Index · Blog · Fünf Schritte zur Emotionale Intelligenz

Fünf Schritte zur Emotionale Intelligenz

2016-03-21 1
   
Advertisement
résuméDelivering Kurse auf Emotionale Intelligenz die Frage, die ich am häufigsten zu Beginn zu hören ist: "Wie kann ich mehr Emotional intelligent sein?". Die Emotionale Intelligenz ist die Gewohnheit der Verwaltung unserer Persönlichkeit, Gedanken u
Advertisement

Fünf Schritte zur Emotionale Intelligenz


Delivering Kurse auf Emotionale Intelligenz die Frage, die ich am häufigsten zu Beginn zu hören ist: "Wie kann ich mehr Emotional intelligent sein?". Die Emotionale Intelligenz ist die Gewohnheit der Verwaltung unserer Persönlichkeit, Gedanken und Gefühle, so dass sie achtsam Verhalten führen. Die Entwicklung EI ist eine Kombination aus dem richtigen Verständnis und das Recht zu tun - aktiv praktizieren, was wir gelernt haben. Denken Sie an die Emotionale Intelligenz als Muskel. Wenn Sie auf Ihrem Bizeps arbeiten möchten, müssen Sie zunächst einmal wissen, was zu tun Übungen, aber dann müssen Sie schließlich beginnen sie zu tun. Es gibt viele Möglichkeiten, um unsere emotionale Intelligenz und einen großen Körper des Wissens um seine Konstruktion und Funktionsweise, die wir in unseren Schulungen unterrichten zu entwickeln, aber für diejenigen, die bestrebt sind, zu üben, hier ist Ihre EI-Entwicklung Pocket Guide.

Schritt 1: Awareness

Der erste Schritt, um Ihre emotionale Intelligenz zu entwickeln, ist Ihre aktuellen Stärken und Entwicklungsbereiche zu verstehen. In meiner Ausbildung Kurse und 1: 1 EIP Exploration Sitzungen Oft finde ich, dass die Menschen sind überrascht zu erfahren, dass EI ist nicht eine einzelne Punktzahl (wie IQ zum Beispiel), aber ein Konzept, das eine mehrdimensionale Mischung von Verhaltensweisen, Gefühle und Einstellungen enthält. Sie sind noch mehr überrascht, als sie feststellten, dass einige dieser Aspekte sie sind schon ganz gut! Viele meiner Kunden haben eine starke Fahrt zu sich selbst zu verbessern, was natürlich toll ist, aber es macht sie oft auf dem Feedback der Dinge in Bezug auf verpassen sie bereits gut sind. In meiner Coaching-Praxis habe fand ich oft, dass Menschen, die bei der Erreichung ihrer Ziele erfolgreich sind diejenigen, die klar sehen, was sie anders, als auch die Realisierung tun müssen, was bereits funktioniert und was brauchen sie mehr zu tun.

Schritt 2: Laden Sie die Gefühle

In unserem EIP Akkreditierungs Kurse bekommen wir unsere Kunden in die Gewohnheit, Check-in mit ihren Gefühlen. Als Business-Psychologe finde ich es oft schwierig, zu akzeptieren, dass trotz der Forschung alle betont, wie wichtig unsere Gefühle der Anerkennung, die meisten Unternehmen von der Vorstellung zu leben scheinen ", wenn ich meine Augen schließe und so tun, es nicht zu sehen, es wird weggehen ". Nun, ich habe für Sie einige Nachrichten bekommen - es wird nicht. Wenn Sie das Gefühl wütend, dass Wut nicht nur verschwinden, wenn man es lange genug unterdrücken. Es kann von den bewussten Verstand nach einer Weile verschwinden, aber es wird in einer Form etwas anderes wieder auftauchen - eine Rückenschmerzen, Halsprobleme, Magengeschwüre usw.

Gefühle sind nicht einige schwer Konstrukte, sie die physiologischen Reaktionen auf unsere kognitiven Erfahrungen sind. In seinem brillanten Buch Emotionale Intelligenz @ Work, Jo Maddocks, erwähnt Löveheim und Tomkins Modell " , das erklärt , wie Neurotransmitter in unserem Körper mit Emotionen verbunden sind. Die Autoren erklären, zum Beispiel das Gefühl, wütend wird durch niedrige Serotonin und hohe Konzentrationen von Dopamin und Noradrenalin produziert. Diese Chemikalien haben eine starke Wirkung auf viele Organe in unserem Körper und kann zu verschiedenen Beschwerden und Krankheiten führen.

Mit den Studien eindeutig eine starke Verbindung zwischen unserer emotionalen und körperlichen Wohlbefinden zeigt, wird deutlich, dass wir unsere Gefühle in einer gesunden Art und Weise in der Lage sein müssen, zu verwalten, wenn wir auch produktiv und Funktion sein wollen. Aber um etwas über die Gefühle zu tun, die wir haben, müssen wir sie anerkennen. Wenn ich unsicher fühle ich die Aufmerksamkeit auf dieses Gefühl zahlen können, erkennen an, dass das ist, was im gegenwärtigen Moment erlebe ich, und auch wenn es nicht das angenehmste Gefühl ist, ich akzeptiere, dass das ist, was ich fühle. Keine Emotionen sind gut oder schlecht, sie alle etwas mit uns zu kommunizieren und unsere Rolle ist es nicht zu unterdrücken, sondern auf diese Nachricht zu hören. Sobald ich akzeptieren, dass ich fühle mich unsicher, nur dann kann ich eine bewusste Entscheidung darüber, was ich zu tun ist. Wenn ich die Aufmerksamkeit nicht auf dieses Gefühl bezahlen kann ich einfach meine Aufmerksamkeit von der Angst abzulenken ich wirklich erlebt und meine Energie verwandeln sich in jemand anderen die Schuld. Alternativ kann ich mein Gefühl erkennen und sie in einer Art und Weise bewusst zu verwalten.

Schritt 3: Denken Sie daran, Sie immer eine Wahl haben

Menschen, die ihre emotionale Intelligenz oft entwickelt sagen, dass es alles über ihre Haltung ist und für ihr Handeln Verantwortung zu übernehmen. Acting in einer emotional intelligente Art und Weise beginnt mit Verantwortung zu übernehmen für unser Verhalten. Wenn jemand zu mir schreit, habe ich mehr Möglichkeiten, als nur schreien zurück oder sie eine stille Behandlung. Ich und nur ich bin verantwortlich für mein Verhalten. Es ist nicht jemand anderes, aber mich wütend und ließ mich keine andere Wahl, macht in einer aggressiven Art und Weise zu sprechen. Ich wähle zu fühlen, wütend und ich wähle in dieser Weise zu verhalten. Ich kann wählen, auch nicht von jemandem erhobener Stimme bedroht zu fühlen, wählen Sie ihre Aggression zu erkennen, nur ihre eigene Unsicherheit maskiert und somit wählen, um sie in einer ruhigen Art und Weise zu sprechen. Wählen Sie Verhalten, das Sie haben möchten. Wählen Sie langfristige Gewinne. Wählen Sie sich zu fragen: Will ich die Schlacht oder den Krieg zu gewinnen?

Schritt 4: Suchen nach sich selbst

Sie haben vielleicht bemerkt, dass, wenn sie hungrig oder schläfrig sind, Kinder sind anfälliger für Wutanfälle zu werfen und in gereizter Weise wirkt. Diese Vorschrift gilt auch für Erwachsene. Wenn unser Körper nicht erhalten, den Rest und Nahrung es braucht, ist die Auswirkung der negativen Emotionen auf unser Verhalten tiefer. Die Meldungen aus dem lymbic Teil des Gehirns kommen, da die Emotion Zentrum bekannt ist, sind in der Regel etwas schneller und leistungsfähiger als die Signale vom Neocortex kommenden zu sein, das ist das Denken Gehirn. Je mehr Schlaf entzogen, hungrig, dehydriert oder müde wir sind, desto schwächer wird die Nachricht aus dem Neokortex und desto stärker ist das Signal von unserem lymbic System. Gesund essen, viel Wasser zu trinken, schlafen 8 Stunden pro Nacht, Sport treiben und regelmäßige Pausen während des Tages nehmen sind von entscheidender Bedeutung für unsere Emotionen auf effektive Weise zu verwalten.

Schritt 5: Lächeln mehr

Dies kann ein wenig Selbsthilfe-ish klingen, aber die Forschung bestätigt, dass, wenn wir unser Gehirn empfängt Signale von den Muskeln um den Mund und macht Sinn davon Lächeln durch die Annahme, dass, wenn wir lächeln uns glücklich fühlen müssen. Lächeln aktiviert die Freisetzung von Dopamin, Serotonin und Endorphine, die die Neurotransmitter sind, die einen positiven Einfluss auf unsere körperliche und geistige Wohlbefinden haben. da lebenden Menschen entwickelte sich in Gruppen, soziale Belohnung oder Bestrafung neigen darüber hinaus eine starke Wirkung auf unser Verhalten. Die Forschung zeigt, dass eine lächelnde Person sehen Wirkstoffe einen Teil unseres Gehirns, die für sensorische Belohnungen verarbeitet. Mit anderen Worten, wenn jemand auf Sie lächelt aktiviert es ein Gefühl in Ihrem Gehirn belohnt. Somit kann durch mehr Lächeln, machst du dich besser fühlen, zu dieser Person positive Emotionen beitragen und sind eher von ihnen in einer freundlichen Art und Weise behandelt werden, was zu einer achtsam und positives Verhalten Austausch. So keep smiling!

Quellen:

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated