Index · Nachrichten · Fox News Umfrage: Amerikaner glauben, die Welt ist "in einem Handbasket in die Hölle gehen"; viele erkennen Regierung Obama zu ihnen liegenden

Fox News Umfrage: Amerikaner glauben, die Welt ist "in einem Handbasket in die Hölle gehen"; viele erkennen Regierung Obama zu ihnen liegenden

2012-09-03 5
   
Advertisement
résuméWenn Sie nationale und internationale Ereignisse beobachtet haben und gedacht haben, dass es eine übermäßige Menge an Turbulenzen zu sein scheint rund um den Globus, nehmen Herz - Art. Laut einer neuen Umfrage, sind Sie sicherlich nicht allein, was d
Advertisement

Fox News Umfrage: Amerikaner glauben, die Welt ist "in einem Handbasket in die Hölle gehen";  viele erkennen Regierung Obama zu ihnen liegenden
Wenn Sie nationale und internationale Ereignisse beobachtet haben und gedacht haben, dass es eine übermäßige Menge an Turbulenzen zu sein scheint rund um den Globus, nehmen Herz - Art. Laut einer neuen Umfrage, sind Sie sicherlich nicht allein, was die gute Nachricht ist. Die schlechte Nachricht ist, du hast Recht.

Laut einer Umfrage für Fox News, eine Mehrheit - 58 Prozent - der Wähler glauben , die Welt ist einfach "in einem Handbasket in die Hölle gehen" , und diese Zahl ist parteiübergreif: 48 Prozent der Demokraten das Gefühl , dass Art und Weise, wie 61 Prozent tun von Independents und 71 Prozent der Republikaner. Nur 35 Prozent denken, dass alles klappt und in Ordnung sein.

Wie Fox News berichtete weiter:

Inzwischen von einem 61-36 Prozent Marge, sagen die Wähler sie nicht über die Richtung des Landes hoffnungsvoll fühlen. Das ist eine Umkehrung von 2012 , als 57 Prozent der Ansicht hoffnungsvoll. Die Verschiebung wird durch eine fast 30-Punkt fallen unter Demokraten getrieben: 80 Prozent 2 Jahre fühlte sich zuversichtlich , vor, während nur 52 Prozent jetzt sagen das gleiche. Im August 2012 Demokraten wurden von Obamas Wiederwahlkampagne wahrscheinlich Auftrieb gegeben.

All diese Statistiken Abbildung schlecht für die Partei im Weißen Haus.

Wirklich, obwohl, so sind beide Parteien nicht gut geht

In einer aktuellen wirtschaftlichen Rede an der Northwestern University , sagte Präsident Obama , dass, obwohl er nicht zur Wahl war, seine Politik waren. Aber, könnte er froh sein , dass er nicht wirklich auf dem Stimmzettel ist; die Umfrage sagte, dass mehr als die Hälfte - 53 Prozent - gegen seine Politik stimmen würden, wenn sie tatsächlich zur Wahl waren, eine Zahl, die man in sechs Demokraten (17 Prozent) enthält.

Zusätzlich wurden 10 Prozent mehr Befragte - 49 Prozent auf 39 Prozent - glauben, dass Amerika "schlechter" als früher Obama im Jahr 2008 gewählt wurde, und der Job Zustimmungsraten des Präsidenten sind auch auf einem historischen Tief: Nur 40 Prozent genehmigen, während 52 Prozent mißbilligen seine Arbeitsleistung.

Auch eine Mehrheit der Wähler noch seine Unterschrift Gesetzgebung mißbilligen - Care; 52 Prozent gefällt das Gesetz nicht, die mit der öffentlichen Meinung über die Affordable Care Act vereinbar ist, da sie übergeben wurde. Auch eine größere Mehrheit glaubt, dass die Verwaltung das Gesetz nicht ehrlich um vorgelegt hat, um es passiert (55 Prozent).

"Trotz all der negativen Stimmung gegenüber der Verwaltung, die Umfrage zeigt , die Republikaner haben es versäumt, bedeutende Gewinne dieser Wahlsaison machen - vor allem , weil die Wähler denken , dass sie zu stinken," Fox News berichtete, ein Trend bei den Wählern zu bedenken , daß es Angst über beide Haupt ist Parteien.

So ergab die Umfrage, dass die Wahrnehmung der Republikanischen Partei - die Partei von Lincoln - mehr negativ als positiv ist, um 18 Punkte (36 Prozent günstiger im Vergleich zu 54 Prozent ungünstig). Aber dann bekommt man, dass zu einem großen Teil, wenn die gesamte Unterhaltungsindustrie und Popkultur Republikaner unaufhörlich verunglimpfen. Wenn Sie nicht glauben , dass, für einen Moment vorstellen , wenn Hollywood, die Unterhaltungsindustrie und Popkultur konservativ waren - denken Sie , Wahrnehmungen der Demokratischen Partei weitgehend positiv sein würde oder negativ?

Die Wähler wollen Flüge aus Westafrika verboten, auch

Dennoch zeigt eine allgemeine Wahltest, dass mehr Wähler GOP Kandidaten als Demokrat Kandidaten in ihren jeweiligen Bezirken Haus bevorzugen, obwohl der Unterschied gering ist - 45-42 Prozent, die innerhalb der Umfrage der Fehlermarge eigentlich gut ist. Und nur ein paar Wochen her, dass diese Lücke größer - 7 Punkte größer - 47-40 Prozent unter wahrscheinlichen Wählern.

Die Wähler sind auch mit der Verwaltung aus dem Tritt, als auch führende Demokraten und republikanische Politiker, über ein Flugverbot von Ebola-infizierten Nationen. Der Präsident, sowie die Top-Gesundheit Beamten des Landes und die Führer beider Parteien, hat gesagt, ein solches Verbot nicht klug, klug oder auch nur möglich ist - was natürlich falsch ist, angesichts der Tatsache, dass zahlreiche andere Nationen - - viele von ihnen afrikanische Nationen - haben bereits Reisen von den am schlimmsten betroffenen westafrikanischen Ländern Liberia, Sierra Leone und Guinea drei verschlossen.

Laut Fox News ", die von einem 60-35 Prozent Marge, sagen die Wähler in den USA Flüge aus Ländern verbieten sollte , wo das Virus ausgebrochen ist. Dass Mehrheiten der Republikaner (70 Prozent), Demokraten (57 Prozent) und Independents (52 Prozent ). "

Über die Hälfte (46 Prozent) der amerikanischen Wähler glauben jetzt, dass die Obama-Regierung Informationen über Ebola zurückhält. Eine noch größere Zahl (60 Prozent) glauben, dass die Regierung Informationen zu "Islamischer Staat" Dschihadisten im Zusammenhang versteckt.

Quellen:

http://www.foxnews.com

http://youtube.com

http://www.foxnews.com

http://www.foxnews.com

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated