Index · Artikel · Glutenfreie Diäten nicht niedriger Herzkrankheit Risiko

Glutenfreie Diäten nicht niedriger Herzkrankheit Risiko

2018-11-07 0
   
Advertisement
résuméKredit: ChameleonsEye / Shutterstock Glutenfreie Diäten sind in diesen Tagen beliebt, aber eine neue Studie findet, dass die Vermeidung von Gluten wird nicht senken Sie Ihr Risiko von Herzerkrankungen. In der Tat, die Forscher sagen, dass glutenfreie
Advertisement

Glutenfreie Diäten nicht niedriger Herzkrankheit Risiko




Kredit: ChameleonsEye / Shutterstock

Glutenfreie Diäten sind in diesen Tagen beliebt, aber eine neue Studie findet, dass die Vermeidung von Gluten wird nicht senken Sie Ihr Risiko von Herzerkrankungen.

In der Tat, die Forscher sagen, dass glutenfreie Diäten könnten gesundheitliche Bedenken darstellen, weil Menschen, die Gluten frei gehen neigen dazu, ihre Aufnahme von Vollkorn zu senken - eine Zutat, die mit einem niedrigeren Risiko von Herzerkrankungen verbunden ist.

Aus diesem Grund "die Förderung der glutenfreien Diäten unter den Menschen ohne Zöliakie sollte nicht gefördert werden", schlossen die Forscher in ihrem Artikel, veröffentlicht heute (2. Mai) in der medizinischen Zeitschrift BMJ. Zöliakie ist eine autoimmune Bedingung, die Menschen krank macht, wenn sie Gluten essen.

Dennoch, für Leute, die Gluten-Empfindlichkeit haben - das heißt, sie haben keine Zöliakie, aber sie erleben Bauchschmerzen oder andere Probleme, wenn sie Gluten essen - es ist vernünftig, die Gluten-Aufnahme zu beschränken, mit einigen Vorsichtsmaßnahmen, sagte Studienforscher Dr. Andrew T. Chan, ein Associate Professor für Medizin an der Harvard Medical School in Boston. "Es ist wichtig, dafür zu sorgen, dass diese [Glutenbeschränkung] mit der Aufnahme von Nicht-Gluten, die Vollkorn enthalten, ausgeglichen wird, da diese mit einem geringeren Risiko von Herzerkrankungen verbunden sind", sagte Chan zu Live Science. [7 Tipps für den Weg in eine mehr pflanzliche Ernährung]

Gluten ist ein Protein aus Weizen, Roggen und Gerste. Bei Menschen mit Zöliakie, löst das Protein eine Immunreaktion, die die Auskleidung des Dünndarms beschädigt.

Manche Menschen ohne den Zustand nehmen die Diät in den Glauben an, dass glutenfreie Diäten im Allgemeinen gesünder sind. Aber keine Langzeitstudien haben untersucht, ob Gluten das Risiko von chronischen Erkrankungen wie koronare Herzerkrankungen, bei Menschen ohne Zöliakie beeinflusst, sagten die Forscher.

In der neuen Studie analysierten Forscher Informationen aus einer langwierigen Studie von mehr als 110.000 US-Gesundheits-Profis. Die Teilnehmer beantworteten regelmäßig Fragen über einen Zeitraum von 26 Jahren über die Arten von Lebensmitteln, die sie verbrauchten. Basierend auf diesen Fragebögen schätzten die Forscher, wie viel Glutenteilnehmer in ihrer Ernährung verbraucht haben. Die Forscher sammelten auch Daten darüber, ob die Teilnehmer einen Herzinfarkt während der Studie erlebten, die als Proxy für die Entwicklung der koronaren Herzkrankheit angesehen wurde.

Als die Forscher teilten die Teilnehmer in fünf Gruppen auf der Grundlage der Menge an Gluten sie aßen, fanden sie diejenigen in der Gruppe, die aßen die meisten Gluten waren kein größeres Risiko für einen Herzinfarkt als die in der Gruppe, die am wenigsten Gluten aß.

Die Forscher fanden auch, dass Gluten-Aufnahme tatsächlich anfangs mit einem geringeren Risiko von Herzinfarkt verbunden zu sein schien. Aber dieser Link war nicht auf Glutenverbrauch selbst zurückzuführen, vielmehr war es auf den Verbrauch von Vollkörnern, die mit der Glutenaufnahme verbunden waren.

"Diese Ergebnisse unterstützen nicht die Förderung einer glutenbeschränkten Diät mit dem Ziel, koronare Herzkrankheit zu reduzieren", schrieben die Forscher in ihre Zeitung .

Die Forscher stellten fest, dass sie die Teilnehmer nicht gezielt gefragt haben, ob sie einer glutenfreien Diät folgten, sondern vielmehr ihren Glutenverbrauch auf der Grundlage des geschätzten Anteils an Gluten in Weizen, Roggen und Gerste berechnet haben. Die Forscher stellten auch fest, dass sie nicht feststellen konnten, ob Spuren von Gluten in bestimmten Lebensmitteln vorhanden waren, wie Sojasauce, aber das hätte wahrscheinlich nur eine sehr geringe Wirkung auf den Gesamtglutenverbrauch der Menschen, sagten sie.

Ursprünglicher Artikel über Live Science .

Empfehlungen des Redakteurs

  • 11 Weisen verarbeitete Nahrung ist anders als echtes Essen
  • 9 Ekelhafte Dinge, die die FDA in deinem Essen erlaubt
  • 7 Lebensmittel können Sie überdosieren

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated