Index · Blog · Gibt es Verhaltensprobleme Ernährung Hilfe?

Gibt es Verhaltensprobleme Ernährung Hilfe?

2013-09-30 2
   
Advertisement
résuméIm Laufe meines Lebens habe ich Menschen gedient, die schwere Verhaltensprobleme haben. Ich sehr ausführlich mit denen gesprochen, die Autos oder andere Güter gestohlen haben, behandelt Drogen, angegriffen andere, sexuell beleidigt oder sogar ermorde
Advertisement

Gibt es Verhaltensprobleme Ernährung Hilfe?


Im Laufe meines Lebens habe ich Menschen gedient, die schwere Verhaltensprobleme haben. Ich sehr ausführlich mit denen gesprochen, die Autos oder andere Güter gestohlen haben, behandelt Drogen, angegriffen andere, sexuell beleidigt oder sogar ermordet. Auch bei umfangreichen Behandlung, eine große Zahl derer, die solche Taten ausführen Rückkehr zum Verbrechen und zeigen wenig Reue für ihre Taten. Als Folge fühlen sich viele Behandler mit dieser Art von Problem unwirksam. Während eines Seminars nahm ich an,
der Moderator, der ein Psychiater war gab zu, dass medizinische Eingriffe, die nicht den helfen, die schwere Verhaltensprobleme manifestieren, wenn auch ein Beruhigungsmittel "verlangsamen", um das säumige Verhalten kann. Oft ist der medizinische Ansatz ist die primäre Initiative, und wenn es scheitert, glauben wir, dass die Person hoffnungslos ist, weil keine andere Methode mit der Psychiatrie konkurrieren können. Vergleichen Sie die medizinischen Ansatz zu einem kleinen publik, doch faszinierende Studie, die auf Verhaltensprobleme auf die Auswirkungen von Ernährung konzentriert.

Gesch, Hammond, Hampson, Eves und Crowder (2002) untersucht, ob Nahrungsergänzungsmittel das Auftreten von Verhaltensproblemen abgesenkt in einem jungen Erwachsenen Gefängnisinsassen. Diese Forscher erbeten 231 Insassen Freiwillige und zufällig sie in entweder Kontroll- oder Versuchsgruppen zugeordnet. Die experimentelle Gruppe erhielt eine Ergänzung, die 27 Mikronährstoffe enthalten, wie Vitamine, Mineralstoffe und essentielle Fettsäuren, und die Kontrollgruppe erhielt eine Gelatinekapsel, die die Ergänzungen Kapseln ähnelte. Das Gefängnispersonal und die Insassen wussten nicht, die Gruppenzuordnungen. Die Teilnehmer der Studie abgeschlossen Einschätzungen für Fragen der psychischen Gesundheit und Intelligenz. Die Kontroll- und Versuchsgruppen unterschieden sich nicht in früheren kriminelles Verhalten, Problemverhalten während der Haft oder psychischen Problemen. Im Vergleich zu der unbehandelten Gruppe verpflichtete sich die Ergänzung Gruppe 26,3% weniger Verhaltens Übertretungen. Dann verglichen die Forscher Anzahl von Verhaltens Übertretungen vor, mit denen zu Supplementierung nach der Behandlung und fand 35,1% Rückgang, während die Kontrollgruppe nur Verhaltens Übertretungen 6,7% gesunken. Die größte Veränderung erfolgte in Bezug auf schwere Störungen - eine Reduktion von 37% in der Gruppe ergänzt aufgetreten.

Insgesamt fanden Gesch et al (2002), dass Mikronährstoffen zu einer signifikanten Abnahme der Gefangenen Verhaltens Übertretungen geführt, auch in einer Umgebung, die nicht förderlich für Verhaltensänderung ist. In dieser Studie erreichte Nahrungsergänzungsmittel, welche anderen Ansätze nicht. Das Ernährungskonzept liefert, was der Körper kognitive durchzuführen braucht, emotional, Erkundung und Antwortfunktionen. Ich ermutige euch, meine Leser zu suchen, um Ihre Gesundheit durch Ernährung bauen, bevor die alltäglich Ansätze, die Schwächen eher akzentuiert als Kraft aufzubauen.

Referenzen
Gesch, C., Hammond, S., Hampson, S., Eves, A., & Crowder, M. (2002). Der Einfluss der zusätzlichen Vitamine, Mineralstoffe und essentielle Fettsäuren auf dem unsoziales Verhalten der jungen erwachsenen Gefangenen: Randomisierte, placebokontrollierte Studie. Die British Journal of Psychiatry, 181, 22-28. doi: 10,1192 / bjp.181.1.22.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated