Index · Artikel · Epzicom, Kivexa (Abacavir + Lamivudin) - HIV Drug Information

Epzicom, Kivexa (Abacavir + Lamivudin) - HIV Drug Information

2014-07-30 0
   
Advertisement
résuméEinstufung: Epzicom ist Fixkombination Medikament in der Behandlung von HIV verwendet, die aus zwei antiretroviralen Wirkstoffen besteht, Abacavir (Ziagen) plus Lamivudin (Epivir). Sowohl der konstituierenden Medikamente werden als Nukleosid-Reverse-
Advertisement

Epzicom, Kivexa (Abacavir + Lamivudin) - HIV Drug Information

Einstufung:

Epzicom ist Fixkombination Medikament in der Behandlung von HIV verwendet, die aus zwei antiretroviralen Wirkstoffen besteht, Abacavir (Ziagen) plus Lamivudin (Epivir). Sowohl der konstituierenden Medikamente werden als Nukleosid-Reverse-Transkriptase-Inhibitoren (NRTIs) und Arbeit durch die Blockade eines Enzyms benötigt, um die Synthese der viralen DNA in einer infizierten Zelle zu vervollständigen. Durch diese Vorgehensweise ist HIV nicht in der Lage zu anderen Zellen zu replizieren und zu verbreiten.

Epzicom wurde für den Einsatz bei Erwachsenen von der US Food and Drug Administration (FDA) am 2. August genehmigt, 2004. Außerhalb der USA ist das Medikament unter dem Handelsnamen Kivexa vermarktet.

Arzneimittelformulierung:

Epzicom ist in Tablettenform mit einem 600 mg Abacavir und 300 mg Lamivudin zur Verfügung. Die Filmtabletten sind längliche Form, orange, und mit der Prägung "GS FC2" auf einer Seite.

Dosierungen:

Eine Tablette täglich oral mit oder ohne Nahrung eingenommen. EPZICOM nie für sich allein genommen und muss mit einem oder mehreren antiretroviralen Medikamenten in einer Kombinationstherapie verwendet werden.

Häufige Nebenwirkungen:

Die häufigsten Nebenwirkungen, die mit Epzicom Gebrauch verbunden (die bei 9% oder weniger der Fälle) beinhaltet:

  • Drogenüberempfindlichkeitsreaktionen (siehe unten)
  • Schlaflosigkeit
  • Depression
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Schwindel
  • Übelkeit
  • Durchfall
  • Ausschlag
  • Fieber
  • Bauchschmerzen

Die meisten Symptome sind in der Regel von kurzer Dauer, obwohl Personen mit Symptomen der Arzneimittelüberempfindlichkeits sofort einen Arzt aufsuchen sollten.

Drug Überempfindlichkeits Warning:

Drug Überempfindlichkeit wird manchmal ausgesetzt bei Patienten festgestellt, auf Abacavir-haltige medikamentöser und kann tödlich sein, wenn sie unbehandelt. Es wird von zwei oder mehr der folgenden fünf Gruppen Symptom gekennzeichnet ist:

  • Fieber
  • Ausschlag
  • Magen-Darm-Symptome (Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Bauchschmerzen)
  • Erschöpfung, Unwohlsein, Müdigkeit, Muskel / Gelenkschmerzen
  • Atmungssymptome (plötzliches Auftreten von Husten, Atemnot, Halsschmerzen)

Die Symptome einer Überempfindlichkeits erscheinen in der Regel innerhalb der ersten sechs Wochen nach der Exposition, obwohl sie eigentlich in jedem Stadium der Drogenkonsum auftreten können. Im Allgemeinen jedoch treten die meisten Fälle von Überempfindlichkeits innerhalb der ersten 10 Tage oder so.

Wenn Überempfindlichkeits vermutet wird, sollte Epzicom sofort gestoppt werden. Die Patienten sollten auch unverzüglich an ihren Arzt und / oder in ihre nächste Klinik oder Notaufnahme ohne Verzögerung zu gehen.

Vor Beginn der Therapie mit Abacavir, sind Ärzte empfohlen für die HLA-B * 5701-Allel, wie Patienten mit dieser genetischen Allel sind dafür bekannt, zu screenen, ein hohes Risiko für die Überempfindlichkeit gegen Abacavir zu sein.

Klinische Studien haben, dass auf Abacavir etwa 8% der Patienten gezeigt, die eine Überempfindlichkeitsreaktion auftreten wird, manchmal ernst.

Gegenanzeigen :

  • Zurück Überempfindlichkeit gegen Abacavir: Patienten mit früheren Überempfindlichkeitsreaktion auf (Ziagen) Abacavir sollte nicht Epzicom verordnet werden.
  • Leberinsuffizienz: Patienten , die mit Leber (Leber) Störung sollten Epzicom vermeiden. Bitte Ihrem Arzt beraten, wenn Sie eine solche Beeinträchtigung der Leber haben oder vermuten, oder wenn Sie infiziert worden sind (oder vermuten, dass Sie infiziert worden sein können) mit Hepatitis A, Hepatitis B oder Hepatitis C schwere Exazerbation der Hepatitis B hat in der HIV-Koinfektion berichtet Patienten, während einige Patienten auf Hepatitis-C-Therapien Interferon und / oder Ribavirin enthalten, kann eine Verschlechterung der Symptome auftreten.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten:

  • Ethanol (Alkohol trinken): verlangsamt die Ausscheidung von Abacavir aus dem System
  • Methadon (verwendet bei der Behandlung von Suchtabhängigkeit) verringert die Wirksamkeit von Methadon in einer kleinen Anzahl von Patienten

Es wird empfohlen, dass Patienten, Alkoholkonsum, während auf Epzicom reduzieren, während die Patienten auf Methadon sollten ihren Arzt darüber informieren, wenn Epzicom vorgeschrieben ist.

Die Behandlung Überlegungen:

Patienten mit Nieren- (Niere) Funktion sollte nicht Epzicom verschrieben werden, wenn die Kreatinin-Clearance unter 50 ml / min ist. Bei Patienten mit einem Risiko von Nierendysfunktion, beinhalten geschätzte Kreatinin-Clearance, Serum-Phosphor, Urin Glukose und Protein im Urin, wenn Routineuntersuchungen durchführen.

Während einige Untersuchungen an Tieren ein erhöhtes Risiko für Missbildungen des Fötus bei Ratten und Kaninchen auf Abacavir oder Lamivudin ausgesetzt vorgeschlagen haben, haben keine solchen Unterschiede sind im Vergleich zu denen in der allgemeinen Bevölkerung zu den Drogen ausgesetzt bei schwangeren Frauen berichtet.

In der entwickelten Welt, wird empfohlen, dass Mütter mit HIV Stillen aufgrund des erhöhten Risikos der Übertragung von HIV auf ihre Kinder zu vermeiden.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten HIV / AIDS - Nachrichten und erfahren Sie mehr über die Prävention, Behandlung und das Management von HIV , indem Sie sich für unseren kostenlosen HIV / AIDS - Newsletter noch heute!

Quellen:

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated