Index · Artikel · Erstellen des Lebens Sie wollen Schritt 2: Loslassen von einschränkenden Glaubenssätzen

Erstellen des Lebens Sie wollen Schritt 2: Loslassen von einschränkenden Glaubenssätzen

2012-10-17 3
   
Advertisement
résuméAloha! In diesem Sommer habe ich unterwegs eine ganze Menge. Zuerst in Australien und dann lehrte ich ein Huna intensiv in Kona. Es ist schön, wieder hier zu sein und ich kann nicht auf die Schritte warten, um wieder auf, wie gehen von einschränkende
Advertisement

Erstellen des Lebens Sie wollen Schritt 2: Loslassen von einschränkenden Glaubenssätzen

Aloha! In diesem Sommer habe ich unterwegs eine ganze Menge. Zuerst in Australien und dann lehrte ich ein Huna intensiv in Kona. Es ist schön, wieder hier zu sein und ich kann nicht auf die Schritte warten, um wieder auf, wie gehen von einschränkenden Glaubenssätzen zu lassen.

Zuletzt sprachen wir über die Hawaii-Konzept der unihipili, das Unbewusste, das und Heilung lenkt das Lernen. Indigene Hawaiianer glaubten, dass, wenn die Menschen Gedanken oder Gefühle stießen sie mit zu der Zeit nicht umgehen konnte, die unihipili sie auf dem Körper in Form von gespeicherten "schwarzen Taschen."

In Huna lehren wir, dass hinter dem Punkt zu negativen Emotionen auf Betrieb, in dem sie für eine natürliche Freisetzung bereit sind, ist ungesund für den Geist, Körper und Geist. Die oberste Direktive des unihipili ist, sich von negativen Gedanken und Emotionen zu lassen, wenn die Zeit reif ist. Dies ist so verschieden von der westlichen Art und Weise mit negativen Emotionen zu tun, die oft auf diese Gefühle unter der Oberfläche nach unten drücken, die den Geist-Körper-Gleichgewicht stören können.

Unser Verständnis der Verbindung zwischen Geist und Körper Gesundheit wächst ständig. Die Disziplin in der Psychologie genannt PNI (Psychoneuro) konzentriert sich auf das Studium, wie bestimmte Stressoren bestimmte Bereiche des Körpers betreffen. Psychologische Studien haben gezeigt, dass bestimmte Emotionen zum Beispiel mehr Einfluss auf das Herz haben. Viele Artikel in der Zeitschrift der American Medical Association veröffentlicht beziehen Wut Herz-Probleme.

Was ist weniger gut verstanden ist die Idee, dass unsere schwarze Taschen nicht nur negative Emotionen enthalten, sondern auch die selbst auferlegten Beschränkungen der Negativität und Zweifel. Unsicher begrenzen Entscheidungen und / oder Begrenzung der Überzeugungen über sich selbst und Ihre Fähigkeiten. Selbstzweifel manifestiert sich in Worten wie: "Ich kann nicht", "Ich bin nicht gut genug", oder "Ich bin nicht schlau genug."

Wenn Sie negative Emotionen oder Begrenzung Entscheidungen in schwarzen Beuteln gelagert, kann dies verhindern, dass Sie sehen, wo Sie gehen müssen, oder was Sie tun müssen. Sie Wolke Ihr Urteil und manchmal machen Sie einen Fehltritt nehmen. Viele von uns fühlen, wie wir herumstolpern "im Dunkeln" zu einem bestimmten Zeitpunkt oder ein anderes. Dies ist die Wirkung der die schwarzen Säcke über ihre Nützlichkeit zu halten.

Loslassen negativen Emotionen und Überzeugungen zu begrenzen ist unser Fokus, wenn wir tun HOA € ~okuâ € ~u oder höhere Selbsttherapie. Wenn Sie Ihren emotionalen Körper mit Liebe zu füllen, so dass Sie die Liebe anziehen, müssen Sie NOA (reinigen), um die negativen Emotionen zuerst.

Wenn Sie bewusst entscheiden, dass Sie bereit zu lösen sind, was veröffentlicht werden soll, lädt das Bewußtsein das höhere Selbst mit Hilfe der awaiku (gute Laune). All das Bewusstsein tun muss, ist entspannen und es geschehen lassen, und bereit sein, gehen zu lassen. Das höhere Selbst kümmert sich um den Rest. Wenn wir Glauben loslassen zu begrenzen, damit wir das Licht auf zu leuchten und unseren Weg erleuchten. Lassen Sie mich wissen, was Sie Ihr Licht leuchten auf, wenn Sie Ihre Begrenzung Überzeugungen lösen.

Noch Fragen? Bitte antworten Sie hier oder in Kontakt mit mir durch meine Facebook - Fanpage .
Aloha!

=======

Matthew B. James, MA, Ph.D., ist Präsident der Kona-Universität und dem Schulungs- und Seminar Abteilung Das Empowerment Partnership, wo er dient als Master Trainer von Neuro Linguistic Programming (NLP), eine praktische Verhaltens Technologie für den Menschen hilft, zu erreichen ihre gewünschten Ergebnisse im Leben. Sein neues Buch, The Foundation of Huna: Ancient Wisdom für Neuzeit Details, Vergebung und Meditationstechniken, die in Hawaii seit Hunderten von Jahren. Er trägt auf der Linie von einer der letzten praktizierenden Kahuna der psychischen Gesundheit und Wohlbefinden. So erreichen Sie Dr. James, bitte ihn an [email protected] E-Mail weitergeleitet.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated