Index · Nachrichten · Einnahme von Antibiotika kann das Gut Microbiome Ändern Sie für bis zu einem Jahr

Einnahme von Antibiotika kann das Gut Microbiome Ändern Sie für bis zu einem Jahr

2015-11-16 4
   
Advertisement
résuméÄrzte und Patienten gleichermaßen sollten über das Starten Antibiotika-nicht nur wegen der weithin bekannten resistenten Bakterien durchdacht sein, die dank übermäßigen Gebrauch dieser Medikamente wuchern, sondern auch, weil eine neue Studie zeigt, k
Advertisement

Einnahme von Antibiotika kann das Gut Microbiome Ändern Sie für bis zu einem Jahr


Ärzte und Patienten gleichermaßen sollten über das Starten Antibiotika-nicht nur wegen der weithin bekannten resistenten Bakterien durchdacht sein, die dank übermäßigen Gebrauch dieser Medikamente wuchern, sondern auch, weil eine neue Studie zeigt, könnte es schwerwiegende Folgen für den Einzelnen sein. Sowie für, wissen Sie, die Menschheit im Allgemeinen.

Die Studie fand kürzlich in MBIO veröffentlicht, dass nur eine einwöchige Kurs von Antibiotika Teilnehmer gut microbiomes verändert, wobei die Effekte manchmal so lange wie ein Jahr dauern. Immerhin Antibiotika unterscheiden-wie nicht sie die schlechten Bakterien angreifen, sind die Guten, zu anfällig.

In einer randomisierten, Placebo-kontrollierten klinischen Studie an zwei Zentren (ein im Vereinigten Königreich, ein in Schweden), gab die Forscher die Teilnehmer einer von vier häufigsten verschriebenen Antibiotika-Clindamycin, Ciprofloxacin, Minocyclin und Amoxicillin-oder ein Placebo. Sie überprüften auf Teilnehmer mündlich und gut microbiomes durch die Bakterien zu analysieren, die in ihrem Speichel und Kot vor dem Experiment (um eine Basislinie erhalten), direkt nach der Woche von Antibiotika, und eins, zwei, vier und 12 Monaten danach.

Die Wirkung variiert in Abhängigkeit von dem Antibiotikum die Person nahm, aber im Allgemeinen, während die orale microbiome wieder ziemlich schnell prallte, erlitt einige der Bakterien im Darm einen vernichtenden Schlag. Menschen, die Clindamycin und Ciprofloxacin haben eine Abnahme der Bakterienarten sahen die Butyrat, eine Fettsäure zu produzieren, die oxidativen Stress und Entzündungen im Darm verringert wird. Die reduzierte microbiome Vielfalt für Clindamycin-Nehmer dauerte bis zu vier Monaten; für einige, die Ciprofloxacin nahm, war es immer noch im Gange in der 12-Monats-Check-up. (Amoxicillin, auf der positiven Seite, schien entweder auf dem oralen oder Darm microbiome keinen signifikanten Einfluss haben, und Minocyclin Nehmer waren wieder normal an der einmonatigen Check-up).

Was mehr ist, die Forscher fanden heraus, dass während "beide Studienpopulationen Antibiotikaresistenzgene in ihrer mündlichen und gut microbiomes durch" vor Beginn der Studie, genetische Analysen das Vorhandensein von mehreren dieser Gene zeigte, nachdem die Menschen die Antibiotika genommen hatte.

"Es ist klar", so die Studie, "auch nur eine einzige Behandlung mit Antibiotika bei gesunden Menschen trägt das Risiko einer Resistenzentwicklung und führt zu einer lang anhaltenden nachteiligen Veränderungen im Darm microbiome."

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated