Index · Artikel · Einige Krankenhäuser machen riesige Gewinne (Morning Read)

Einige Krankenhäuser machen riesige Gewinne (Morning Read)

2011-10-22 4
   
Advertisement
résuméHighlights der wichtigen und interessanten in der Welt der Gesundheitsversorgung: Nur wenige Krankenhäuser machen riesige Gewinne. Der durchschnittliche amerikanische Krankenhaus kaum bricht sogar, laut Forbes 'erste Umfrage von Amerikas profitabelst
Advertisement

Einige Krankenhäuser machen riesige Gewinne (Morning Read)
Highlights der wichtigen und interessanten in der Welt der Gesundheitsversorgung:

Nur wenige Krankenhäuser machen riesige Gewinne. Der durchschnittliche amerikanische Krankenhaus kaum bricht sogar, laut Forbes 'erste Umfrage von Amerikas profitabelsten Krankenhäuser . Aber das profitabelste Krankenhaus des Landes - 235-Bett Blumen Medical Center in Dothan, Alabama - eine 53 Prozent operative Marge erfasst und gehört zu den für gemeinnützige Community Health Systems (NYSE: CYH) Kette in Brentwood, Tennessee (was in ist der Prozess der Kauf bankrott Forum Gesundheit in Youngstown, Ohio).

FDA zu Baxter: Stoppen Sie , Baxter Healthcare wurde von der Food and Drug Administration dinged für eine Broschüre für seine Aralast NP Emphysem Behandlung zirkuliert , die irreführend Wirksamkeit Ansprüche enthält. Nach dem Pharmalot Blog . Scheint die FDA liegen müde von Baxter ist, seine Produkte zu verkaufen. "Wir sind sehr besorgt über Ihre weitere viola Förderung Ihrer Produkte", schrieb die Agentur in dem Mahnschreiben Stellung.

Stethoskop oder iPhone Das Stethoskop - medizinische Symbol, retter und bester Freund des Arztes - aus Krankenhäusern in der ganzen Welt verschwindet , wie Ärzte zunehmend ihre Smartphones nutzen , um Patienten Herzschlag überwachen, berichtet The Guardian .

Werbung

Whither Zelle Investoren stammen? Auch wenn die die jüngste Entscheidung Bundesgericht Bundesmittel für die Forschung an embryonalen Stammzellen zu blockieren keine kurzfristigen Auswirkungen auf die Venture - Capital-finanzierte Unternehmen hat, wird es Verunsicherung der Anleger fördern, wahrscheinlich zu einem Rückgang der Zahl führenden von Universitäts - Spin-outs in der Stammzell - Bereich, schreibt Claremont Creek Ventures Partner Brad Webb in Xconomy .

Der Mangel an tödliche Injektion Droge. Staaten sind knapp eines Arzneimittels in tödliche Injektionen verwendet, gemäß WBTV.com . Die Droge, Thiopental-Natrium, ist das erste Medikament in der "Cocktail" verwendet, in tödliche Injektionen und versetzt Insassen schlafen. Illinois basierte Hospira: Nur ein Unternehmen in Amerika kann es produzieren. Aber Hospira hat nicht die Droge seit Mai gemacht, und es kann 2011 sein, bevor das Unternehmen seine Fertigungsprobleme löst.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated