Index · Artikel · Fundraising: Startup Entwicklung nicht-chirurgischen Behandlung von Harninkontinenz wirft 3.9M $

Fundraising: Startup Entwicklung nicht-chirurgischen Behandlung von Harninkontinenz wirft 3.9M $

2012-09-12 9
   
Advertisement
résuméFirmenname: Novasys Medical Inc. Industrie: Medizinprodukte. Ort: Newark, Kalifornien. Lösung / Produkt: Renessa - System verwendet eine Sonde geführt durch die Harnröhre und Radiofrequenzenergie weiblichen Belastungsinkontinenz anstelle von chirurgi
Advertisement

Fundraising: Startup Entwicklung nicht-chirurgischen Behandlung von Harninkontinenz wirft 3.9M $


Firmenname: Novasys Medical Inc.

Industrie: Medizinprodukte.

Ort: Newark, Kalifornien.

Lösung / Produkt: Renessa - System verwendet eine Sonde geführt durch die Harnröhre und Radiofrequenzenergie weiblichen Belastungsinkontinenz anstelle von chirurgischen Behandlungen zu behandeln. Das Produkt wurde von der US Food and Drug Administration.

Werbung

Geld erhöht: $ 3,9 Millionen nach einem Zulassungsantrag .

Wie es verwendet wird: Ein Anruf auf eine Sprecherin wasnâ € ™ t sofort zurückgegeben.

Investoren: Alloy Ventures , Three Arch Partners , Versant Ventures , Skyline Ventures .

Management - Team: Scott Cramer, Präsident und CEO; Michael Gandy, Chief Financial Officer; Damian P. Alagia III, Ärztlicher Direktor und Vice President of Medical Affairs

Markt: Die Nationale Vereinigung für Kontinenz schätzt , dass 75 bis 80 Prozent der 25 Millionen Amerikaner , die Frauen sind Harninkontinenz Stress leiden. Abgesehen von der Renessa, eine andere nicht - invasive Behandlung ist die Neuromodulations - Produkt Urgent PC von Uroplasty entwickelt; Unternehmen wie Boston Scientific machen einen Harnröhren Füllmittels , die mehr invasive , dass Renessa oder Urgent PC, aber weniger invasiv als Medtronicâ € ™ s implantierbare Neuromodulations Produkt namens InterStim® .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated