Index · Artikel · Fruchtbarkeit Schwierigkeiten Verbunden mit Kinder neurologische Probleme, Studie schlägt

Fruchtbarkeit Schwierigkeiten Verbunden mit Kinder neurologische Probleme, Studie schlägt

2012-09-28 4
   
Advertisement
résuméSchwangere Frau und Stethoskop Credit: Schwangerschaft Foto über Shutterstock Kinder, deren Eltern hatten Schwierigkeiten, schwanger zu werden, mit einem erhöhten Risiko für leichte neurologische Probleme sein können, schlägt eine neue Studie. An der
Advertisement

Fruchtbarkeit Schwierigkeiten Verbunden mit Kinder neurologische Probleme, Studie schlägt




Schwangere Frau und Stethoskop

Credit: Schwangerschaft Foto über Shutterstock


Kinder, deren Eltern hatten Schwierigkeiten, schwanger zu werden, mit einem erhöhten Risiko für leichte neurologische Probleme sein können, schlägt eine neue Studie.

An der Studie nahmen 206 Kinder an Paare geboren, die eine lange Zeit in Anspruch nahm zu begreifen. Davon wurden 122 mit Hilfe von Fruchtbarkeitsbehandlung konzipiert, und 87 wurden auf natürliche Weise gezeugt. Im Alter von 2, nahmen die Kinder-Tests entwickelt, um ihre neurologische Entwicklung zu bewerten, einschließlich Tests der motorischen Funktion, Körperhaltung, Reflexe und Auge-Hand-Koordination.

eine längere Zeit zu nehmen, um schwanger zu werden mit einer 30-prozentigen Anstieg des Risikos von leichten neurologischen Problemen bei den Kindern verbunden war.

Im Durchschnitt Eltern von Kindern mit diesen Problemen dauerte vier Jahre, schwanger zu werden, während die Eltern der Kinder, die diese Probleme nicht dauerte etwa zwei Jahre und acht Monate hatte, schwanger zu werden, sagte der Forscher.

Frühere Studien haben Fruchtbarkeitsbehandlung mit einem erhöhten Risiko von Komplikationen verbunden sind, wie Frühgeburt, niedriges Geburtsgewicht und Geburtsfehler. Die neue Studie zu einem wachsenden Körper der Forschung fügt darauf hindeutet, dass geringe Fruchtbarkeit selbst, anstatt die Behandlung für sie, für dieses Risiko verantwortlich ist, sagte der Forscher.

Doch die neue Studie war klein - nur 10 Kinder leichte neurologische Probleme hatte, und sechs hatte mehr schwere Probleme. Weitere Forschungen über den Link, um richtig Rat unfruchtbaren Paaren erforderlich ist, sagte Studie Forscher Mijna Hadders-Algra, von der Universität Groningen in den Niederlanden.

Kinder in der Studie mit leichten neurologischen Problemen nicht unbedingt bemerkbar Beeinträchtigungen im Alltag, Hadders-Algra sagte hatte. Aber diese Kinder können später im Leben zu Lern- und Verhaltensprobleme anfällig sein, sagte sie.

In einigen Ländern, darunter in den Niederlanden und den Vereinigten Staaten, dem Alter, in dem Frauen ihr erstes Kind haben zunimmt und höheres Alter kann die Zeit, um eine Schwangerschaft zu verlängern, sagte Hadders-Algra.

Dr. Gabriel San Roman, eine Fruchtbarkeit und reproduktiven Endokrinologie-Spezialist an der Nordküste von Long Island Jewish Health System Center for Human Reproduction, sagte, dass eine große Schwäche der Studie ist, dass es nicht eine Gruppe von Eltern ohne Probleme mit der Fruchtbarkeit enthalten waren. Das heißt, es ist nicht klar, wie die Rate der neurlogical Probleme in der Studie zu sehen, dass der Allgemeinbevölkerung verglichen. In der Tat, in einer früheren Studie fanden die Forscher, dass die Rate der milden neurlogical Probleme bei Kindern von fruchtbaren Eltern lag bei rund 10 Prozent - höher als die in der Studie beobachtet (7,7 Prozent).

"Weitere Untersuchungen durchgeführt werden muss, bevor ein maor coclusiosn gemacht werden kann", sagte San Roman.

Eine Studie im vergangenen Jahr veröffentlicht wurde, fand, dass gezeugten Kindern durch in-vitro-Fertilisation (IVF) mit einem erhöhten Risiko für Geburtsfehler waren, aber die meisten dieser Gefahr war aufgrund von Faktoren, auf die Eltern bezogen, die diese Technologie gesucht, wie Alter der Mutter und die Bedingungen in Schwangerschaft.

Die neue Studie wird in einer kommenden Ausgabe der Zeitschrift Archives of Disease in Childhood veröffentlicht.

Direkt auf: eine längere Zeit nehmen , zu begreifen , kann das Risiko einer milden neurologischen Problemen bei Kindern zu erhöhen.

Anmerkung des Herausgebers: Diese Studie wurde am 26. März aktualisiert Zitate von Dr. San Roman aufzunehmen.

Diese Geschichte wurde von MyHealthNewsDaily, eine Schwester - Site zu Livescience zur Verfügung gestellt. Folgen Sie Rachael Rettner @RachaelRettner . Folgen Sie MyHealthNewsDaily @MyHealth_MHND , Facebook & Google+ .

Empfehlungen der Redaktion

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated