Index · Artikel · Essstörungen in Transgender Gemeinschaften

Essstörungen in Transgender Gemeinschaften

2012-10-04 20
   
Advertisement
résuméDas Thema von Störungen in transgender * Essen (siehe Definition in den nächsten Abschnitt) und Geschlecht nicht konforme Personen wurde gleichermaßen von Forschern und Klinikern weitgehend ignoriert. Allerdings haben die Basisorganisationen und ein
Advertisement

Essstörungen in Transgender Gemeinschaften

Das Thema von Störungen in transgender * Essen (siehe Definition in den nächsten Abschnitt) und Geschlecht nicht konforme Personen wurde gleichermaßen von Forschern und Klinikern weitgehend ignoriert. Allerdings haben die Basisorganisationen und ein Spiel wechselnden Studie vor kurzem diese marginalisierten Bevölkerung in den Vordergrund gerückt.

In diesem Artikel Transgender wird verwendet , um Menschen , deren Geschlechtsidentität zu beschreiben , unterscheidet sich von dem Geschlecht wurden sie bei der Geburt zugewiesen (was für ein Arzt Markierungen auf jemandes Geburtsurkunde).

Die geschlechtliche Identität (oder einfach "gender") ist ein innerer Sinn der Person von einem Mann, eine Frau zu sein, oder jemand außerhalb dieses Geschlechts binär. Für Transgender - Personen wurden das Geschlecht sie bei der Geburt und ihrer inneren Geschlechtsidentität nicht übereinstimmen zugewiesen cisgender ist der Begriff verwendet , um Menschen zu definieren, die nicht nicht-konformen Transgender oder Geschlecht. Menschen, die mit dem Geschlecht passend zum Geschlecht identifizieren, die sie bei der Geburt zugewiesen wurden (cisgender Männer männlich bei der Geburt zugewiesen wurden, cisgender Frauen, Frauen bei der Geburt zugewiesen wurden).

Elizabeth W. Diemer, ein neuer Absolvent der Brown-Schule an der Washington University in St. Louis, Co-Autor eine revolutionäre Studie von College-Studenten und Essstörung Prävalenz, veröffentlicht im Journal of Adolescent Health im April 2015 [1] Die Studie gesammelter Daten von 289.024 Studenten über 223 Universitäten USA und konzentrierte sich auf die Allgegenwart Störung Verhaltensweisen bei LGBTQ (Lesben, Homosexuell, bisexuelle, Transgender und queer) essen Studenten in Bezug auf ihre cisgender und heterosexuellen Gleichaltrigen.

Diemer und ihr gefunden Forschungsteam, dass Transgender-Studenten kämpfen mit Essstörungen berichtet bei etwa viermal die Rate ihrer Mitmenschen Collegen. Andere cisgender LGBQ Studenten zeigten auch höhere Raten von Störungen als heterosexuelle Studenten zu essen.

Leider ist es nicht allein, dass Störungen trans Gemeinden essen unverhältnismäßig gegenüber.

Die Forschung zeigt, [2] erfahren sie auch hohe Raten von Selbstverletzungen, Alkohol- und Drogenkonsum, Selbstmordversuche und andere Fragen der psychischen Gesundheit. Theorien haben diese können alle berücksichtigt werden maladaptive Bewältigungsmechanismen die sich aus den Traumata im Zusammenhang mit Ausgrenzung und Diskriminierung / Gewalt vorgeschlagen.

Trans Individuen kämpfen geschlechts affirmative Gesundheitswesen zu erhalten, Ärzte Bedeutung, die die Notwendigkeit für geschlechtssensible Pflege über geschlechtsbejahend Operationen ehren. Zum Beispiel die National Transgender Diskriminierung Erhebung (NTDS) von 2013, die die größte Menge an Daten auf den trans Gemeinden in den USA bisher zusammengestellt, zeigten, dass 19% der Befragten Pool (6450 trans- und Geschlecht nicht konforme Personen) gemeldet verweigert medizinische Versorgung aufgrund ihrer trans-Status. Vierundzwanzig Prozent berichteten Diskriminierung von Ärzten, und 48% gaben an, sie verschoben oder nicht Behandlung suchen, weil sie es einfach nicht leisten konnten. [3]

Während diese Ergebnisse höchst problematisch und Transphobie sind / Diskriminierung leider im Gesundheitswesen Felder immer noch allgegenwärtig ist, gibt es einige Anzeichen für mögliche Veränderungen.

Die signifikante Anzahl von verschiedenen Befragten in der Kollegial Essstörung Studie erlaubt es uns, wichtige Veränderungen in der trans-Essstörung Erzählung zu erforschen. Historische Fallstudien und Forschung, die auf begrenzte, binär (die trans Männer und Frauen, aber nicht einschließlich des Geschlechts nicht konformen / nicht-binäre Leute) konzentriert haben Befragten Pools haben das Vorhandensein von Essstörungen in trans Gemeinden wie sich aus / Sein stark vereinfacht fast ausschließlich von trans Individuen Erfahrungen mit Geschlechtsdysphorie und Körper dysmorphia beeinflusst. In diesen Erzählungen wurden Essstörungen zwar in erster Linie als maladaptive Versuche funktionieren eigenen physischen Körper mehr im Einklang mit einer gewünschten Darstellung / Ausführung eines authentischen Geschlecht zu bringen.

Doch statt sich ausschließlich auf trans - Populationen "komplexe Körper Unzufriedenheiten konzentriert, Diemer und ihr Forschungsteam zusätzlich systemische Unterdrückungen als Faktoren / Stressoren zitieren die hohen Raten von beitragen Störungen in transgender Gemeinschaften zu essen. Essstörungen, außer Gehirn-basiert Krankheiten mit einer genetischen Komponente sind, mit komplexen Bewältigungsmechanismen und Fragen der sozialen Gerechtigkeit Faktoren von Identitäten, Macht und Unterdrückung schneiden; sie können nicht auf eine einzelne Ursache stark vereinfacht bzw. reduziert werden. Diemer und ihr Team fest, dass trans- und Geschlecht verschiedene Bevölkerungsgruppen entwickeln können Störungen zu bewältigen mit systemischen Mechanismen im Allgemeinen als das Essen "Minderheit Stress ... Diskriminierung, Gewalt, Schikanierung, dem Druck der Verschleierung der eigenen Identität, soziale Entfremdung und internalisierte soziale Stigmatisierung." [4] Trans und Geschlecht nicht konformen Individuen, vor allem diejenigen, die auch andere Rand Identitäten (farbige Menschen, behinderte Menschen, im / Migranten und Menschen ohne Papiere Leute mit niedrigem Einkommen Gemeinden, einen HIV + Status hat) geltend machen kann entwickeln Störungen zum Teil zu essen als Ergebnis, die mit intersectional Stressoren wie transphobia, Rassismus, Diskriminierung, der Familie und der Ehe Ablehnung, Gewalt und Belästigung, Armut, Mangel an Beschäftigungsaussichten usw. Controlling / Ritualisierung Ernährung und Bewegung zu bewältigen diejenigen kämpfen mit Essstörungen vorübergehend helfen fühlen, einen Anschein von persönlichen Kontrolle, eine Ablenkung von oder selbstberuhigende um den hohen Trauma im Zusammenhang mit diesen drückend, manchmal heftige Systeme.

Die Ergebnisse der Diemer Studie sollte für Essstörung Behandlungszentren, Hochschulen, Einrichtungen des Gesundheitswesens und anderen Systemen gerecht zu werden, akzeptieren, zu behandeln und bieten eine bessere vorbeugende Unterstützung und Essstörung Screening zu trans Gemeinschaften ein Aufruf zum Handeln sein. Die Studie unterstreicht auch die Lücke in verfügbare Behandlung für verschiedene Individuen Geschlecht und Implikationen für die heilende Gemeinschaft haben und institutionelle Reichweite.

Trans Folx Kampf gegen Essstörungen (T-FFED) ist eine Organisation, die Essstörung Behandlung Profis überbrücken diese Lücke durch die Ausbildung und Öffentlichkeitsarbeit zu helfen sucht, Behandlungszentren und Organisationen in der Geschlechterkompetenz und Community Outreach-und Community-basierte Heilung Intensives für Geschlecht unterschiedlich Folx. Wenn Sie ein trans oder Geschlecht nicht konformen Person kämpfen mit gestörtem Essverhalten oder negativen Körperbild Fragen sind, bitte unsere Website für Ressourcen überprüfen, www.TransFolxFightingEDs.org. Wir haben eine online und in Los Angeles ansässigen in-Person-Support-Gruppe; sowohl freie als auch Peer-geführten. Wir bieten auch Verweise auf geschlechtsbejahend medizinisches Fachpersonal.

Wenn Sie ein Arzt oder Organisation interessiert sich für das Lernen sind, wie Sie geschlechts affirmative bieten können, kulturell kompetente Betreuung zu trans Gemeinden, wenden Sie sich bitte Trans Folx Essstörungen für eine Trainingsberatung Kämpfen. Behandlungszentren (IOP stationär) können ihre allyship verpflichten und in einem späteren Befassung Führer aufgenommen werden durch diese Umfrage durch T-FFED erstellt das Ausfüllen und die Allianz für Disorders Awareness Essen. Die Verantwortung liegt bei uns alle besser zu machen, und zwar schnell.

Ressourcen:

  • T-FFED
  • National Eating Disorders Association
  • LGBTQIA-Affirmative Therapeuten Karte
  • Verband der Anorexia nervosa und assoziierten Störungen (freie Selbsthilfegruppen)
  • Essstörungen in Trans Gemeinschaften Twitter Chat
  • Trans Jugend und Essstörungen

* Ein Hinweis: In diesem Artikel verwende ich 'trans' in diesem Artikel als Zugangspunkt und Verständnis eine breite Schneise der unterschiedlichen Geschlechtsidentitäten zu bedeuten; in der Studie in diesem Artikel zusammenfasst und analysiert, gab es keine Selbstidentifikation Option neben "Transgender", noch eine Bilanzierung von Geschlecht Nichtkonformität oder nicht-westliche Formen der Geschlechtervielfalt (Zwei-Geist, hijra, Muxe, etc.); so wird hier als eine Verallgemeinerung "trans" verwendet und steht für eine Reihe von Identitäten, anstatt eine spezifische bezeichnet.

Referenzen:

[1] Diemer, Elizabeth W .; Grant, Julia D., Ph.D .; Munn-Chernoff, Melissa A., Ph.D .; Patterson, David A., MSW, Ph.D .; Duncan, Alexis E., MPH, Ph.D. "Gender Identity, sexueller Orientierung, und Essen-Verwandte Pathologie in einer nationalen Stichprobe von College - Studenten." Journal of Adolescent Health. April 2015: 57, Heft 2: 144-149.

[2] McNeil, Jay; Bailey, Louis; Ellis, Sonja; Morton, James und Regan, Maeve. Trans Mental Health Study 2012.

Zusätzlich,

Mustankski, Brian S, PhD ..; Garofalo, Robert, MD; und Emerson, Erin M., MA Geisteskrankheiten, psychische Belastung und Suizidalität in einer vielfältigen Auswahl von Lesben, Homosexuell, Bisexuelle und Transgender-Jugendliche. American Journal of Public Health 2010.

[3] Grant, Jaime M .; Mottet, Lisa A .; Tanis, Justin; Harrison, Jack; Herman, Jody L .; und Keisling, Mara. Injustice an jeder Ecke: Ein Bericht der Nationalen Transgender Discrimination Survey, Executive Summary.

[4] Diemer et al; pg. 148.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Wollen Lexapro zu beenden?

    Ich habe für etwa 9 Monate 20 mg auf Lexapro gewesen. Ich habe auch die Gewichtszunahme 20 lbs zu sehen ist, ändert sich die Stimmung. Ich wütend und sehr stationär im. Ich habe nicht um eine riesige Menge von Menschen zu sein mögen. Ich möchte diese
  • Ich war für 9 Monate mit Accutane und ich hielt es vor 2 Monate nehmen. Für etwa 4 Wochen, ich?

    ... Haar viel worden zu verlieren. Ist es evenually stoppen? Bitte helfen. ----schneiden---- In Antwort auf die Marvell bei 2011-11-15 06.59 Ich weiß, diese Antwort ein bisschen spät, aber vielleicht noch helfen. Wenn Ihr Haarausfall aufgrund wurde d
  • Ein Selbst Sanitizing Tastatur, die badet Selbst im UV-Licht

    Ein Selbst Sanitizing Tastatur, die badet Selbst im UV-Licht
    Mit den keimtötenden Eigenschaften von UV seine Oberflächen zu reinigen, neue Tastatur Vioguard könnte bald in Kinderkliniken und ICUs ausrollen. MEHR VON Medgadget SoundBite Dental Hörgerät BioMask auf Verkauf in US Vioguard hat sich für eine Selbst
  • Kann Makeup Klare Akne Medicated?

    Kann Makeup Klare Akne Medicated?
    Viele von uns benutzen Make-up unsere Ausbrüche zu decken (ich!) Also Produkte, die Akne Flecken zu löschen behaupten, während sie Ton fabelhaft sind zu verbergen. Aber können diese medizinischen Make-up Produkte klar wirklich Akne up? Was ist medizi
  • 8 Bedeutungsvolle Weihnachtstraditionen zu Beginnen Sie mit Ihrem Teen

    8 Bedeutungsvolle Weihnachtstraditionen zu Beginnen Sie mit Ihrem Teen
    Als Kinder in Jugendliche drehen, beginnen viele Eltern wie etwas von der Magie von Weihnachten ist weg zu fühlen. Aber noch lange nach dem Kind für Sankt Plätzchen und Milch verlassen gestoppt hat, können Sie immer noch sinnvolle Traditionen schaffe
  • Ein Überblick über Medienberichte über Medicare-minded Paul Ryan nahm als Vice President

    Ein Überblick über Medienberichte über Medicare-minded Paul Ryan nahm als Vice President
    The Washington Post: Paul Ryan ist Romneys Wahl für Vizepräsidentenkandidat Mitt Romney hat gewählt Rep. Paul Ryan von Wisconsin als seine Vizepräsidentschafts running mate. ... Romneys Kampagne offiziell Stützer um 7 Uhr über eine iPhone-App, die di
  • Hallo every1. Mein gf wurde gerade mit Sarkoidose diagnostiziert, nachdem zwei verschiedenen Biopsien kam zurück neg für?

    ... Krebs. Sie hatte Brustkrebs im Stadium 3 im Jahr 2010 und sie dachten, das ein Rezidiv war. Gott sei Dank war es nicht. Welche Art von Arzt sollten wir suchen? Ihre onocologist weiterleitet ihre Platten zu ihr pcp aber danach sind wir verloren. V
  • Jenseits Geburtstage, Bingo und Bibel

    Jenseits Geburtstage, Bingo und Bibel
    Viele Leute reden über den Tellerrand hinaus zu denken und neue Aktivitäten über die drei Bs zu schaffen - Geburtstage, Bingo und Bibel, aber Joe Monserrat, Director of Life Enrichment bei Peter Becker Gemeinschaft in Harleys, Pennsylvania, legt tats
  • Meine zweite Frage ist, wie viele Menschen mit Fibromyalgie?

    haben schwere sonstipation und was haben Sie gefunden zu sein sehr hilfreich sein? Manchmal ist die Verstopfung ist noch schlimmer als die Schmerzen (manchmal) ----schneiden---- In Antwort auf kaismama bei 2013.01.14 10.44 Ich würde wetten, die meist
  • BA Bewertung: Star Trek Into Darkness

    BA Bewertung: Star Trek Into Darkness
    Trek ist in diesem Film zerschlagen, aber es hat sich beim Wiedereintritt nur noch nicht verbrannt. Also, Star Trek Into Darkness. Der neue Trek - Film. Große Sommer-Blockbuster. Viele Kinokassen, viel Summen. Ja, das. Ich mochte es nicht. Nun, ich h