Index · Nachrichten · Essen Sie Ihr Grünes Gemüse: Wie Halten Sie Ihren Darm gesund

Essen Sie Ihr Grünes Gemüse: Wie Halten Sie Ihren Darm gesund

2011-11-13 5
   
Advertisement
résuméDie Forscher waren überrascht , als sie festgestellt , dass Mäuse für nur zwei Wochen eine Diät ohne Gemüse gefüttert wurden , fehlen wichtige Blutzellen Wenn Sie Ihre Chancen, Ihren Darm-Trakt gesund zu halten steigern wollen, sollten Sie mehr Gemüs
Advertisement

Die Forscher waren überrascht , als sie festgestellt , dass Mäuse für nur zwei Wochen eine Diät ohne Gemüse gefüttert wurden , fehlen wichtige Blutzellen

Essen Sie Ihr Grünes Gemüse: Wie Halten Sie Ihren Darm gesund


Wenn Sie Ihre Chancen, Ihren Darm-Trakt gesund zu halten steigern wollen, sollten Sie mehr Gemüse zu essen.

Wissenschaftler am Babraham Institute in Cambridge fand heraus, dass grünes Gemüse die Quelle eines chemischen Signals sind, die für das Funktionieren des Immunsystems wichtig ist. richtig Grünes Gemüse sorgen dafür, dass intraepitheliale Lymphozyten (IELs), eine spezielle Art von weißen Blutkörperchen im Darm und in der Haut, Funktion befindet.

Essen Sie Ihr Grünes Gemüse: Wie Halten Sie Ihren Darm gesund


MEHR AUS DER ARZT:
Nippel-Sparing Mastektomie
Veggies Aid Immunantwort
Venus Kampf mit Sjogren


Forscher gefüttert gesunden Mäusen eine gereinigte Ernährung mit fast vollständig ohne Gemüse für zwei bis drei Wochen. Während dieser Zeit 70 Prozent der IELs Auskleidung der Darmtrakt verschwunden. Folglich waren die Mäuse anfälliger für Infektionen und hatte ein zerbrechlicher Darmschleimhaut, die ihr Risiko für Entzündungen erhöht - eine Überraschung der Forscher.

"Dies war überraschend, da die neue Diät alle anderen bekannten wesentlichen Bestandteile wie Mineralien und Vitamine enthalten sind", sagte Marc Veldhoen, leitende Autor des Papiers. "Ich hätte erwartet Zellen an der Oberfläche mit der Außenwelt eine gewisse Rolle bei der Wechselwirkung spielen würde, aber eine solche klaren Schnitt Wechselwirkung mit der Diät war unerwartet."

IELs umfassen eine defensive Netzwerk unter der Schicht von Epithelzellen sowohl innere als auch äußere Körperoberflächen bedecken. Sie sind wichtig für den Schutz vor einer Infektion, einen gesunden Darm Pflege und Heilung von Wunden. IELs auch dazu beitragen , ein gesundes Gleichgewicht von zu halten "guten" und "schlechten" Bakterien und zerstören infizierte Zellen , die schädlich sein kann.

Nach Veldhoen und sein Team von Forschern, hängt die Anzahl der IELs auf den Ebenen von Arylhydrocarbonrezeptor (AHR), ein Zelloberflächenprotein , das durch eine chemische Komponente in reguliert wird Kreuzblütler Gemüse - die aus den Senf oder Kohl Familien - wie Kohl, Brokkoli und Rosenkohl. Im Fall der Mäuse, verursacht der Verlust des AhR-Rezeptor einen Verlust von Mikroben, die auf der Darmoberfläche leben, sowie eine Veränderung der Zusammensetzung der Mikroben die Mäuse verursacht zu werden, anfällig für eine künstlich induzierte Form eines Entzündungs Darmzustand.

Dr. Brigitta Stockinger, Leiter der Abteilung für Molekulare Immunologie am National Institute for Medical Research erklärte: "Die Nahrung, die wir essen, spielt eine entscheidende Rolle unser Immunsystem beeinflussen und wir wurden auf die komplizierte Biologie suchen, wie Zellen in bestimmt unser Darm halten ein Eigenschutz gegen Mikroben. Diese Studie an Mäusen in Richtung Erhöhung unser Verständnis, wie Umweltsignale formen Immunreaktionen bei Barriere-Sites wie der Darm ist ein wichtiger Schritt. "

Einige der Merkmale in den Mäusen beobachtet wurden, sind in Übereinstimmung mit gewissen klinischen Beobachtungen bei Patienten mit beobachtet entzündlicher Darmerkrankung ; jedoch ist es wichtig, dass die Ergebnisse dieser Studie zu beachten, kann nicht auf den Menschen übertragen werden, da andere Faktoren bei der Arbeit sein kann, die noch nicht entdeckt worden.

Dennoch Ernährung Experten sind sich einig, dass die meisten Erwachsenen mindestens drei Tassen Gemüse pro Tag essen müssen. Die 2010 diätetischen Richtlinien für Amerikaner empfehlen mit einem Schwerpunkt auf dunkelgrünes Gemüse, sowie rot und orange Gemüse eine Vielzahl von Gemüse zu essen.

Die Studie wurde online über 13 in der Zeitschrift, Cell Oktober.

Bild: oksana2010 / Shutterstock .



Dieser Artikel erschien ursprünglich auf TheDoctorWillSeeYouNow.com , einem atlantischen Partner - Site.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated