Index · Fragen · Für den Fall, kommt der Patient mit rezidivierendem Fieber (103 Grad) und Schmerzen in aufwartung und Beine mit Erbrochenem?

Für den Fall, kommt der Patient mit rezidivierendem Fieber (103 Grad) und Schmerzen in aufwartung und Beine mit Erbrochenem?

2010-05-29 11
   
Advertisement
résuméBluttest zeigt Leukozytenzahl 2700 / cu mm. Urin-Bericht zeigt, leicht trüb, ammoniakalischen, leichte vorhanden Einlagen, pH 6, Spur von okkultem Blut und Spuren von Proteinen und Gegenwart von Harnsäure-Kristallen. Was ist die Behandlung Option in
Advertisement

Bluttest zeigt Leukozytenzahl 2700 / cu mm. Urin-Bericht zeigt, leicht trüb, ammoniakalischen, leichte vorhanden Einlagen, pH 6, Spur von okkultem Blut und Spuren von Proteinen und Gegenwart von Harnsäure-Kristallen.
Was ist die Behandlung Option in diesem Fall als Patient zu Ceftriaxon, Cefixim und Ofloxacin nicht gut reagiert.
Widal Prüfbericht abgewartet.
freundlich vorschlagen

----schneiden----

In Antwort auf die Marvell bei 2010-06-04 05.49

Sie würden in der gesamten Blutbild Bild zu suchen.

In Bezug auf die Arzneimittel ist es am besten, dass die Ärzte auch eine bakterielle Empfindlichkeitstest, welches Antibiotikum das beste Produkt zu sehen getan funktionieren würde, wie vor ein paar Antibiotika nicht.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated