Index · Nachrichten · HHS-Kandidat Alex Azar spricht über Arzneimittelpreise und ACA-Politik

HHS-Kandidat Alex Azar spricht über Arzneimittelpreise und ACA-Politik

2019-08-12 0
   
Advertisement
résuméAlex Michael Azar II, Sekretär für Gesundheit und menschliche Dienstleistungen, nimmt an der vollständigen Anhörung zu seiner Nominierung am 29. November 2017 in Washington, DC, auf dem Capitol Hill teil. (Foto von Tasos Katopodis, Getty Images) Als
Advertisement

HHS-Kandidat Alex Azar spricht über Arzneimittelpreise und ACA-Politik


Alex Michael Azar II, Sekretär für Gesundheit und menschliche Dienstleistungen, nimmt an der vollständigen Anhörung zu seiner Nominierung am 29. November 2017 in Washington, DC, auf dem Capitol Hill teil. (Foto von Tasos Katopodis, Getty Images)

Als Sekretär für das Ministerium für Gesundheit und Soziales (HHS) würde Alex Azar ein Billionen-Dollar-Budget , über 90.000 Angestellte, und ein Gesundheitssystem, das für eine erhitzte überparteiliche Politik Null ist, überwachen.

Wo steht also Trumps neuer Kandidat zu den großen Themen?

Am Mittwoch erschien Azar vor dem Senatsausschuss für Gesundheit, Bildung, Arbeit und Renten, um seine Beglaubigungsschreiben und seine Vision für die Rolle darzulegen. Die Anhörung wurde live auf der Website des Ausschusses übertragen.

Werbung

In einer einleitenden Erklärung räumte Azar ein, dass es schwierig sein kann, bestimmte Aufgaben in solch einer expansiven Rolle zu priorisieren. Wenn er sich jedoch bestätigt hat, zielt er darauf ab, seine persönlichen Anstrengungen auf vier kritische Bereiche zu konzentrieren: Senkung der Arzneimittelkosten für Patienten, Gewährleistung von Wahlmöglichkeiten und Erschwinglichkeit im Gesundheitswesen, Umstellung auf vorbeugende (nicht reaktive) öffentliche Gesundheit und Bekämpfung des Opioids Epidemie.

Aber es stellt sich heraus, die Senatoren wollten meistens über die Arzneimittelpreise sprechen.

Drogenpreise

Während er sowohl in der Regierung als auch in der Industrie tätig war, interessierten sich die Senatoren besonders für die zehnjährige Tätigkeit von Azar bei Eli Lilly & Co. Er arbeitete von 2007-2017 bei der Pharmafirma, davon fünf Jahre als Präsident von Lilly USA. Während dieser Zeit geriet Eli Lilly in eine Klage wegen des Preises ihrer Insulinprodukte (ein Produkt, Humalog, ist um 1.157 Prozent gestiegen). Senator Patty Murray (D-Washington) beschwor die Analogie "Der Fuchs bewacht den Hühnerstall".

Azar bestritt, dass er persönlich an diesen Preisentscheidungen beteiligt war und war in seiner Eröffnungsrede unmissverständlich.

"Drogenpreise sind zu hoch. Der Präsident hat dies deutlich gemacht. Ich auch ", sagte er dem Ausschuss.

Gleichzeitig will er Innovation und Entdeckungen nicht ersticken - die biopharmazeutische Industrie, die sich der Ausbeutung der Preise schuldig gemacht hat. Heißt das, die Schuld und die Vorschriften werden an anderer Stelle aufgezeigt; vielleicht bei Apotheken-Benefit-Managern oder Versicherern?

Seine Hauptbeschwerde lautet, dass das System zwar für verschiedene Interessengruppen funktioniert, aber nicht für Patienten arbeitet, die mit hohen Auslagen belastet sind. Wieder einmal ist sein Fokus nicht der Listenpreis, den der Industriehersteller ermittelt, sondern die Anzahl der Patienten, die letztendlich zahlen.

Auf die spezifischen Maßnahmen, die er in Erwägung zieht, drückte Azar die Notwendigkeit eines stärkeren Wettbewerbs aus. Das bedeutet, mehr Generika zu fördern und den Missbrauch des Patentsystems einzuschränken. Darüber hinaus ist er offen für neue Ideen.

ACA implementieren

Azars zweite erklärte Priorität in seinen Eröffnungsreden betraf das breitere Gesundheitssystem.

"Wir müssen die Gesundheitsversorgung erschwinglicher, besser verfügbar und besser auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Patienten abstimmen", sagte er.

Unter dem Status Quo sind die Prämien Jahr für Jahr in die Höhe geschnellt und die Auswahl wurde schwächer, erklärte er und wiederholte die Haltung von Präsident Trump (gemessener). Wenn es jedoch bestätigt wird, wird Azar die Verantwortung für die Umsetzung des ACA übertragen - unabhängig von seinen persönlichen Überzeugungen.

Sen. Robert Casey (D-Pennsylvania) fragte Azar direkt: "Befiehlst du dich, den Affordable Care Act treu umzusetzen?"

Während er feststellte, dass er und die Verwaltung der Meinung sind, dass eine gesetzliche Änderung des ACA von Vorteil wäre, hat er sich verpflichtet, das Gesetz getreulich umzusetzen ... mit einem gewissen Ermessen.

"Wenn es das Gesetz bleibt, ist mein Ziel, es auf eine Weise zu implementieren, die zu erschwinglichen Versicherungen führt, zur Wahl der Versicherung führt, Versicherung, die zu realem Zugang führt ... und Versicherung, die die Vorteile hat, die die Leute wollen, nicht was wir sagen in DC für sie ", erklärte Azar.

Wie sieht es also mit Kürzungen in der Werbung für die offene Einschreibungsperiode aus? Würde er das aktuelle System aktivieren oder sabotieren?

"Ich würde nicht zustimmen, dass es irgendwelche Bemühungen gibt, das Programm zu sabotieren", sagte Azar.

Die Anhörung dauerte knapp drei Stunden. Azar wird nun vor dem Finanzausschuss des Senats erscheinen, um die endgültige Entscheidung zu treffen.

Wenn bestätigt, würde Azar Trumps ursprünglichen Kandidaten Tom Price ersetzen, der im September zurücktrat, nachdem Politico aufgedeckt hatte, dass er eine Lasche von über $ 1 Million fliegenden privaten und Regierungsflugzeugen gepackt hatte.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated