Index · Artikel · Heparin-Behandlung: Allgemeines Über Heparin und seine Verwendungen

Heparin-Behandlung: Allgemeines Über Heparin und seine Verwendungen

2012-11-21 3
   
Advertisement
résuméEs gibt eine Reihe von häufig verwendeten Blut-Verdünnungsmittel und Heparin ist einer von ihnen. Heparin ist ein Medikament, das in Krankenhäusern in der ganzen Welt verwendet wird, die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern. Heparin kann entweder
Advertisement

Heparin-Behandlung: Allgemeines Über Heparin und seine Verwendungen

Es gibt eine Reihe von häufig verwendeten Blut-Verdünnungsmittel und Heparin ist einer von ihnen. Heparin ist ein Medikament, das in Krankenhäusern in der ganzen Welt verwendet wird, die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern. Heparin kann entweder direkt in den Blutstrom oder als Injektion unter die Haut verabreicht werden. Keine mündliche Form von Heparin zur Verfügung.

Wenn Heparin im Krankenhaus verwendet?

Heparin hat viele Anwendungen, aber fast alle von ihnen sollen die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern.

Im Folgenden sind einige der häufigsten Gründe Heparin von Ärzten verwendet wird.

  • Um die Bildung von gefährlichen Blutgerinnseln, zu verhindern, die eine Komplikation der für längere Zeit im Bett zu bleiben. Eine niedrige tägliche Dosis von Heparin wird in der Regel unter die Haut die Bildung von tiefen Venenthrombosen (TVT) in den tiefen Venen der Beine, Oberschenkel und Becken zu verhindern. DVTs kann Schlaganfällen und Lungenembolien verursachen, (PEs), die (siehe unten) kann tödlich sein.
  • Zur Behandlung von Lungenembolien: Lungenembolien sind Blutgerinnsel, die in die Lunge aus dem Herzen wandern, oder aus dem tiefen Venensystem des Körpers. Einmal in der Lunge, Lungenembolien können den Blutfluss zu große Teile der Lunge blockieren und aus sauerstoffarmen, venöses Blut mit Sauerstoff zu verhindern wird repleted. Wie bereits erwähnt, kann PEs tödlich sein.
  • die Erweiterung mit hohem Risiko von Blutgerinnseln innerhalb des Herzens gefunden, und andere Teile des Körpers zu verhindern, wie sie Lungenembolien oder Schlaganfall führen können.
  • Um die Bildung von Blutgerinnseln während einer Herzoperation oder während der Operation der großen Arterien zu verhindern.

Wann wird Heparin zur Behandlung von Schlaganfall?

Heparin wird verwendet, Schlaganfällen zu behandeln, die durch identifizierbare Blutgerinnsel verursacht werden.

Strokes gemeinsam mit Blutgerinnseln in Verbindung, und mit Heparin im Krankenhaus behandelt werden, umfassen:

Informieren Sie sich über andere Blutverdünner hier und die Nebenwirkungen der Blutverdünner hier.

  • Karotis oder Wirbel Dissektion
  • Dural Sinusthrombose
  • Wenn ein Ultraschall eines Schlaganfall-Patienten zeigt eine tiefe Venenthrombose
  • Wenn das EKG in einem Schlaganfallpatienten zeigt Vorhofflimmern
  • Wenn ein Carotis dopler Test schlägt vor, dass ein Blutgerinnsel in der Arteria carotis sitzt, oder ein Echokardiogramm zeigt ein Blutgerinnsel im Inneren des Herzens.

    Die intravenöse Heparindosierung

    Im Gegensatz zu den meisten Medikamenten, muss die Dosis von Heparin gewählt werden gemäß den Ergebnissen einer Blutuntersuchung die partielle Thromboplastinzeit oder PTT bezeichnet. Sobald eine intravenöse Infusion von Heparin gestartet wird, wird die Dosis alle 4 bis 6 Stunden eingestellt, um das Blut zu gewährleisten, nicht so dünn, dass eine Person, die die Gefahr einer spontanen Blutungen führt.

    Im Durchschnitt nennen die meisten Heparin Behandlungsprotokolle für eine einmalige "Bolus-Injektion" von durch eine langsame Steigerung der Dosis auf eine PTT gefolgt von Heparin, die in etwa der doppelten Normalwert liegt.

    Da es keine orale Form dieser Medikamente ist, muss Heparin gestoppt werden, bevor eine Person das Krankenhaus verlässt. Menschen, die eine Langzeittherapie mit Blutverdünner müssen häufig Coumadin, ein weiteres leistungsfähiges Blutverdünner verschrieben, die in Tablettenform zur Verfügung steht. Coumadin gestartet wird, während die Patienten noch intravenös Heparin erhielten, aber sobald Bluttests zeigen, dass Coumadin die blutverdünnende Wirkung ist ausreichend, kann Heparin gestoppt werden. Dies geschieht, weil Coumadin bis 72 Stunden dauern kann, bevor seine gewünschte Wirkung erreicht wird.

    Effekte Heparin Seite

    Die wichtigste Nebenwirkung von Heparin blutet. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Ärzte Blutbilder folgen, wenn die Menschen mit intravenösem Heparin, um behandelt zu werden, um sicherzustellen, dass Blutwerte während der Behandlung stabil bleiben. Spontane Blutungen können von mehreren Stellen im Körper auftreten, einschließlich:

    • Offene Wunden oder Operationsstellen
    • Der Magen und Darm
    • Der Uterus und die Ovarien
    • Das Zahnfleisch und Mund

    In Fällen von starken Blutungen aufgrund Behandlung mit Heparin, ein Medikament namens Protaminsulfat kann intravenös verabreicht werden, um Heparin die blutverdünnende Wirkung neutralisieren. In Fällen von schweren Blutungen Bluttransfusionen sind erforderlich, um das Blut verloren zu ersetzen.

    Eine weitere wichtige Nebenwirkung von Heparin ist ein Zustand bekannt als Heparin-induzierter Thrombozytopenie (HIT). In diesem Zustand Heparin induziert das körpereigene Immunsystem Antikörper gegen die eigenen Blutplättchen zu entwickeln. Da ein normales Niveau der Blutplättchen durch den Körper Blutungen zu verhindern erforderlich ist, stellt ein niedriges Niveau der Blutplättchen Menschen mit einem Risiko für schwere Blutungen. Paradoxerweise kann dies gleichen Bedingungen auch die unangemessene und spontane Bildung von großen Blutgerinnseln führen, die den Blutfluss durch wichtige Blutgefäße blockieren kann und die Nieren schädigen, die Haut, und das Gehirn, die unter anderen Organen.

  • J Philip Kistler, MD, Karen L Furie, MD, MPH, Hakan Ay, MD, Behandlung für spezifische Ursachen für einen ischämischen Schlaganfall und transitorische ischämische Attacke. In: UpToDate, Rose, BD (Ed), UpToDate, Waltham, MA, 2008.

    Heparin: Drug Information. In: UpToDate, Rose, BD (Ed), UpToDate, Waltham, MA, 2008.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated