Index · Artikel · Haben zu viele Energiegetränke Menschen Leberprobleme auslösen?

Haben zu viele Energiegetränke Menschen Leberprobleme auslösen?

2017-12-07 1
   
Advertisement
résuméKredit: heromen30 / Shutterstock.com Ein 50-jähriger Mann entwickelte einen Zustand namens akute Hepatitis nach verbrauchen Energy Drinks regelmäßig für drei Wochen, nach einem neuen Bericht des Mannes Fall. Akute Hepatitis oder Entzündung der Leber
Advertisement

Haben zu viele Energiegetränke Menschen Leberprobleme auslösen?

Haben zu viele Energiegetränke Menschen Leberprobleme auslösen?



Kredit: heromen30 / Shutterstock.com

Ein 50-jähriger Mann entwickelte einen Zustand namens akute Hepatitis nach verbrauchen Energy Drinks regelmäßig für drei Wochen, nach einem neuen Bericht des Mannes Fall.

Akute Hepatitis oder Entzündung der Leber kann durch den Konsum einer breiten Palette von Drogen und Nahrungsergänzungsmittel, einschließlich bestimmter Vitamine, nach dem Bericht verursacht werden. In einigen Fällen kann die Bedingung zu akuten Leberversagen führen, die tödlich sein können.

Der Mann erzählte Ärzten in der Notaufnahme, dass er seit zwei Wochen krank gewesen sei, mit Symptomen wie Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen und Übelkeit, nach dem Fallbericht, der am 1. November veröffentlicht wurde der Zeitschrift BMJ Fallberichte .

Er dachte zuerst, dass er die Grippe hatte; Aber er "wurde erschrocken, als er dunklen Urin und generalisierten Gelbsucht entwickelte", oder Gelbfärbung der Haut, die Ärzte, die den Mann behandelten, schrieben in dem Bericht. Das Team von Ärzten wurde von Dr. Jennifer Harb, ein Dermatologe an der University of Florida College of Medicine. [5 Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit Energy Drinks]

Die Ärzte haben gelernt, dass der Mann keine Medikamente einnahm oder Drogen konsumierte; Jedoch sagte der Mann, dass er vier bis fünf Energiegetränke pro Tag für die letzten drei Wochen getrunken hatte.

Während einer körperlichen Untersuchung, fanden sie, dass der Mann die Bauchschmerzen in der Nähe seiner Leber war. Ikterus ist auch ein Zeichen von Leberproblemen, die auftreten , wenn die Leberleiden hat seine normale Funktion der Durchführung abgenutzten roten Blutkörperchen brechen, nach der US National Library of Medicine .

Die Ärzte durchgeführt zusätzliche Tests, einschließlich Blutuntersuchungen und eine Leberbiopsie, und festgestellt, dass der Mann hatte eine akute Hepatitis, nach dem Bericht. Der Patient wurde auch gefunden, um chronische Hepatitis C, eine andere Art von Leber-Infektion haben.

Die Ärzte glauben jedoch nicht, dass die chronische Hepatitis-Infektion des Mannes mit dem akuten Zustand in Verbindung stand, der ihn im Krankenhaus nach dem Bericht landete.

Vielmehr schienen die Energiegetränke der Täter, und insbesondere ein bestimmter Bestandteil darin zu sein: Vitamin B3.

Das Energiegetränk des Mannes der Wahl enthielt 40 Milligramm Vitamin B3, die doppelt so hoch ist wie die 20-mg-Menge, die Menschen empfohlen werden, jeden Tag zu bekommen, schrieben die Ärzte. Weil er vier bis fünf dieser Getränke pro Tag trinken, war seine gesamte tägliche Einnahme von Vitamin B3 zwischen 160 mg und 200 mg, schrieben sie.

Frühere Forschung hat vorgeschlagen, dass die Aufnahme von mehr als 500 mg Vitamin B3 an einem einzigen Tag können toxische Auswirkungen auf die Leber, nach der Studie. Obwohl der Mann trank weniger als diese Menge auf einer täglichen Basis, ist es möglich, dass es eine "akkumulierende Wirkung" des Vitamins auf die Leber des Mannes, schrieben sie.

Der Fall des Mannes war etwas ähnlich dem einen anderen Fall, der in der medizinischen Literatur über Energiegetränke und akute Hepatitis berichtet worden ist. In diesem Fall im Jahr 2011 in der veröffentlichten, Journal of Medical Fallberichte , entwickelt eine Frau eine akute Hepatitis nach etwa 300 mg Vitamin B3 von Energy - Drinks jeden Tag zwei Wochen lang zu trinken.

Die Autoren stellten fest, dass es auch möglich ist, dass andere Verbindungen in den Energy-Drinks zu den Symptomen des Mannes beigetragen haben, aber sie sagten, dass es nicht genügend Informationen darüber gibt, wie diese anderen Verbindungen die Leber beeinflussen.

Der Mann hörte auf, Energiegetränke zu trinken, musste aber sechs Tage im Krankenhaus bleiben. Am dritten Tag waren seine Symptome verschwunden, schrieben die Ärzte. Er plante, einen Leberarzt später für Behandlung seiner chronischen Hepatitis C zu sehen, entsprechend dem Report.

Ursprünglich auf Live Science veröffentlicht.

Empfehlungen des Herausgebers

  • Hier ist eine riesige Liste der Strangest Medical Cases haben wir abgedeckt
  • 27 Oddest Medizinische Fälle
  • 7 Nahrungsmittel, die Sie überdosieren können

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated