Index · Nachrichten · Gun Steuerung schaltet nun die Kontrolle zu Machete als NY Gesetzgeber versucht, gemeinsame Agrar Werkzeug zu kriminalisieren

Gun Steuerung schaltet nun die Kontrolle zu Machete als NY Gesetzgeber versucht, gemeinsame Agrar Werkzeug zu kriminalisieren

2014-01-19 0
   
Advertisement
résuméSturm Taktik. Sturmgewehre. Angriffswaffen. Sturm Macheten? Ja, es gibt solche Dinge, wenn Sie ein Wahnsinniger Gesetzgeber von New York sind, die ein gemeinsames Werkzeug glaubt verwendet Pinsel zu löschen und Zuckerrohr ist der Massenmörder die näc
Advertisement

Gun Steuerung schaltet nun die Kontrolle zu Machete als NY Gesetzgeber versucht, gemeinsame Agrar Werkzeug zu kriminalisieren
Sturm Taktik. Sturmgewehre. Angriffswaffen.

Sturm Macheten? Ja, es gibt solche Dinge, wenn Sie ein Wahnsinniger Gesetzgeber von New York sind, die ein gemeinsames Werkzeug glaubt verwendet Pinsel zu löschen und Zuckerrohr ist der Massenmörder die nächste Waffe der Wahl zu schneiden.

Wie von der New York Daily News berichtet, der Senator des Staates , die erfolgreich schob den 2013 SAFE Act - will nun die langschneidige Messer zu verbieten, weil er sie das nächste große Bedrohung glaubt - der New Yorker uber-restriktiven Waffengesetz die öffentliche Sicherheit.

Abgebildet ein paar offensichtlich angepasst Macheten hält, die in der Tat gewaltige Waffen zu sein scheinen, will Senator Tony Avella ihrem Besitz zu kriminalisieren.

Das Papier, in seiner Online-Ausgabe berichtet:

Der Verkauf von Macheten sollte nach mehreren jüngsten Angriffe verboten werden, sagte ein Queens pol [kürzlich].

Zustand Sen. Tony Avella plant ein Gesetz einzuführen, um den Besitz der beängstigend Klingen in New York zu verbieten.

Guns zuerst, dann Macheten, dann ...

"Die Tatsache, dass jemand diese potentiell tödliche Werkzeug leicht kaufen können einfach verrückt ist", sagte er.

Und in dieser einzigen Anweisung, verrät Avella, wie völlig verrückt sein Vorschlag tatsächlich ist.

Durch die Verwendung der Wörter "potenziell" und "Werkzeug", Avella sucht nach Macheten zu tun, was er mit Gewehren in der linken Paradies von New York zu tun erfolgreich geschafft hat: kriminalisieren das "Was wäre wenn", die "vielleicht", die "vielleicht", auf Kosten der großen Mehrheit der gesetzestreuen Bürger. Für diejenigen, die eine große, "scary" Messer Menschen zum Tode zu hacken verwenden möchten wird, Avella der Maßnahme nichts tun, um zu verhindern, dass - wie Waffenkontrolle Gesetze nichts tun, Menschen daran zu hindern, tatsächlich eine Waffe zu töten verwenden. Aber sie stellen sicher, dass die gesetzestreues anfälliger.

Für die Aufzeichnung werden kleinere Messer bereits im Big Apple verboten. Per Daily News:

Kleinere Messer wie Klappmesser und Schwerkraft Messer sind bereits verboten und als tödliche Waffen nach den staatlichen Gesetzen aufgeführt, aber Macheten gelten die gleichen wie Fleischermesser.

New Yorker die Messer tragen, können für eine Klinge länger als 4 Zoll, einer Verwaltungscodeverletzung etikettiert werden. Sie stehen bis zu 15 Tage im Gefängnis und ein $ 300 Bußgeld.

Avella die Maßnahme würde für bis zu einem Jahr Menschen ins Gefängnis, wenn sie im Besitz einer Machete gefunden wurden.

Avella rechtfertigt seine Rechnung nach einem Angriff im letzten Sommer auf Long Island, in der ein Mann einer der langen Blattmesser verwendet, um einen Teenager zu töten. Der Verdächtige, David Sadler, 45, sagte Reportern auf dem Weg zu seiner Anklage, dass er die Klinge online gekauft.

Die Polizei hat beschuldigt Sadler es der Verwendung von Terrance Grier, 17, zu töten, indem sie ihn in den Hals während eines Arguments nur einen Block vom Sadler Heim 17. Juli zerschneiden.

"Ich wusste nicht einmal , dass es möglich war , eine Machete online zu kaufen," Terrance Mutter Greta Preis, sagte der Daily News. "Ich hatte keine Ahnung, dass es nicht eine tödliche Waffe betrachtet wurde."

Sie denkt, dass solche Waffen verboten werden sollte, aber mal ehrlich, was wäre sonst eine trauernde Mutter sagen?

"Er würde auch heute noch am Leben sein, wenn es nicht für eine Machete war", sagte sie der Zeitung. Vielleicht - aber vielleicht auch nicht. Sadler könnte einen anderen Weg gefunden haben, um ihren Sohn zu schaden; wir wissen es einfach nicht.

Wenn Messer sind verboten ...

Im Oktober haben festgestellt, ein Mann der Polizei nicht öffentlich in den Hals geschnitten, Rücken, Schulter und Arme nach einem Argument in einer Bronx Restaurant. Nach dem Angriff, veröffentlichte die Polizei ein Video, das den Verdächtigen ziehen eine Machete aus einem Regenschirm zeigte.

Aber das Verbot von Macheten in New York City die kriminell gesinnten nicht stoppen sie tatsächlich zu besitzen. Das Problem mit solchen Gesetzen - und das liberale Denken hinter ihnen - ist, dass sie das Unmögliche versuchen: durch die Kriminalisierung ein Objekt eine kriminelle Gedanken zu verhindern. Männer und Frauen, die Gewalt zu begehen anfällig sind, werden einen Weg finden, es zu begehen, mit einen Gegenstand oder Gerät. Sollen wir alle Inhalte im Home Depot verbieten?

besser wäre in der Lage, die Klingen und Avella mindset Bezüglich hier die Ironie ist, dass vielleicht, wenn er auf die Entwaffnung New Yorker mit wahnsinnigen Waffengesetz verstoßen, mehr von ihnen nicht so scharf war, sich gegen lange Messer verteidigen.

Quellen:

http://www.breitbart.com

http://www.nydailynews.com

http: //www..com

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated