Index · Fragen · Eine Wundversorgung Arzt will bis Dosierung von Prednison für RA - ist das riskant?

Eine Wundversorgung Arzt will bis Dosierung von Prednison für RA - ist das riskant?

2010-09-21 3
   
Advertisement
résuméDie Dosierung von 6 mg bis 30 mg Infektion & offene Wunde zu Fuß auf Diabetes-Patienten zu behandeln, die cyles von hallo / lo Blutzucker, CHD, vergrößertes Herz und Infektionen der Haut-Hefe und Bakterien hat. Ist diese aggressive Therapie recommede
Advertisement

Die Dosierung von 6 mg bis 30 mg Infektion & offene Wunde zu Fuß auf Diabetes-Patienten zu behandeln, die cyles von hallo / lo Blutzucker, CHD, vergrößertes Herz und Infektionen der Haut-Hefe und Bakterien hat. Ist diese aggressive Therapie recommeded und wie riskant diese getan werden (ist es langfristige oder kurzfristige Verwendung von Prednison)? Diese 60 Jahre alte Frau ist bereits auf etwa 14 Medikamente und Prednison Dosierungen für die letzten 1 1/2 Jahren und kann nicht gehen jetzt und hat die meisten ihrer Muskeln atrophed hatte. einige Reha aber sehr wenig Kraft zu tun, ist in etwa 1 Monat in NH & waren im Krankenhaus 2x ans Bett gefesselt. Sie ist immer sehr wenig Feedback Re ihre Situation. Hat hatte 2 pt Bluttransfusion und hat Blutproben täglich (eine Zeit, 13! Fläschchen für "Bloodwork" @lab). Sie stimmte ursprünglich auf diese Dosierung steigerte in den Fuß loswerden der Infektion zu bekommen und jetzt hat es abgelehnt, aus Angst vor ihr Blutzucker geht zu hoch. Sie hat zunächst Insulin Schüsse im NH genommen, aber nur für eine Woche. 2 Blutgerinnsel wurden in ihren Beinen-Oberschenkelbereich, wobei Aufnahmen (jetzt Pillen) befindet, um sie aufzulösen und auf coumidin. Ihr ganzer Körper hat Infektion, langsam zu löschen. Lauf Fieber auf und ab / Schüttelfrost bei times.She hat seit fast 2 Jahren in rückläufigen Gesundheit gewesen, ist etwa 60 + Pfund Übergewicht und Ärzte folgt Aufträge unabhängig von Risiko ohne Erfolg. Sie war auf Antibiotika auf und ab im Laufe der Jahre, aber jetzt, täglich. Hat zahlreiche Reihe von Antibiotika hatte und nicht Probiotika nehmen. Ihr Immunsystem ist stark beeinträchtigt. Es ist schwierig, positive Verstärkung an dieser Stelle zu bieten und sie mehr oder weniger heruntergefahren. Diabetes und Arthritis führt in ihrer Familie. Jedes Wort der Ermutigung Wieder ihre Situation und diese neue Anstrengung zur Behandlung der RA sie diagnostiziert hatte (auch Neuropathie). Vielen Dank. Wenn weitere Informationen benötigt wird, lassen Sie es mich wissen.

----schneiden----

In Antwort auf 2010.10.12 09.21 bis jrf5460

Wahrlich, an diesem Punkt muss man die Frage stellen, "Wird jede neue Medizin für einen Nutzen sein?", Nicht das, was sind das Risiko.

Ist das ein Ende des Lebens Ausgabe, die Sie stellen müssen? Wenn ja, sollte die Therapie auf ihr bequem und nicht aggressiv keine neuen Probleme der Behandlung machen zentriert werden. Es tut mir Leid, wie stumpf zu sein, wie ich gewesen, aber ich habe in den Schuhen gewesen und mussten Entscheidungen über die Pflege zu machen, der auf meines Vaters Komfort beruhten und nicht mein Wunsch, sein Leben zu verlängern, und deshalb sein Leiden.

Es tut uns leid.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated