Index · Artikel · Energy Drinks und "Terrorismus" - Amoklauf in einem LKW

Energy Drinks und "Terrorismus" - Amoklauf in einem LKW

2012-05-30 5
   
Advertisement
résuméManche Geschichten kann man nicht machen. LKW-Fahrer Beant Singh Gill spricht mehr Punjabi als Englisch. , Die nicht die britische kolumbianische helfen, wenn Wisconsin State Police seinen Sattelauflieger gefunden unter der Landstraße nach Sparta nac
Advertisement

Energy Drinks und "Terrorismus" - Amoklauf in einem LKW

Manche Geschichten kann man nicht machen. LKW-Fahrer Beant Singh Gill spricht mehr Punjabi als Englisch. , Die nicht die britische kolumbianische helfen, wenn Wisconsin State Police seinen Sattelauflieger gefunden unter der Landstraße nach Sparta nach unten.

Gill hat, um ihre Signale nicht reagieren, oder zu so ziemlich alles. Er wurde schließlich gestoppt, wenn die Staatspolizei festgelegten eine lange Reihe von Reifen Spikes nach der Minneapolis City News.
Wenn in der LKW-Kabine ansprach, gelang es ihm, herauszukommen. Bald darauf, die Staatspolizei vielleicht durch seinen Mangel an englischen verwechselt, eine Reihe von nicht-tödlichen Kugeln abgefeuert, und Gill in die Kabine flitzte zurück.
Terrorist? Wer wusste? Etwas roch fischig auf die Sensoren, so wurde die Autobahn als Bombe Spürhunde blockiert und die Madison (Mad City seine Liebhaber) bombengeschwadert eingezogen.
Die Rückseite des LKW wurde geöffnet. Was war drin? Große Haufen von Monster Energy-Drink. Polizei angekreidet Gill wilde Fahrt ins Nirgendwo (er sollte für Kanada zu zusteuern) Schlafentzug. Viele wedelte er den Energy-Drink getrunken haben sollte, schleppen es nicht.
Vielleicht war er.

Fahren Während Unconscious

LKW-Fahren ist hart und gefährlich. Wenn der National Transportation Safety Board bei Nachtfahrten sah in den 70er Jahren, fanden sie von Mitternacht bis sechs erhöhten Unfallraten etwa sieben fach, mit sechsmal die Zahl der Todesfälle pro Unfall fahren. Mit anderen Worten, ein zweiundvierzig Mal Anstieg der tödlichen Unfälle bei Nachtfahrten Lkw-Fahrer.
Viele Versuche sind da gemacht worden sicherer zu machen Lkw-Fahren. Nun gibt es soll Steuerelemente auf der Anzahl von Stunden angetrieben. GPS-Systeme lassen Unternehmen ihre Fahrer zu verfolgen, und schnellere Routen empfehlen. Doch mit wirtschaftlichem Druck, Lkw-Fahrer nach wie vor:
1. Verwenden Sie illegale Stimulanzien. Trotz Drogentests, weiß, dass einige Fahrer keine andere Möglichkeit, als Amphetamine und "Oberteil" mit ihrer Arbeit zu erledigen
2. Text oder Anruf auf dem Handy. Wenn der Verkehrsminister Beweise gesehen, dass eine erhöhte Lkw-Unfälle 23-fache texting, verboten er es. Wenn Sie jedoch auf der Straße unterwegs sind, Handys viel zu gewöhnen - obwohl sie nur Unfälle das Vierfache erhöhen
3. Haben Sie viel von Schlafstörungen, besonders hohe Raten von Schlaf-Apnoe, die oft Schläfrigkeit während des Tages erzeugt. Und da Schlafapnoe haben können Sie rechtlich disqualifizieren von der Fahrt, trotz eminent behandelbar sind, machen viele Lkw-Fahrer, dass sie nicht geprüft zu erhalten
4. Verwenden Sie viele "normale" Stimulanzien wie Koffein. Niedrige Dosis Koffein kann die Leistung verbessern. Hohe Dosis Koffein können Sie reizbar, headachy, und während erschöpft verdrahtet. Es kann auch Ihren Schlaf Whack.

Legal Stimulanzien und Schlaf

Monster "Energie" Getränke sind jetzt sehr beliebt, und ihre Dosis Koffein ist wirklich ungeheuerlich. Viele Getränke, einschließlich hohe Dosis Koffein Sude von Starbucks, packen 200-300 mg Koffein.
Nehmen Sie eines dieser Getränke am Abend und es kann man die ganze Nacht halten.
Aber viele Leute nehmen mehr als ein solches Getränk und haben keine Ahnung, wie lange Koffein in ihrem System dauert. Mit einer Halbwertszeit von fünf bis zehn Stunden, und viel individuelle Variation kann Koffein Effekte mehr als einen Tag dauern. Mein Kollege Quentin Regestein, wenn an der Harvard lehrt, fand zwei junge Frauen diagnostiziert mit Narkolepsie, deren Tagesschläfrigkeit verschwunden, als ihren Kaffee weggenommen wurde.

Jugendliche, Stimulanzien und Schlaf

Es wurde von Jugendlichen süchtig oder Überdosis koffeinhaltige Getränke eine scheinbare starke Zunahme der ER Einweisungen gewesen. Kein Wunder, dass die National Institutes of Health hat Koffein eine potenziell "giftigen Bestandteil." Erachtet Und doch gibt es kaum eine Vorstellung davon, wie diese sehr beliebte Verwendung von "normalen" Stimulanzien ist die Fähigkeit der Menschen zu töten, um auszuruhen.
Wenn Sie über Ihre Teenager Gesundheitswesen; Noten; Aussehen; Gewicht; Stimmung, es ist eine ernste Angelegenheit. Doch es ist ein ebenso wichtiges Thema für Schichtarbeiter, vor allem in den Bereichen Verkehr.
Manchmal bist du so müde, das Koffein nicht funktioniert. Und wenn nicht, dann können Sie nicht wissen. Sie müssen nur einschlafen und nicht die geringste Ahnung haben - egal ob Sie an einem Schreibtisch sitzen, oder ein Sattelanhänger mit Energy-Drinks gefüllt fahren.
Die mit nach Hause nehmen - Koffein in kleinen Dosen an den richtigen Tageszeiten verwenden. Sie wollen nicht, eine der nützlichsten Drogen auf der Erde zu nehmen und es in eine Sucht drehen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated