscheinlich, dass ein kreativer Denker nicht auch ein begnadeter Lerner sein würde.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated