Index · Artikel · Hearing Voices: Einige Leute mögen es

Hearing Voices: Einige Leute mögen es

2012-06-19 2
   
Advertisement
résuméFür manche Menschen das Hören von Stimmen in ihren Köpfen ist eine positive Erfahrung, nicht ein Zeichen von Geisteskrankheit oder Grund zur Not. Forscher an der Universität von Manchester wollen herausfinden, warum. Traditionell diese akustische Hal
Advertisement

Hearing Voices: Einige Leute mögen es

Für manche Menschen das Hören von Stimmen in ihren Köpfen ist eine positive Erfahrung, nicht ein Zeichen von Geisteskrankheit oder Grund zur Not. Forscher an der Universität von Manchester wollen herausfinden, warum.

Traditionell diese akustische Halluzinationen, wie Psychologen sie nennen, sind mit psychischen Erkrankungen in Verbindung gebracht. Sie können ein Symptom der Schizophrenie, bipolare Störung und manchmal Depressionen sein.

Aber Studien von niederländischen Forschern, die in den 1990er Jahren begann, fand heraus, dass einige gesunde Menschen regelmäßig auch Stimmen hören. Die Wissenschaftler lief ein Programm im niederländischen Fernsehen für die Freiwilligen zu fragen, wer Stimmen gehört, und sie haben eine überraschende Antwort. Viele der Menschen, die sie nicht kontaktiert die Stimmen störend und hatte nie das Gefühl, die Notwendigkeit fanden psychischen Gesundheit zu konsultieren. Manche sagten sogar, fanden sie die Erfahrung positiv oder inspirierend sein.

Die daraus resultierenden Studien herausgefunden, dass mehr Menschen hören Stimmen könnten als Psychologen gedacht hatte, vielleicht rund 4 Prozent der Bevölkerung.

Aylish Campbell, ein Psychologe an der University of Manchester, hofft auf der holländischen Studie zu erweitern, indem sie untersuchen, warum Völker Reaktionen auf das Hören von Stimmen so stark variieren. Campbell hat gerade erst begonnen für die Studienteilnehmer in Großbritannien suchen.

"Wir suchen Leute, die Stimmen hören, die eine Reihe von Erfahrungen haben", sagte sie.

Campbell und ihre Kollegen vermuten, dass die Veränderung durch unterschiedliche Lebenserfahrungen verursacht werden könnten. Kindheit Traumata, Glauben, dass andere Menschen sind nicht vertrauenswürdig oder gefährlich, und das Gefühl der Verwundbarkeit könnten mit Angst reagieren, um Menschen dazu führen, Stimmen zu hören.

Die Erfahrung könnte von Menschen, die positive Aussichten haben genossen werden, sie Gestalt.

Campbell denkt jemand Stimmen hören kann, vor allem, wenn betont. Zum Beispiel diejenigen, die in der jüngsten Verlust eines geliebten Menschen trauern könnte diese Person die Stimme zu hören.

"Es könnte nur eine normale menschliche Erfahrung sein", sagte sie. "Die Menschen sind anfällig für verschiedene Grade."

Campbell hofft, dass das Lernen, was unterschiedliche Reaktionen auslöst, neue psychologische Therapien entwickeln helfen könnten Menschen, zumindest diejenigen, die nicht gerne helfen Phänomen zu mit den Stimmen bewältigen.

"Wenn wir ein bisschen mehr über die Faktoren zu verstehen, könnten wir in der Lage sein, dieses Wissen zu nutzen, um Menschen zu helfen, die es peinlich finde", sagte Campbell.

  • Top 10 Geheimnisse des Geistes
  • Leute, die fühlen, schmecken und hören Farbe
  • Zacarias Moussaoui: Wicked But Not Schizophrene
  • Your Brain bootet wie ein Computer
  • Top 10 Mysteriöse Krankheiten

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated