Index · Nachrichten · Gesundheitsrisiken von Zucker und rotem Fleisch sind überraschend ähnlich

Gesundheitsrisiken von Zucker und rotem Fleisch sind überraschend ähnlich

2017-09-11 0
   
Advertisement
résuméZucker und rotes Fleisch sind zwei Lebensmittel , die einen Würgegriff auf dem gehabt haben verarbeitete Lebensmittelindustrie . Sie sind beide sehr angenehm (für die Mehrheit der Menschen, speichern Sie die Veganer und Diabetiker), und zu einem gewi
Advertisement

Gesundheitsrisiken von Zucker und rotem Fleisch sind überraschend ähnlich
Zucker und rotes Fleisch sind zwei Lebensmittel , die einen Würgegriff auf dem gehabt haben verarbeitete Lebensmittelindustrie . Sie sind beide sehr angenehm (für die Mehrheit der Menschen, speichern Sie die Veganer und Diabetiker), und zu einem gewissen Grad, süchtig.

Beide haben Studien unterzogen worden, die ihren jeweiligen Bäuche ausgesetzt: die negativen Auswirkungen, die sie auf die Gesundheit haben einmal in unverhältnismäßiger Mengen eingenommen. Parteien mit tief verwurzelten Interessen entweder in rotem Fleisch oder Zucker haben die Verbraucher in zwei hart umkämpften polarisiert "Stämme".

In Szenen ähneln, die manchmal mehrere der Schlammschlacht Sie mit zwei Konkurrenten in einer Präsidentschaftskampagne assoziieren als Akteure in der Lebensmittelindustrie, gab es Erkenntnisse und Gegen Erkenntnisse darüber, welche der beiden Produkte eine schlechtere Auswirkungen auf die Gesundheit hat der Verbraucher.

Manipulieren wissenschaftliche Beweise

Vor kurzem kam ans Licht, dass ein Zuckerhandel Gruppe etwas Bargeld in Harvard Forschung in den 1960er Jahren Ernährungs Bewertungen zu ihren Gunsten zu neigen gepumpt. Die Bewertungen gesprochen bequem die Rolle Zucker verharmlost Herzkrankheit in verursacht. Die Schuld wurde direkt auf Nahrungsfett gelegt. Der Zucker-Handelsgruppe wollte die Öffentlichkeit seine Ansicht zu ändern, dass Zucker eine Hauptursache für koronare Herzkrankheit war und statt Nahrungsfett schuld.

Dieser Trend in der Lebensmittelindustrie zu versuchen, die wissenschaftliche Forschung zu manipulieren, ist nicht eine einmalige. Akteure aus der Industrie mit tiefen Taschen sind bereit, auf große Längen zu gehen, um ihre Produkte attraktiver zu Lasten der anderen Beteiligten zu machen. Dies ist zwar nicht ethisch ist, hat es Völker Ansichten polarisiert, und beunruhigender ist, dass die Ansichten von Fachleuten. Die Verbraucher tragen die Hauptlast dieser Fehlinformation am Ende des Tages.

Es gibt überwältigende Beweise dafür, dass zu viel Zucker für Ihre Gesundheit nicht gut ist. Das gleiche gilt für rotes Fleisch. zu viel rotes Fleisch Konsumieren wurde auf niedrigere Lebenserwartung zurückzuführen. Etwas beispiellos ist, wenn auch passiert ist. Statt einzeln halten beide Lebensmittel für ihre Mängel verantwortlich, die Industrie hat Seiten gewählt. Die Anti-Zuckerlager hat vocal gewesen in jeder lässt, wissen, dass es unfair verunglimpft wurde. Die Anti-Fleischseite tut das gleiche.

Zucker gegen rotes Fleisch

Essen zu viel Zucker, nach der American Heart Association, kann Fettleibigkeit und Herzerkrankungen verursachen. Zucker trägt nicht viel in Form von Nährstoffen und ist nicht entscheidend für das reibungslose Funktionieren des Körpers. Leider sind wir ungesunde Mengen an Zucker aufwendig, und dies wird nur uns zu beißen wieder kommen. Um es noch schlimmer, tun wir das, ohne es wirklich zu merken.

Sugars sind in ihrer natürlichen Form in Lebensmitteln wie Fructose (in Früchten) und Laktose (in Milch). Hinzugefügt Zucker in unserer Nahrung kommen in Form von Zucker in Lebensmitteln und Getränken Süßen. Die Menge an Zucker beteiligt ist enorm. Eine Studie in JAMA Internal Medicine geht so weit, dass Zucker zu sagen , ist eine direkte Erhöhung der Mortalitätsraten verursachen , weil es zu Herz - Kreislauf - Krankheit beiträgt.

Nach einer Studie in der Online - Publikation Archives of Internal Medicine März 2012 veröffentlicht wurde , gründete Dr. Frank Hu und sein Forschungsteam um mehr darüber zu erfahren, wie Fleisch rot Mortalität verbunden ist. Sie fanden heraus, dass Menschen, die eine höhere als die empfohlene Portion rotes Fleisch verzehrt - verarbeitet wurden oder nicht - höhere Todesraten zu verzeichnen.

"Unsere Studie mehr Beweise für die gesundheitlichen Risiken des Verzehrs von hohen Mengen an rotem Fleisch fügt hinzu, die mit Typ-2-Diabetes, koronare Herzkrankheit, Schlaganfall und bestimmte Krebsarten in anderen Studien in Verbindung gebracht", sagte der Hauptautor Dr. An Pan.

So sollten wir alle Veganer geworden oder ganz zu essen Zucker stoppen? Nicht unbedingt; wir müssen sie nur verantwortungsvoll zu konsumieren.

Statt Seiten in dieser Debatte nehmen, sollten wir uns die Augen für einige Fakten zu öffnen. Übermäßige Zucker und übermäßige rotes Fleisch sind Mörder, Punkt. Es gibt Grund zu glauben, dass durch eine unvoreingenommene Haltung gegenüber der Einnahme von ihnen können wir ein gesünderes Leben führen. Sie sind ähnlich, als wir zugeben kümmern.

Quellen für diese Artikel beinhalten:

NIH.gov

Archinte.JAMANetwork.com

Heart.org

StatNews.com

Medium.com

Science..com

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated