Index · Artikel · Eltern Recht auf Schule Aufzeichnungen von Special Ed Kinder

Eltern Recht auf Schule Aufzeichnungen von Special Ed Kinder

2012-07-12 3
   
Advertisement
résuméDie Personen mit Behinderungen Education Act (IDEA) gibt Eltern von Kindern mit Behinderungen das Recht, ihre Schulzeugnisse zu überprüfen. Die IDEA Gesetz verlangt, Schulbezirke Eltern zu lassen, sämtliche Schulakten inspizieren. Wenn die Eltern es
Advertisement

Eltern Recht auf Schule Aufzeichnungen von Special Ed Kinder

Die Personen mit Behinderungen Education Act (IDEA) gibt Eltern von Kindern mit Behinderungen das Recht, ihre Schulzeugnisse zu überprüfen. Die IDEA Gesetz verlangt, Schulbezirke Eltern zu lassen, sämtliche Schulakten inspizieren. Wenn die Eltern es wünschen, Bezirke müssen eine Liste der Arten von Datensätzen liefern sie sowie ihre Position halten. Sie müssen auch die Eltern zu informieren, wie die Datensätze Faktor in spezielle Ausbildung Entscheidungsfindung für ihre Kinder.

Dokumente zur Bewertung

Eltern haben das Recht Dokumente zur Identifizierung, Bewertung und pädagogische Unterbringung von Kindern mit Lernschwierigkeiten im Zusammenhang zu überprüfen. Sie können auch Unterlagen angeboten zu den Lehr-und Support-Dienstleistungen im Zusammenhang untersuchen die Schüler Zugang zu einem freien, angemessene öffentliche Bildung zu gewährleisten.

Aufzeichnungen können Eltern anfordern

Die Eltern können eine Reihe von anderen Materialien verlangen im Zusammenhang mit Erziehung ihres Kindes. Solche Materialien umfassen eine Erklärung von Dokumenten, wie Evaluierungsberichte oder Kopien von Aufzeichnungen. Die Schulen müssen eine Kopie ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung stellen, wenn die Eltern nicht bezahlen können. Die Kopien müssen an die Eltern geschickt werden nicht in der Lage, sie zu holen.

Darüber hinaus können Eltern beantragen, mit unterzeichnet Erlaubnis, dass ihre Vertreter Aufzeichnungen überprüfen. In einigen Fällen möchten die Eltern der Bezirk falsche Informationen von den Schülerordner zu entfernen. Der Bezirk muss die Anfrage prüfen, sondern können Dokumente im Ordner zu halten, wenn die Informationen des Kindes Erziehungsprogramm relevant erachtet wird.

Wird der Antrag abgelehnt wird, muss der Kreis informieren Eltern über ihr Recht ein Aufzeichnungen Anhörung zu beantragen. Eine Anhörung der Schüler Aufzeichnungen über unterscheidet sich von einem ordnungsgemäßes Verfahren Anhörung unter IDEA. Die Eltern können eine Erklärung, ihre Einwände gegen das Material zu schreiben, aber, und haben sie in den Schüleraktenkundig.

Schließlich können Eltern Aufzeichnungen vor einzelnen Bildungsprogramm Teamsitzungen oder ein ordnungsgemäßes Verfahren Gehör überprüfen.

Die Aufgaben der Schulbezirke

Verordnungen berücksichtigen, dass Schulbezirke einen angemessenen Zeitrahmen müssen Eltern-Anfragen zu reagieren. Distrikte können bis zu 45 Kalendertage zu reagieren.

Schulbezirke bieten Depot- und ohne Freiheits Eltern ihren Kindern die Aufzeichnungen zugreifen, wenn es einen Gerichtsbeschluss, Gesetz oder Rechtsdokument (wie bei einer Scheidung oder Haft-Dokument), die ein Elternteil die Rechte beendet.

Distrikte müssen einen Rekord von jemand halten, der das Kind die besondere Ausbildung Aufzeichnungen zugreift. Der Datensatz muss den Namen der Person angeben, um die Datei, das Datum und den Grund für die Überprüfung der Überprüfung. Der Bezirk hat keinen Bericht über den Zugang der Eltern zu halten, das Kind Lehrern und anderen Mitarbeitern der Schule mit einem legitimen pädagogischen Grund für die Datei zugreifen.

Wenn der Datensatz die Eltern Informationen zu überprüfen möchten, auf andere Kinder enthält, können die Eltern nur Zugang zu den Informationen haben, um ihre eigenen Kinder betreffen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated