Index · Artikel · Epithelbasalmembran Dystrophy

Epithelbasalmembran Dystrophy

2012-09-09 5
   
Advertisement
résuméEpithelbasalmembran Dystrophie (EBMD), auch als vordere Basalmembran Krankheit oder map-Punkt-Fingerabdruck-Dystrophie bekannt ist, ist eine häufige Erkrankung, die das vordere Segment des Auges beeinflusst. Die Krankheit betrifft in der Regel Mensch
Advertisement

Epithelbasalmembran Dystrophy

Epithelbasalmembran Dystrophie (EBMD), auch als vordere Basalmembran Krankheit oder map-Punkt-Fingerabdruck-Dystrophie bekannt ist, ist eine häufige Erkrankung, die das vordere Segment des Auges beeinflusst. Die Krankheit betrifft in der Regel Menschen über 30 Jahre alt sind. EBMD ist manchmal still, die Betroffenen nicht bewusst von ihrem Zustand zu verlassen. Einige Menschen mit der Krankheit haben subtile Reizung der Hornhaut, die von kurzer Dauer ist, während andere chronische Symptome haben können, die jeden Tag bis zu handeln scheint.

Grundlagen der EBMD

EBMD ist eine Erkrankung der basalen Epithelzellen im vorderen Teil der Hornhaut befindlichen Zellen. Diese basalen Zellen haften an der zweiten Membranschicht, die auch als Bowman-Schicht. In EBMD erzeugen die basalen Zellen abnormale finger Projektionen, die von der verdickten darunter liegende Membran herausragen. Diese Vorsprünge bewirken, daß die Epithelzellen lose zu werden und nicht so gut an der Membran haften. Zusammen mit anderen Änderungen, die unter den Epithelzellen auftreten, geben diese Änderungen einen Auftritt von Karten, Punkte und Fingerabdrücke innerhalb der Hornhaut. Diese charakteristischen Änderungen können mit der Verwendung einer Schlitzlampen-Biomikroskop zu sehen.

Die Symptome der EBMD

Menschen mit EBMD können die folgenden Symptome klagen:

  • fluktuierenden Vision
  • verschwommene Sicht
  • intermittierenden Schmerz

Die meisten Menschen, die von EBMD betroffen haben schwankende Vision ohne viel Unbehagen. Doch etwa 10% haben schmerzhafte Episoden rezidivierender Hornhauterosion.

Wiederkehrende corneale Erosionen sind kleine Defekte in der Oberfläche der Hornhaut, die von Zeit zu Zeit auftreten. Diese Defekte sind Flecken von fehlenden Epithelzellen, die aufgrund der Störung leicht abfallen. Diese Zellen lockern, da der fingerartigen Vorsprüngen, die sich bilden, wodurch sie ihre Haftung an der darunterliegenden Membran zu verlieren.

Die Symptome sind in der Regel schlimmer nach dem Aufwachen oder während der Morgenstunden, weil das Auge in der Nacht trocknet aus und die Zellen, die schlecht haften scheinen leichter für ihn ein.

Die Diagnose der EBMD

EBMD wird oft von Ärzten als die Cornea-Karte verpasst, Punkt-und Fingerabdruck-Erscheinung, die häufig im Zusammenhang mit der Bedingung entwickelt, kann in vielen Fällen subtil sein. Doch bei näherer Betrachtung können diese charakteristischen Veränderungen nachgewiesen werden. Augenärzte werden genau zuhören, um Ihre Symptome und die allgemeine medizinische Geschichte, die ihnen Hinweise geben können. Ein besonderes gelben Farbstoff auch ins Auge geträufelt werden kann subtile Hornhautoberfläche Veränderungen besser sichtbar zu machen. Ärzte können auch keratometry oder Hornhauttopographie durchführen, die die allgemeine Form der Hornhaut messen. Ihre Tränenfilm wird auch unter dem Mikroskop untersucht werden, um andere Erkrankungen auszuschließen wie Keratokonjunktivitis sicca und andere subtile Bedingungen des trockenen Auges.

Die Behandlung von EBMD

Die Behandlung von EBMD in Menschen, die nicht offensichtlichen Symptome haben umfassen die Verwendung von künstlichen Tränen mehrmals pro Tag optimal epithelialen Zellgesundheit zu fördern.

Menschen mit mehr wahrnehmbaren Symptome wird gesagt häufiger Verwendung von künstlichen Tränen, sowie milde Augensalben vor dem Zubettgehen eingeflößt zu machen. Wenn es eine Geschichte des trockenen Auges, wird punctal Okklusion auch empfohlen. Punctal Okklusion beinhaltet im Tränenentwässerungskanal des Auges eine kleine Kollagen oder Silikon Stecker Einsetzen der Patienten Tränen zu schonen. Augen verbinden oder Schutzbrille kann auch einen Teil des Behandlungsplans sein Trockenheit zu verhindern, dass in der Nacht auftreten.

In mittelschweren Fällen werden die Ärzte während des Tages und in der Nacht mit einer hypertonen Augentropfen oder Salbe empfehlen. Eine hypertonische Lösung ist eine Salzlösung, die die Flüssigkeit aus der Hornhaut zieht, ist es sehr kompakt macht. Dies hilft, die Epithelzellen bleiben fester an der Hornhaut geklebt. Gelegentlich werden die Ärzte weichen Kontaktlinsen verwenden, um die Hornhaut zu glätten.

In Fällen, in denen der Patient rezidivierende Hornhauterosionen entwickelt werden die Ärzte antibiotische Tropfen verschreiben. Zykloplegische fällt auch verwendet werden können, um Schmerzen zu reduzieren und den Komfort verbessern. Zykloplegische fällt die Entzündung im Auge beruhigen, indem vorübergehend die Muskeln im Inneren des Auges zu lähmen, die stark und verursachen Schmerzen zusammenziehen kann. Kalte Kompressen, gekühlt künstliche Tränen und topische nicht-steroidale entzündungshemmende Augentropfen auch vorgeschrieben werden kann.

Was Sie wissen sollten über EBMD

Wenn Sie vordere Stroma auf Medikamente, ein Verfahren namens Einstich nicht gut reagieren kann empfohlen werden. Anterior Stromatumoren Einstich beinhaltet den Arzt mit einer sterilen Nadel kleine, tiefe Einstiche zu erstellen verwenden, die die untere Membran durchqueren. Dies bewirkt, dass kleine Narben und die Heilung beschleunigen zu bilden, so dass die darüber liegenden Zellen die Membran besser haften. Eine andere Form der Behandlung ist PTK. PTK, photorefraktive Keratektomie therapeutische, verwendet einen Laser, um die Oberfläche der Hornhaut zu glätten Symptome zu reduzieren.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated