Index · Nachrichten · Essen Sizilien, von Ricotta-Honig

Essen Sizilien, von Ricotta-Honig

2009-11-28 7
   
Advertisement
résuméFoto von Faith Willinger Vor zwei Wochen, Faith Willinger begann ihre Grand Tour durch Sizilien mit einer Beschreibung ihrer Zeit in Catania zu dokumentieren. Letzte Woche setzte sie ihre Reise in Sortino. In dieser Woche reist sie zu Buccheri, Noto,
Advertisement

Essen Sizilien, von Ricotta-Honig


Foto von Faith Willinger

Vor zwei Wochen, Faith Willinger begann ihre Grand Tour durch Sizilien mit einer Beschreibung ihrer Zeit in Catania zu dokumentieren. Letzte Woche setzte sie ihre Reise in Sortino. In dieser Woche reist sie zu Buccheri, Noto, Frigintini, Modica und Scicli.

Mein Freund Caterina war begeistert von einem Pilz Markt und Messe in Buccheri. Wir trafen sie auf dem Hauptplatz, aber der Pilz Markt - ein Mann mit einer Kiste von schmutzigen Pilzen, und der Messe, viel kleiner als die in Palazzuolo Acreide, war nicht gerade ein Morgen Aktivität , so dass wir auf einen Umweg Noto . Die Stadt durch ein Erdbeben im Jahre 1693 zerstört wurde, urban in ein Barockjuwel renewaled, dem Verfall erlaubt, aber jetzt, als UNESCO-Weltkulturerbe, restauriert oder im Prozess - Gerüst wird wahrscheinlich decken etwas, das Sie sehen wollten. Wir bewunderten die Stadt auf dem Weg zum gastronomischen Schrein Caffé Sicilia. Maestro Corrado Assenza mit uns in den Rücken an einem Tisch saß. Kaffee und Mandelmilch Granita versucht, aber wir waren auf dem Weg zum Mittagessen, so dass wir nippte Flöten der sizilianischen Sekt mit salzigen Snacks.

Ich habe es immer geliebt Maria Fidone in Frigintini. Es war einmal ein rosticceria und dient vor allem den Einheimischen take-out, mit ein paar Tischen im Rücken und einem Fernseher in der Ecke, aber es ist in einen vollwertigen trattoria entwickelt, und das Mittagessen am Sonntag mit Mehr-Generationen - Tabellen ist der Spaß . Es gibt ein Menü , das mit Scheibe condito, scacce (gerollt, gefüllte und gebackene Fladen) Arancine, hausgemachter Oliven und sonnengetrockneten Tomaten, mit einem Kunststoff - Wanne mit nur gemachten Ricotta immer beginnt , die zu widerstehen unmöglich ist.

Die Preise sind, wie immer, ein Schnäppchen, und sie sogar Kreditkarten nehmen.

Fahren Sie mit hausgemachter Pasta wie Ricotta - Ravioli in einem reichen, porky Tomatensauce, extra Sauce und Schweinefleisch auf der Seite oder cavatelli mit einem saisonalen Sauce. Gekochtes Rindfleisch, serviert mit einer Chili-Pfeffer, Grillwurst, oder geschmortem Kaninchen, mit ein paar Blätter von Salat für Comic Relief. Frisches Obst der Saison wird zum Dessert (eine Seltenheit heutzutage in Italien) zusammen mit Zitronen- und Mandel Gelatinen serviert. (Wie erfrischend zu sehen, Gelatine die Art und Weise verwendet es einmal war.) Die meisten Gäste trinken den Wein des Hauses, aber es gibt ein paar sizilianischen Etiketten anspruchsvollere Gaumen zu befriedigen. Espresso wird im vorderen Raum serviert, wo Sie Ihre Rechnung berechnet wird. Die Preise sind, wie immer, ein Schnäppchen, und sie sogar Kreditkarten nehmen.

Essen Sizilien, von Ricotta-Honig


Foto von Faith Willinger

Nach dem Mittagessen auf Modica , mit 100 Barock-Kirchen, und ein Besuch in einem anderen kulinarischen Schrein, Antica Dolceria Bonajuto , mit den Besitzern Franco, und Pierpaolo Ruta. Der Laden ist schön, gefüllt mit Süßigkeiten und Augenschmaus - Displays über Modica Schokoladenherstellung, Werkzeuge des Handels, Preise, Fotos, mit einem kühlen Video . Ich hatte Franco im alten Stil Schokolade aus Modica, Bars machen Mandelmilch, Quittenpaste in der sizilianischen Terrakotta Formen, kleine Gläser Johannisbrotbaum Honig und Pierpaolo New-Wave-Schokolade mit Kräutern, Gewürzen und Meersalz zu kaufen.

All das Einkaufen machte mich hungrig - Zeit für eine der größten Cannoli der Insel, gefüllt, natürlich, zu bestellen. Wir zogen uns zu unserem Hotel, Palazzo Failla in Modica Alta, am bequemsten für im Restaurant zu essen La Gazza Ladra , wo der Küchenchef Accursio Craparo die Aromen seines Territoriums interpretiert. Aber nicht am Sonntagabend oder Montag und so hatten wir das Abendessen mit Accursio, seine Frau Orianna und Baby Francesco im Palazzo Casual Trattoria La Locanda del Colonello .

Aus der Stadt Auf dem Weg fanden wir Zeit , um die Barockkirche der Besuch Carmine in Scicli die zu bewundern Burgos Christus in einem kleinen Rock.

Nächste Stationen auf der Grand Tour: Biodynamische Winzer, die in Amphoren vergärt, besuchen mit Schwestern - Winzer und extra virgin Produzenten. Mittagessen in den Weinkellereien mit Rezepten, Abendessen in einem fantastischen Trattoria - Spezialität Fisch und Meeresfrüchte, nicht in Reiseführern aufgelistet.

Um zu sehen, eine Karte mit Faiths Stationen auf der dritten Etappe der Grand Tour, klicken Sie hier .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated