Index · Nachrichten · Flagship Pioneering geht mit einer Kapitalerhöhung von 618 Millionen US-Dollar voran

Flagship Pioneering geht mit einer Kapitalerhöhung von 618 Millionen US-Dollar voran

2019-09-09 4
   
Advertisement
résuméEin in Cambridge, Massachusetts ansässiger Risikokapitalfonds hat 618 Millionen US-Dollar aufgebracht, um in Biotech- und Life-Science-Startups zu investieren. Flagship Pioneering , das aus dem Jahr 2000 stammt und früher als Flagship Ventures bekann
Advertisement

Flagship Pioneering geht mit einer Kapitalerhöhung von 618 Millionen US-Dollar voran

Ein in Cambridge, Massachusetts ansässiger Risikokapitalfonds hat 618 Millionen US-Dollar aufgebracht, um in Biotech- und Life-Science-Startups zu investieren. Flagship Pioneering , das aus dem Jahr 2000 stammt und früher als Flagship Ventures bekannt war, gründet Start-ups in seinem VentureLabs-Hub.

Die Kapitalerhöhung ist der Höhepunkt eines Jahres, das von zwei seiner Portfolio-Unternehmen, die Börsengänge ankündigten, und der Einstellung von JP Morgan Veteran Stephen Berenson, der zuletzt als Vice Chairman des Investment Banking fungierte, unterbrochen wurde.

Vierzehn der Portfoliounternehmen von Flagship Pioneering sind in den vergangenen vier Jahren an die Börse gegangen. In diesem Monat tätigten das Biotech-Unternehmen Denali Therapeutics (NASDAQ: DNLI) und das 10-jährige Diagnostikunternehmen Quanterix (NASDAQ: QTRX) IPOs. Sie spiegeln die Vielfalt der Unternehmen wider, in die Flagship investiert.

Quanterix hat ein Biomarker-Analyseprodukt entwickelt, um geringe Mengen von Proteinen in Blut oder anderen Flüssigkeiten nachzuweisen. Der Börsengang stieg um mehr als 16 Prozent. Wie das Wall Street Journal herausstellte , wenden Arzneimittelentwickler die Technologie von Quanterix in klinischen Studien an, um festzustellen, ob ihre Medikamente die gewünschte Wirkung auf Proteinmarker haben. Die Tatsache, dass das Geschäftsmodell des Unternehmens auf Forschung und Entwicklung ausgerichtet ist und Einnahmen generiert, stellt es in eine andere Kategorie als viele andere Biotech-Unternehmen, die an die Börse gehen.

Denali Therapeutics, ein von ehemaligen Genentech-Mitarbeitern gegründetes Unternehmen, das Therapien für neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer- und Parkinson-Krankheit sowie ALS entwickelt, hatte den bisher größten Börsengang für das Jahr . Nach der Preisfestsetzung in der Mitte der prognostizierten Kursspanne von 17 bis 19 USD wurden 250 Millionen USD eingenommen.

Dr. Noubar Afeyan, Gründer und Chief Executive Officer von Flagship Pioneering, sagte, dass die neue Hauptstadt das einzigartige Modell des Unternehmens stärken wird. Er stellte in einer Unternehmenserklärung fest, dass sein Unternehmen wissenschaftliche Weitsicht und Kreativität, Risikominimierung, Unternehmertum und professionelles Kapitalmanagement verbinden will.

Foto: Abscent84, Getty Images

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated