Index · Artikel · Elektrische Muskelstimulation medizinisches Gerät zappt Madness Teams März

Elektrische Muskelstimulation medizinisches Gerät zappt Madness Teams März

2012-03-29 3
   
Advertisement
résuméDie BiowavePRO -Neuromodulation Schmerztherapie-System. Einige elektrisierenden March Madness Momente passieren tatsächlich am Rande. Während Timeouts oder andere Brüche in der Aktion, sucht Trainer Elektroden in die Gegend um eines Sportlers verletz
Advertisement

Elektrische Muskelstimulation medizinisches Gerät zappt Madness Teams März


Die BiowavePRO -Neuromodulation Schmerztherapie-System.

Einige elektrisierenden March Madness Momente passieren tatsächlich am Rande.

Während Timeouts oder andere Brüche in der Aktion, sucht Trainer Elektroden in die Gegend um eines Sportlers verletzten Muskel oder Gelenk zu befestigen. Die Drähte stecken in ein kleines Gerät, das elektrische Signale sendet Schmerz vorübergehend zu entlasten.

" Die meisten Spieler es nur nennen die blaue Box" , sagte Ron Burch, CEO der Biowave , ein Unternehmen , das ein solches Gerät vermarktet.

Werbung

Elektrische Muskelstimulation (EMS) ist seit einiger Zeit als eine Möglichkeit zur Behandlung von Schmerzen und Verletzungen zu rehabilitieren. Norwalk, Connecticut ansässige Biowave hat eine patentierte Technologie, die Signale bei zwei unterschiedlichen Frequenzen liefert Verletzungen deutlich unter der Hautoberfläche in die Gelenke zu erreichen.

Niederfrequenzsignale, die Übertragung von Schmerzsignalen an das körpereigene Nervenfasern blockieren, Burch erklärt. Aber diese Signale bei weniger als 180 Hertz kann nicht durch die Haut passieren. Höhere Frequenzsignale bei 1000 Hertz oder mehr nötig sind, um durch die Haut zu gehen. Biowave Technologie Paare das niederfrequente Signal mit der höheren Frequenzsignal, um die Therapie tief in das verletzte Gewebe zu liefern. Die Behandlung dauert in der Regel 30 Minuten, aber einige Athleten während eines Timeout-Plug-in; sogar ein paar Minuten genug sein kann, einige Schmerzlinderung zu bringen, sagte Burch.

Die US - amerikanische Food and Drug Administration erteilt 510 (k) -Zulassung für Biowave des Geräts im Jahr 2005 . Zwar gibt es andere elektrische Stimulationsgeräte sind, die verletzten Bereiche niederfrequente Signale liefern, sie Nadelelektroden erfordern , die in das Gewebe zu gehen. Das ist für Sportler nicht praktikabel ist, vor allem während der Spielsituationen, sagte Burch. Andere Geräte, die Oberflächenelektroden können nicht ausreichend in die Haut eindringen.

Die BiowavePRO -Neuromodulation Schmerztherapie System ist in erster Linie im Fußball verwendet, die der Sport ist , wo die Technologie in klinischen Studien untersucht. Über 75 Prozent der NFL-Teams Biowave des Geräts verwenden, sagte Burch. Das Gerät wurde im Jahr 2008 auf Basketball-Teams eingeführt und jetzt die Hälfte der NBA-Teams verwenden. Es ist auch von einigen professionellen Baseball und Hockey-Teams eingesetzt.

Burch sagte , dass 50 NCAA - Teams , die Technologie zu verwenden, einschließlich der Duke University Blue Devils. Im vergangenen Jahr kaufte die Durham, North Carolina Universität fünf Biowave Geräte Athleten auf dem Campus und auf dem Weg zu behandeln . Jose Fonseca, Leiter Sporttrainerin für Duke Herren-Basketball, sagte er verwendet, um die Biowave Gerät während der Team 2010 NCAA Basketball-Meisterschaft laufen.

Sportmannschaften umfassen Biowave Hauptkundenbasis. Doch das Unternehmen zielt auch weitere Märkte. Burch sagte Physiotherapeuten und Orthopäden können die Technologie nutzen, um Patienten nach der Operation rehabilitieren helfen. Das Unternehmen vermarktet auch Veterans Affairs System Krankenhäuser Veteranen von Verletzungen im Irak und in Afghanistan nachhaltig erholt zu helfen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated