Index · Artikel · Frisch aus dem Beschleuniger: Pipette Rock Health Erfahrung

Frisch aus dem Beschleuniger: Pipette Rock Health Erfahrung

2012-04-13 1
   
Advertisement
résuméIm vergangenen Monat, getankt Brandon Glenn Post ein Feuer der Debatte über Programme wie Blueprint Gesundheit, Rock Zustand, Healthbox und Startup Gesundheit der Inkubator - Modell herausfordernd. Es zog auch eine Widerlegung von Rock Health Mentor
Advertisement

Frisch aus dem Beschleuniger: Pipette Rock Health Erfahrung
Im vergangenen Monat, getankt Brandon Glenn Post ein Feuer der Debatte über Programme wie Blueprint Gesundheit, Rock Zustand, Healthbox und Startup Gesundheit der Inkubator - Modell herausfordernd. Es zog auch eine Widerlegung von Rock Health Mentor Geoff Clapp . Um eine andere Perspektive zu bekommen, fragte MedCity Nachrichten einige Unternehmer , die durch den Prozess gewesen, über ihre Erfahrungen zu reflektieren. Dies ist Teil zwei von einem zweiteiligen Beitrag. Um unser Interview mit David LaBorde und Elliott Holland von SwiftPayMD sehen, klicken Sie hier.

Als Ryan Panchadsaram und Jimmy Do Microsoft im Jahr 2010 verließ, hatte sie eine Idee und eine grundlegende Handy-Technologie-Plattform, aber wussten, dass sie etwas fehlte. Als sie von abgestuften Rock Zustand 's Beschleuniger Programm im November 2011 hatte sie einen neuen Markt und eine raffinierte mobile Plattform namens Pipette , dass sie dachten , könnten Krankenhäuser überwachen und zu erziehen Patienten helfen , während sie zu Hause erholt. Vier Monate später wurde Pipette von MIT Media Lab spinout Ginger.io erworben .

In welcher war Stadium Ihr Unternehmen , wenn Sie sich beworben und wurden an Rock Zustand akzeptiert?

RP: Wir haben Microsoft im Jahr 2010, und löschte eine Idee große Datenerhebungen und Formularen. T-Mobile und Walmart.com wurden mit, aber es hatte einfach nicht den Funken für uns. Dann sahen wir zwei Ärzte mit Hilfe der Technologie; war ein Onkologe eine Umfrage, um zu sehen, wie Patienten nach einer Chemotherapie fühlten. Sie wurden mit unserer Technologie ein Problem zu lösen, die wir nicht einmal wusstest, dass es. Dann, wenn ich über Rock Health gehört, geschwenkt wir buchstäblich, was wir taten.

Werbung

Es gibt viele Vorteile , einen Beschleuniger oder Inkubator verbinden, aber was denken Sie war sehr vorteilhaft für Sie?

RP: Sie gehen mit dieser Idee und es wird sofort überprüft, weil man in diesem Ort sind, wo es Rock Zustand und es ist ein unterstützendes Umfeld, und sie haben einen guten Ruf, die bestimmte Türen öffnet. Sie könnten Teil der sexiest Unternehmen in Silicon Valley, aber bestimmte Türen immer noch nicht geöffnet sein.

Was war der Tag-zu-Alltag aus?

RP: Es war wie Sie Teil eines großen Unternehmens arbeiten an 10 verschiedene Dinge sind. Es gab Unternehmen vor uns, die uns geholfen erkennen, hey, wir sollten für zwei Monate auf unserer Straßenkarte setzen, dass von nun sowohl Fundraising-und Engineering-weise. Es war wirklich schön, weil keines der Teams konkurrenzfähig waren und niemand etwas versteckt.

Fühlen Sie sich wie Ihr Programm war lang genug Sie den Wert , den Sie erhalten , erwartet zu geben?

RP: Rock Zustand ist 5 Monate lang, während andere dazu neigen, drei Monate sein. In-Technologie können Sie Ihre Modelle testen, dass schnell. Und alle Start-ups bewegen sich schnell, aber im Gesundheitswesen bewegt sich vorsichtig, so denke ich, die fünf Monate reflektierende davon. Aber die Zeit ist genauso wichtig wie die Partner, die Sie dort machen.

Sie waren ziemlich früh erworben - haben Sie eine Verbindung mit Ginger.io durch Rock Zustand?

RP: Wir haben einander im Januar oder Februar. Wir waren ziemlich aggressiv bei Fundraising, und einer der Investoren gefragt, ob Ginger.io zu pipettieren konkurrenzfähig war. Ich war mit ihnen vertraut und wollte auch wissen, so dass ich streckte die Hand aus. Als ich mit ihnen redete, sah es so aus, was ich dachte Pipette sein könnte, wenn man zwei Jahre vergingen in die Zukunft. Eine 30-minütige Sitzung verwandelte sich in zwei vierstündige Treffen und dann flogen wir nach Boston, und das Gespräch ging von dort aus.

Gibt es Firmen , die Sie denken , nicht eine gute Passform für ein Beschleuniger sein würde?

RP: Ich glaube nicht, die Bühne des Unternehmens Sie einschränkt. WeSprout und Pipette kam mit nur Ideen in. Skimble kam mit Produkten in den App Store in und veröffentlicht eine neue , während sie in dem Programm. Aber was auch immer Sie tun, sollten sich auf Technologie störend und verlassen sein.

Kennen Sie jemanden, der keine negativen Erfahrungen gemacht, entweder bei Rock Health oder andere Beschleuniger?

RP: Jedes Unternehmen war in der Lage, ihre Idee in die nächste Stufe zu nehmen. Es gab eine Menge, die gelernt, dass vielleicht ihr Produkt nicht gepasst, aber das ist auch wichtig. Sie sind in der Lage zu lernen, was Ihr Markt ist und wenn es einen Platz auf dem Markt für Sie.

Was kommt als nächstes für Sie? Glauben Sie , Sie es wieder tun?

RP: Gerade jetzt, wir sind immer noch die Vision von Pipette Ginger weiter. Es war eine wahre Ehe, und Jimmy und ich unsere Herzen in Ginger.io jetzt setzen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated