Index · Artikel · Expektorantien und COPD

Expektorantien und COPD

2012-09-24 9
   
Advertisement
résuméExpektorantien sind eine Art von Husten Medizin, die dünn und lösen Schleim in der Lunge ein Husten, produktiver zu machen. Anders als Hustenstiller, die einen Husten zu verringern, schleimlösende machen Husten Sie mehr. Expektorantien werden manchma
Advertisement

Expektorantien und COPD

Expektorantien sind eine Art von Husten Medizin, die dünn und lösen Schleim in der Lunge ein Husten, produktiver zu machen. Anders als Hustenstiller, die einen Husten zu verringern, schleimlösende machen Husten Sie mehr.

Expektorantien werden manchmal bei der Behandlung von chronisch obstruktiver Lungenkrankheit oder COPD verwendet. Wenn Sie COPD haben, hier ist was Sie wissen müssen.

Wie Expektorantien Arbeit

Expektorantien, wie Guaifenesin - die allgemeine Bezeichnung für Mucinex und auch in Hustenmittel wie Robitussin DM gefunden wird - werden in den Atemwegen zu dünnen Absonderungen so konzipiert, dass sie effektiver auf hustete werden kann und durch die Luftwege zu schmieren.

Dies hilft, die Atemwege von Schmutz und Bakterien zu befreien, die das Risiko von Infektionen zu senken oder den Körper vor Infektionen zu erholen. Während dies sollte in der Theorie, Hilfe bei der Behandlung von COPD, gibt es nicht viel Beweis sind sie wirksam. Es gibt einige Hinweise, dass sie in Fällen von chronischer Bronchitis helfen, aber das ist ganz minimal.

Andere Hustenmittel

Während expectorants nicht viel Linderung von COPD bieten kann, gibt es verschiedene Arten von Husten Medikamente, die auf unterschiedliche Weise arbeiten und hilfreich sein kann. Diese beinhalten

Schleimlösende: Ein weiteres Medikament , das dicke Sekret arbeitet aufzubrechen ist schleimlösende. Diese funktionieren anders als schleimlösende und werden häufig verwendet, Lungenerkrankungen zu behandeln, aber nicht geringfügige Atemwegserkrankungen. Schleimlösenden Mitteln, wie Acetylcystein, kann erhebliche Linderung der Symptome bei Patienten mit COPD bieten.

Antitussiva: Hustenstiller oder Antitussiva, helfen den Drang , zu verringern , zu husten und in einem trockenen Husten nützlich sind , dass Sie sich in der Nacht hält, aber wenig tun , Infektionen und Fremdpartikel aus der Lunge zu helfen , zu entfernen.

Antihistaminika und abschwellende Mittel: Diese Medikamente funktionieren nicht auf einem Husten selbst, sondern helfen Schleimbildung zu verringern, die in weniger Schleim führt zu husten.

Der Umgang mit einem Husten

Egal, ob Sie COPD oder einfach nur einen quälende Husten haben, hier sind einige Schritte zu ergreifen, Sie zu bewältigen.

Holen Sie sich eine genaue Diagnose: Die erste und wichtigste Schritt mit einem Husten bei der Bewältigung ist es, die Ursache zu ermitteln.

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie ein hartnäckiger Husten haben, die bezeichnend für ein größeres Problem sein könnte, wie Lungenkrebs. Denken Sie daran, dass auch Menschen, die nie geraucht können, und tun, Lungenkrebs zu entwickeln. In der Tat, Lungenkrebs in "Nie-Rauchern" ist die siebte Todesursache bei Krebserkrankungen in den Vereinigten Staaten führen.

Vermeiden Sie Dinge , die Ihr Husten verschlimmert: Vom Tabakrauch, zu Holzrauch, die Exposition gegenüber kalten Temperaturen, wodurch die Dinge , die Ihren Husten verschlimmern einen langen Weg gehen können , zu helfen , sich besser fühlen.

Kennen Sie die Ursache: Es gibt einen Grund , dass Sie eine laufende Nase mit einer Erkältung oder Husten mit Lungenentzündung bekommen. Mit anderen Worten, denken Sie daran, dass Husten hat einen Zweck. Genau wie wir haben gelernt, dass ein niedriges Fieber-Infektionen bekämpfen hilft und wird am besten in Ruhe gelassen, manchmal ist die absolute beste Behandlung für Husten ist keine Behandlung.

Versuchen Sie, einen Teelöffel Honig: Wenn Sie hoffen , Ihr Husten zu unterdrücken - zumindest ein wenig - können Sie einen Teelöffel Honig probieren. Darüber hinaus Ihr durch zu beruhigen, Honig haben einige Anti-Infektion Vorteile.

Nehmen Sie die richtigen Medikamente: Ihr Arzt etwas für Ihren Husten verschreiben kann, wie eine schleimlösende Medikamente für chronische Bronchitis, oder ein Rezept Husten Medikamente , wenn Sie nicht in der Lage sind , mit einem kalten zu schlafen. Verwenden Sie Ihre Medikamente wie angewiesen und lassen Sie Ihren Arzt wissen, ob es funktioniert nicht.

Verwöhnen Sie sich: Viele der Hausmittel gegen Husten und Erkältungen funktionieren nicht wirklich ein Husten zu verbessern, kann aber machen Sie sich besser fühlen , weil Sie sich verwöhnen wir Sie . Nehmen Sie sich Zeit, um zu heilen, wenn Sie krank sind. Holen Sie sich genügend Schlaf und folgen einer gesunden Ernährung. Mit der Vielzahl von Medikamenten zur Verfügung es scheint, wir haben vergessen, dass unser Körper sehr gut funktionieren, und die meiste Zeit alles, was wir tun müssen, um ihnen eine Chance geben.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated