Index · Nachrichten · Großmutter stirbt an Schweinegrippe bald nach Schweinegrippe-Impfung erhalten

Großmutter stirbt an Schweinegrippe bald nach Schweinegrippe-Impfung erhalten

2016-05-14 3
   
Advertisement
résuméEine 68-jährige UK Großmutter namens Eleanor Carruthers wurde von der Schweinegrippe gestorben. Wichtig war, sie die Schweinegrippe-Impfstoff Schuss vor einigen Monaten gegeben und wurde mit dem Schuss gesagt, dass sie einen absoluten Schutz vor der
Advertisement

Großmutter stirbt an Schweinegrippe bald nach Schweinegrippe-Impfung erhalten
Eine 68-jährige UK Großmutter namens Eleanor Carruthers wurde von der Schweinegrippe gestorben. Wichtig war, sie die Schweinegrippe-Impfstoff Schuss vor einigen Monaten gegeben und wurde mit dem Schuss gesagt, dass sie einen absoluten Schutz vor der Grippe bieten.

Ihre Tochter, Carole, wurde in einem Daily Artikel zitiert den Worten: "Was wir nicht verstehen ist, dass Mama die Impfung im Oktober hatte, weil sie in einer Risikogruppe war."

Carol geht auf zu erklären, wie Ärzte, versicherte ihr der Impfstoff ihre Mutter kugelsicher Schutz gegen die Grippe anbieten würde: "Ich an Neujahr krank gewesen war, und fragte die Ärzte, ob ich von Mama weg halten sollte, aber sie sagten, der Impfstoff sie schützen würde von Grippe. " ( Http: //www.dailymail.co.uk/health/article-13 ... )

Was Carole wurde nicht gesagt, natürlich, ist , dass sie über die Grippe - Impfstoff belogen wurde. Grippe-Impfstoffe sind nicht zu 100% wirksam bei Menschen vor der Grippe zu schützen. Sie sind nicht einmal 50% wirksam. In der Tat zeigt eine kritische Analyse der verfügbaren Daten , dass die Grippe - Impfstoff in nur 1 von 100 Menschen wirksam ist. (Http: //www..com/029641_vaccines_j ...)

Carole wurde auch nicht gesagt , dass die Ärzte über die Wirksamkeit von Grippeimpfstoffen liegen und unverschämte Forderungen des Schutzes machen , die von den wissenschaftlichen Daten völlig unbegründete sind. Diese Übertreibung der Vorteile von Grippeimpfstoffen wird auch durch Werbung und Werbeschriften wiederholt, von denen viele eine "100% Schutz" Versprechen für Grippe-Impfstoffe schon sagt - auch wenn ein solcher Anspruch tatsächlich betrügerisch ist.

Die Verbreitung der Impfstoff Propaganda

Die NHS-flat-out liegt in der Öffentlichkeit und behauptete, Grippe-Impfstoffe 70 bis 80 Prozent Wirksamkeit bieten. Diese Lüge, natürlich, ist von entscheidender Bedeutung für die weitere Akzeptanz von Grippe-Impfstoffen durch die Öffentlichkeit. Wenn ein anderes Produkt mit dem gleichen Niveau der Täuschung in Verkehr gebracht wurde, würde Regulierungsbehörden kriminelle Strafe für die Verantwortlichen zu suchen. Aber im Bereich der Grippeimpfstoffe, Lügen offen von den Aufsichtsbehörden , um toleriert den Impfstoff Tagesordnung zu drücken.

hat lange die Menschen davor gewarnt , dass eine Grippe - Impfstoff erhalten Schuss tatsächlich eine Erhöhung des Risiko einer Grippe verursacht. Die meisten Menschen Darüber hinaus, die die Grippe in jedem Jahr Vertrag sind die gleichen Leute , die routinemäßig impfen lassen!

Inzwischen Schutz die wirkliche Lösung für Grippe - Ernährung - wird vollständig von den Gesundheitsbehörden entlassen. Sie weigern sich den Leuten zu sagen, dass Vitamin D einen hochwirksamen Schutz gegen die Grippe bietet, vor allem, wenn sie von anderen immunstärkende Nährstoffe verstärkt, wie Zink (http: //www..com/027385_Vitamin_D _...).

Das schmutzige kleine Geheimnis der Grippe-Impfstoff-Industrie

Die Grippe "Re-Infektionsrate" für Menschen, die bereits gegen die Grippe geimpft wurden absichtlich nicht von Grippe-Impfstoff-Hersteller berichtet, Regierungen oder Gesundheitsexperten, denn wenn diese Zahl berichtet, würde die Grippe-Impfstoff Betrug für alle, und Grippe-Impfstoff offensichtlich sein Käufe würden einbrechen. Um diese Informationen zu verhindern , dass immer aus, alle Regierungen und Gesundheitsdienstleister verpflichten sich, die Grippe - Impfstoff wirklich funktioniert, auch so zu tun , während den Tod von unschuldigen Impfstoff Opfer wie Eleanor Carruthers zu ignorieren.

Es ist ein klassisches Märchen "Der Kaiser ist nackt", und alle Ärzte, die Behörden und Regierungsbürokraten alle so tun, als sie die feinen Kleider des Kaisers zu sehen, obwohl er tatsächlich herumläuft in seiner Unterwäsche.

Im Vereinigten Königreich haben sich verschiedene Stämme von Influenza 112 Menschen in den letzten vier Monaten getötet. Es ist nicht bekannt, wie viele dieser 112 Menschen geimpft wurden. Diese Statistik, so scheint es, wird nie von den Gesundheitsbehörden freigegeben werden.

Es ist die "schmutzige kleine Geheimnis" der Impfstoffindustrie Grippe - eine Industrie basiert vollständig auf medizinische Quacksalberei und Marketing-Betrug.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated