Index · Fragen · Hallo, ich bin neu auf dieser Seite und ich bin so glücklich, es gefunden zu haben. Ich war mit der Schilddrüse diagnostiziert?

Hallo, ich bin neu auf dieser Seite und ich bin so glücklich, es gefunden zu haben. Ich war mit der Schilddrüse diagnostiziert?

2011-10-17 5
   
Advertisement
résumé... Krebs im Jahr 2006 und seitdem habe ich drei Operationen musste meine Schilddrüse und Krebstumoren auf der rechten Seite meines Halses entfernen. Ich habe Bestrahlungen hatte und Gott sei Dank bin ich jetzt frei von Krebs! Obwohl ich bin so dankb
Advertisement

... Krebs im Jahr 2006 und seitdem habe ich drei Operationen musste meine Schilddrüse und Krebstumoren auf der rechten Seite meines Halses entfernen. Ich habe Bestrahlungen hatte und Gott sei Dank bin ich jetzt frei von Krebs! Obwohl ich bin so dankbar, ein Krebsüberlebender zu sein, kann ich nicht, aber für mich selbst zu bemitleiden helfen, weil alle Biopsien und Operationen mich mit chronischen Schmerzen verlassen haben, die bis zum Hals, Kopf und Gesicht von meiner Schulter schießt. Ich habe umfangreiche Nervenschäden und Muskelkrämpfe. Ich habe unter Vicodin 750 mg 2 bis 3 mal täglich oder wie seit einem Jahr benötigt. Mein Hausarzt fühlte sich nicht wohl mehr die Vicodin Verschreibung und versuchte, mich mit Codine Tylenol zu geben, aber ich eine Menge von Magen-Probleme hatte und es nicht mit dem Schmerz half und fügte hinzu, nur um es nach mit Verstopfung Probleme zu tun haben. Ich erklärte meinem Arzt, dass Vicodin nicht hat mich constipated und dass ich keine Nebenwirkungen mit sich überhaupt hatte. Er verwies mich an einen Schmerzklinik nach der Entscheidung, er Hilfe mit meinem Schmerz Problem konnte nicht mehr. Ich habe ein Schmerzspezialist jetzt 3 mal gesehen und sie Lyrica 50mg 2 mal am Tag verordnet, die mit dem Schmerz gar nicht helfen und bekommt meine Angst Ebene ziemlich hoch! Das letzte Mal, dass ich zu einem APPT ging ich zu weinen, weil ich müde und Schmerzen hatte und sie didnt mich vicodin geben wollen, sondern fragte mich, ob ich Selbstmordgedanken haben war !!! Ich sagte nein und erklärte, dass ich Schmerzen hatte, aber sie bestand darauf, dass ich immer noch cymbalta 30mg einmal täglich für Depressionen und auch für Schmerzen beginnen. Sie sagten mir, dass ich shouldnt erwarten völlig schmerzfrei zu sein, dass ich dazu bestimmt war, nur 80% schmerzfrei zu leben ??? Ich habe ihnen gesagt, dass ich verstanden, aber ich brauchte für meine 2 Kinder und mein Mann funktionell zu sein !!! Ich weiß nicht, was zu tun ist? Wie bekomme ich sie mich hören? Ich fühle mich wie sie denken, ich bin ein Junkie. Ich tat so weh, wenn ich nehmen Schmerzmittel nicht, und ich kann den ganzen Tag lang nicht funktionieren auf lyrica. Ich weiß nicht, was schlimmer ist, zu Krebs haben oder Schmerzen sein. Mein Leben hat einen 360-Grad-Änderung und ich kann es wieder in Ordnung zu bringen. Ich fühle mich wie das einzige, was mich davon abgehalten wird wieder normal ist diese ständige Schmerzen. Hat jemand irgendwelche Ratschläge oder Anregungen, was zu tun?

----schneiden----

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated