Index · Nachrichten · Entwerfen einer Stadt für die Gehörlosen

Entwerfen einer Stadt für die Gehörlosen

2012-03-28 6
   
Advertisement
résuméGallaudet University in Washington, DC, die führende Institution für Gehörlose in den USA, hat eine Reihe von DeafSpace Richtlinien veröffentlicht , die einen Einfluss auf die Stadtentwicklung haben könnten. Die fertige Sorenson Sprache und Communica
Advertisement

Gallaudet University in Washington, DC, die führende Institution für Gehörlose in den USA, hat eine Reihe von DeafSpace Richtlinien veröffentlicht , die einen Einfluss auf die Stadtentwicklung haben könnten.

Entwerfen einer Stadt für die Gehörlosen


Die fertige Sorenson Sprache und Communication Center verfügt über lange, offene Sichtlinien, die Sicht zwischen Böden, sanft geschwungenen Ecken und großen Fenstern. Gallaudet University

Die meisten Städte sind nicht für taube Personen ausgelegt. Gehwege sind häufig zu eng oder zu voll für gehörlose Personen in einem Gespräch beteiligt, die so genannte erfordert "Unterzeichnung Raum." Öffentliche Bänke sind oft in Reihen oder Quadrate eingestellt, die Fähigkeit der Tauben Begrenzung der "Gesprächskreise" und offene Sichtlinien zu schaffen, die sie benötigen. Stadtlandschaften sind anregend so visuell, dass sie die Kommunikation zwischen den Menschen behindern, die auf visuelle Hinweise angewiesen. Und Leuchten kann zu schwach sein oder direkt in der Signierer Augen leuchten.

Diese Dinge machen nicht nur einen tauben Menschen das Leben schwieriger; sie kann es gefährlich sein. Im Januar wurden drei gehörlosen Menschen von einem Fahrzeug getroffen und ernsthaft in Olanthe, Kansas verletzt, als sie ein taubes kulturelle Veranstaltung verlassen. Das gleiche geschah mit einem tauben Mann im vergangenen Jahr in Sacramento.

Im Jahr 2009 Deaf411, eine PR - Firma , die Gehörlosen dienen, einen Bericht veröffentlicht , auf taube Freundliche Städte in den USA., Salutieren Orten wie Washington, DC, Chicago, Seattle, Raleigh, und Denver für ihre Bemühungen , die Anhörung zur Aufnahme beeinträchtigt . Aber für jede Stadt auf der Liste, unzählige andere - darunter San Francisco, St. Louis, Atlanta und Philadelphia - nicht den Cut.

Jetzt Gallaudet University in Washington, DC, der weltweit führende Institution des Landes für Gehörlose und Schwerhörige, hat eine Reihe von sogenannten DeafSpace Richtlinien produziert, die die Aspekte der städtischen Umwelt adressieren, die Kommunikation und Mobilität unter den hörgeschädigten hemmen. Dabei haben so, Architekten und Design-Forscher verwendeten Technologie Informationen zu sammeln, wie taube Menschen nutzen öffentliche Räume und ändern sie ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Campus-Beamte sagen, dass die Leitlinien bereits einen Dialog begonnen, dass sie hoffen, dass sie bundesweit einen Einfluss auf die Stadtentwicklung haben.

Lesen Sie die ganze Geschichte auf den Atlantik Städte .

Entwerfen einer Stadt für die Gehörlosen

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated