Index · Artikel · Folk Abhilfe Verbunden mit Bleivergiftung, CDC warnt davor,

Folk Abhilfe Verbunden mit Bleivergiftung, CDC warnt davor,

2013-05-19 3
   
Advertisement
résuméCredit: Augen Make - up Foto über Shutterstock Ein 6-Monate alten Jungen wurde für Bleivergiftung aufgrund der Verwendung des kosmetischen bekannt als behandelt "Tiro", die für die Förderung der visuellen Entwicklung als Volksmedizin verwendet w
Advertisement

Folk Abhilfe Verbunden mit Bleivergiftung, CDC warnt davor,



Credit: Augen Make - up Foto über Shutterstock


Ein 6-Monate alten Jungen wurde für Bleivergiftung aufgrund der Verwendung des kosmetischen bekannt als behandelt "Tiro", die für die Förderung der visuellen Entwicklung als Volksmedizin verwendet wird, nach einem Bericht der Fall des Jungen heute veröffentlicht.

Das Baby wurde brachte Boston Kindermenü € ™ s Krankenhaus mit erhöhten Konzentrationen von Blei in seinem Blut im Juni 2011, nach dem Bericht von Forschern an der Centers for Disease Control and Prevention (CDC). Der Junge wurde in den USA zu nigerianischer Eltern geboren.

Eine Untersuchung ergab, die Quelle von Blei, Nigerian kosmetische eine pulvrige Tiro zu werden, die das Kind die Augenlider aufgetragen worden war. Die Ermittler hatten das Haus der Familie untersucht und fand es "in sehr gutem Zustand, ohne Blei Gefahren", war nach dem Bericht. Das Baby war ausschließlich gestillten und nicht Gewürze oder Ergänzungen gegeben.

Das Pulver war 82,6 Prozent Blei, so der Bericht.

Die wichtigste Quelle für Bleivergiftung in den USA ist Blei-Farbe; jedoch werden andere Quellen zunehmend identifiziert werden, sagte der CDC. Importierte Produkte wie Gewürze, Süßigkeiten, Kosmetik, Gesundheit Heilmittel, Keramik und Schmuck haben alle in Verbindung gebracht.

Der Fall begann, als die Eltern des Babys, ihn zu einem Kinderarzt gebracht für einen wohl Kind zu besuchen. Der Arzt stellte die kosmetischen auf den Augenlidern des Kindes und getestet sein Blut für Blei. Das Baby wurde mit Eisenpräparaten behandelt und für weitere Untersuchungen im Krankenhaus überwiesen. Das Baby wurde immer gut und normal entwickelt, nach dem Bericht.

Die Eltern hielten das Produkt verwenden, und Follow-up-Bluttests zeigten die Bleiwerte des Jungen fielen.

Tiro wird auch als "tozali" und "kwalli" genannt, und ähnliche Erzeugnisse "surma" und "Kajal" in Asien, und "kohl" im Nahen Osten, enthalten auch Blei genannt, so der Bericht.

Das Pulver viele Verwendungen als Volksheilmittel hat, so der Bericht, einschließlich der Linderung der Belastung der Augen oder Schmerzen, und Verhütung von Infektionen in einer Nabelschnur Stumpf oder Beschneidung Wunde des Babys.

Der Fall zeigt, dass bestimmte Gruppen von Zuwanderern ein höheres Risiko einer Bleivergiftung sein können, so der Bericht. "Bildungsanstrengungen sind notwendig, um Einwanderer aus Afrika, Asien und dem Nahen Osten zu informieren, dass Tiro und ähnliche Produkte Bleivergiftung bei Kindern verursachen kann", schreiben die Forscher in ihrem Bericht. Wenn Kinder mit erhöhten Bleiwerte für ärztliche Behandlung gebracht werden, sollte als eine mögliche Quelle über Augenkosmetik und Naturheilmitteln Mitarbeiter des Gesundheitswesens fragen, sagten sie.

Blei ist hochgiftig und können Körperorgane einschließlich des Gehirns, der Nieren und Knochenmark schädigen. Kleine Kinder sind besonders anfällig zu führen, weil sie dazu neigen, Dinge, die sie in den Mund auf dem Boden finden zu setzen, und wegen der Unterschiede in ihren Körperfunktionen, wie zum Beispiel größere Absorption in ihren Eingeweiden, und sich noch entwickelnden zentralen Nervensystems, nach der CDC .

Direkt auf: Ausländische Augenkosmetik Blei, und ein besonderes Risiko für Kinder darstellen.

Folgen Sie MyHealthNewsDaily auf Twitter @MyHealth_MHND . Wir sind auch auf Facebook & Google+ .

Empfehlungen der Redaktion

  • Top 5 Ways Toxins in Häuser zu reduzieren
  • 5 Experten Antwort: Was sind die gefährlichsten Elemente in einem Haus?
  • 10 Möglichkeiten, Kinder gesunde Essgewohnheiten zu fördern

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated