Index · Artikel · Einsame Ameisen sterben Junge: Sie wissen nicht, was allein, wenn Sie mit

Einsame Ameisen sterben Junge: Sie wissen nicht, was allein, wenn Sie mit

2012-10-23 5
   
Advertisement
résuméEs gibt immer wieder "Überraschungen", die mein Schreibtisch in Bezug auf die kognitiven und emotionalen Leben von nichtmenschlichen Tieren (Tiere) überqueren. Zum Beispiel unter den zahlreichen jüngsten faszinierende Entdeckungen jüngsten Forsc
Advertisement

Einsame Ameisen sterben Junge: Sie wissen nicht, was allein, wenn Sie mit

Es gibt immer wieder "Überraschungen", die mein Schreibtisch in Bezug auf die kognitiven und emotionalen Leben von nichtmenschlichen Tieren (Tiere) überqueren. Zum Beispiel unter den zahlreichen jüngsten faszinierende Entdeckungen jüngsten Forschung einbezogen werden, die zeigt, Fisch anzeigt, dass sie sind Lebewesen, Fische und Krokodile mit Werkzeugen, Fisch Referenz Kommunikation mit anderen Fischen zu sagen, wo es Nahrung ist, Bienen depressiv, und, bezogen auf die Studie unten diskutiert, Papageien sehr jung zu sterben, wenn sie gezwungen sind, allein zu leben (siehe "Captive Graupapageien leiden unter sozialer Isolation Einsamkeit").

Jetzt wissen wir, dass ein wirbelloses Tier, nämlich Tischlerameisen, auch unter sozialer Isolation leiden. In einer wegweisenden Papier in der Zeitschrift Behavioral Ecology und Sociobiology veröffentlicht von Forschern Akiko Koto, Danielle Mersch, Brian Hollis, und Laurent Keller als " Soziale Isolation Sterblichkeit verursacht durch Energie - Homöostase bei Ameisen zu stören " , erfahren wir , dass junge Ameisen , die leben gezwungen sind , allein sterben viel jünger als Gruppe lebenden Ameisen. Die Zusammenfassung für dieses Papier wie folgt lautet:

Soziale Benachteiligung kann negative Auswirkungen auf das Leben der soziale Tiere, einschließlich des Menschen, noch wenig über die Mechanismen bekannt , mit dem sozialen Rückzug Tiergesundheit auswirkt. Hier zeigen wir , dass in der Tischlerameise Camponotus Fellah, sozial isoliert Arbeiter haben eine stark reduzierte Lebensdauer in Bezug auf Ameisen in Gruppen von zehn Personen gehalten. Durch die Verwendung eines neuen Tracking - System, fanden wir , dass soziale Isolation führte zu wichtigen Verhaltensänderungen und stark erhöhte Bewegungsaktivität. Die höhere Aktivität von einzelnen Ameisen und ihre erhöhte Neigung , das Nest zu verlassen zu bewegen entlang die Wände schlug vor , dass die erhöhte Sterblichkeit von isolierten Ameisen aus einem Ungleichgewicht der Energie Einnahmen und Ausgaben eindämmen könnten. Diese Ansicht wurde durch die Feststellung gestützt , dass während isoliert Ameisen die gleiche Menge an Nahrung als gruppierte Ameisen eingenommen, sie Nahrung in der Ernte zurückgehalten, damit seine Verwendung als Energiequelle verhindert wird . Außerdem verschwand der Unterschied in der Lebensdauer zwischen Einzel- und gruppiert Einzelpersonen , wenn Ameisen nicht gefüttert wurden. Diese Studie unterstreicht damit die Rolle der sozialen Interaktionen als Schlüsselregulatoren der Energiebilanz, die letztlich Altern und Gesundheit in einem sehr sozialen Organismus auswirkt.

Eine gute Bewertung für dieses Papier kann in einem Aufsatz "genannt finden Einsame Ameisen sterben jung und hungrig " von Karl Gruber (für mehr Reichweite , klicken Sie bitte hier ). Wenn Ameisen einsam "Sie sind nicht in der Lage, ihre Nahrung richtig zu verdauen und zu gehen, sich zu einem frühen Tod ..." Die Ergebnisse zeigen, dass isolierte Ameisen 6 Tage nur lebte, während Gruppe lebenden Ameisen, so lange bis zehnmal gelebt (Lungs 66 Tage des Lebens).

Gruppen-Lebens- und Nahrungsmittel - Sharing kann für das Überleben wichtig sein

Die Forscher sind sich nicht sicher, warum junge sozial isoliert Ameisen jung sterben. "Die Wissenschaftler sagen, dass ihre Ergebnisse zeigen, dass Ameisen einfach nicht wissen, wie wenn sie allein zu verhalten." Isolierte Ameisen eine viel höhere Aktivität nach sozialer Isolation ausgestellt, kontinuierlich ohne Pause gehen ", sagt Koautor der Studie Dr. Laurent Keller, ein Entomologe von der Universität Lausanne. dieses Verhalten ist ein Rezept für Probleme wie die Ameisen bekommen genug Energie nicht nach oben ist es wieder, erklärt Studien-Co-Autor Dr. Koto Akiko von der Universität Tokio. "Aufgrund dieser Hyperaktivität, isoliert Ameisen konfrontiert ein erhöhter Energiebedarf ", sagt Akiko." Isolierte Ameisen so viel Nahrung wie ihre gruppiert Nest Kumpels aufnehmen, aber das Essen ist nicht vollständig durch den Verdauungstrakt "verarbeitet, fügt er hinzu."

Eine Hypothese, die von diesem Team von Forschern vorgeschlagen schlägt vor, "dass die gemeinsame Nutzung von erbrochen Essen, ein Prozess trophallaxis genannt, kann ein Weg für Futterhappen sein werden besser verdaulich. Alternativ kann es sein, dass die soziale Interaktion einige Nervenbahnen betrifft, die Magen-Darm-Aktivität fördern stellt Keller. Aber Dr. Ken Cheng, ein Verhaltensbiologe an der Macquarie University hat eine andere Erklärung vor Augen, an denen gut Mikroben. "Es würde mich nicht überraschen, wenn Darmbakterien, die mit dem Austausch von Lebensmitteln herumgereicht werden würde, eine Rolle gespielt haben als auch in den negativen Auswirkungen der Isolation ", sagt Cheng, der nicht in der Forschung beteiligt war."

Diese Studie über Ameisen zeigt, dass soziale Isolation und Gesundheit eng miteinander verbunden sind und viel mehr Forschung in diesem Bereich erforderlich. Es ist bemerkenswert, dass "sogar Ameisen" eine negative Reaktion auf die Einsamkeit zeigen, wie viele andere Arten tun, einschließlich des Menschen. Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass, weil die Ameisen solche negativen Reaktionen auf soziale Isolation zeigen, sollten sie nicht mehr allein leben müssen.

Das freie Bild des Teaser - Bild zu sehen ist hier .

Marc Bekoff neueste Bücher sind Jaspers Geschichte: Saving Mondbären (mit Jill Robinson), Natur Ignoriert nicht mehr: Der Fall für mitfühlende Erhaltung, warum Hunde Buckel und Bienen depressiv und rewilding unsere Herzen. Gebäude Wege des Mitgefühls und der Koexistenz The Jane Effekt: Feiern Jane Goodall (herausgegeben mit Dale Peterson) hat vor kurzem veröffentlicht worden. (Marcbekoff.com; @MarcBekoff)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated