Index · Artikel · Frau nur Getränke Soda für 16 Jahre, Leidet Herzprobleme

Frau nur Getränke Soda für 16 Jahre, Leidet Herzprobleme

2013-02-23 10
   
Advertisement
résuméNach Fruchtfliegen, ja, Karbonisierung hat Geschmack, aber die Menschen nicht in der Lage sein, es zu probieren. Credit: Soda Bild über Shutterstock Eine 31-jährige Frau, die Herzprobleme und Ohnmacht könnte etwas mit der Tatsache zu tun gehabt haben
Advertisement

Frau nur Getränke Soda für 16 Jahre, Leidet Herzprobleme




Nach Fruchtfliegen, ja, Karbonisierung hat Geschmack, aber die Menschen nicht in der Lage sein, es zu probieren.

Credit: Soda Bild über Shutterstock


Eine 31-jährige Frau, die Herzprobleme und Ohnmacht könnte etwas mit der Tatsache zu tun gehabt haben, dass sie nur Soda für etwa die Hälfte ihres Lebens trank, nach einem Bericht von ihrem Fall.

Die Frau, die lebt in Monaco, ein kleines Land in der Nähe von Südfrankreich, wurde in ein Krankenhaus gebracht, nachdem sie ohnmächtig wurde. Ein Bluttest zeigte sie streng niedriger Kaliumspiegel hatte. Und ein Test der elektrischen Aktivität des Herzens ihr verraten, dass sie eine Bedingung Long-QT-Syndrom genannt hatte, die erratischen Herzschläge verursachen können.

Die Frau hatte keine Familiengeschichte von Herz oder Hormonprobleme. Aber sie sagte ihr Ärzte, die seit dem Alter von 15, sie kein Wasser getrunken hatte - Soda (speziell Cola) war die einzige Flüssigkeit sie verbraucht. Sie trank etwa 2 Liter (2 Liter) Cola täglich, sagte sie.

Nachdem er von Soda Enthaltung nur eine Woche für kehrte die Frau Kaliumspiegel und Herz elektrische Aktivität normal.

Trinken zu viel Cola überschüssiges Wasser führen kann, den Darm, was wiederum führt zu Durchfall und Verlust von Kalium zu geben, sagte der Forscher. Hohe Mengen an Koffein auch Urinproduktion erhöhen und Kalium Reabsorption verringern, sagte der Forscher. Kalium spielt eine Rolle eine Person, die Herzschlag bei der Unterstützung und geringe Mengen an Kalium kann zu Herzrhythmusstörungen führen.

Nach ähnlichen Fällen suchen, fanden die Forscher sechs Berichte von übermäßigen Cola Konsum, die negativen gesundheitlichen Problemen verbunden waren gedacht werden, einschließlich Herzrhythmusstörungen.

"Einer der Take-Home-Nachrichten ist, dass Kardiologen bewusst die Verbindung zwischen Cola-Konsum und Kaliumverlust sein müssen, und sollte gefunden Patienten QT-Verlängerung über Getränkegewohnheiten fragen zu haben", sagte Studie Forscher Dr. Naima Zarqane, von Prinzessin Grace Krankenhauszentrum in Monaco.

Zukünftige Studien sollten untersuchen, ob diejenigen, die Cola trinken exzessiv niedriger Kaliumspiegel haben als Menschen, die Cola trinken nicht, sagte der Forscher.

Übermäßige Sodaverbrauch auch zu einer Gewichtszunahme führen kann, was ein Risikofaktor für Herzerkrankungen ist, so die Forscher.

Der Fallbericht wurde diese Woche auf der European Heart Rhythm Verbindung Sitzung in Athen, Griechenland vorgestellt. Es hat sich nicht in einem Peer-Review-Journal veröffentlicht.

Folgen Sie Rachael Rettner @RachaelRettner . Folgen Sie Livescience @livescience , Facebook & Google+ . Originalartikel auf LiveScience.com.

Empfehlungen der Redaktion

  • 7 Foods Sie können Überdosis
  • 5 wichtigsten Nährstoffe Frauen brauchen, wenn sie älter

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated