Index · Fragen · Fluoxetin 20mg & Nortriptylin 25mg Medikamente Konflikt?

Fluoxetin 20mg & Nortriptylin 25mg Medikamente Konflikt?

2013-11-20 2
   
Advertisement
résuméSo habe ich etwa einen Monat lang Fluoxetin 20mg für Depressionen und Nortriptylin 25mg für Schlaflosigkeit genommen jetzt & nach meiner Medikamente Zugabe hier bemerkte ich, dass diese beiden spezifischen Medikamente einen hohen Konflikt, die zwisch
Advertisement

So habe ich etwa einen Monat lang Fluoxetin 20mg für Depressionen und Nortriptylin 25mg für Schlaflosigkeit genommen jetzt & nach meiner Medikamente Zugabe hier bemerkte ich, dass diese beiden spezifischen Medikamente einen hohen Konflikt, die zwischen den beiden bewertet werden. Meine Frage ist, was genau das bedeutet und, wenn sie dies nicht vereinbar sind, so dann zu sagen, warum sollte ein Arzt verschreiben sie beide an der sametime ?? Alle Informationen werden sehr geschätzt :-D

----schneiden----

In Antwort auf WildcatVet bei 2013.11.20 06.00

Hallo, Wifey! Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Arzt Antidepressiva aus verschiedenen Klassen zu verschreiben, in diesem Fall ein trizyklischen und eine Wiederaufnahmehemmer Serotonin. Die Idee ist, * mehr Basen decken *, sozusagen. Sie sollten über die möglichen Symptome der Interaktion und mit Ihrem Arzt darüber im Klaren sein, sollten Sie genau zu überwachen, aber Sie werden nicht unbedingt irgendwelche Probleme haben überhaupt.
Ich nehme drei verschiedene Medikamente, von denen alle in Wechselwirkung treten können, aber ich habe noch nie irgendwelche ungewöhnlichen Symptome. Mein Arzt tut Skript Blut Arbeit und ein EKG alle sechs Monate.
Es gibt eine gute Chance, dass nach einem Monat die Sie bereits kennen würden, wenn Sie keine unmittelbaren Symptome haben würden.
Die besten Wünsche, WCV

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated