Index · Nachrichten · Eine schockierende Zahl der Amerikaner stehlen jetzt Meds von ihren Haustieren

Eine schockierende Zahl der Amerikaner stehlen jetzt Meds von ihren Haustieren

2017-05-31 3
   
Advertisement
résuméIn einem verzweifelten Versuch , ihre Hände auf Medikamente zu bekommen, eine überraschend hohe Zahl von Menschen zu einer unwahrscheinlichen Quelle wenden: ihre Haustiere . Während die meisten Tierbesitzer sehr zögerlich sind, ihre eigenen Medikamen
Advertisement

Eine schockierende Zahl der Amerikaner stehlen jetzt Meds von ihren Haustieren
In einem verzweifelten Versuch , ihre Hände auf Medikamente zu bekommen, eine überraschend hohe Zahl von Menschen zu einer unwahrscheinlichen Quelle wenden: ihre Haustiere .

Während die meisten Tierbesitzer sehr zögerlich sind, ihre eigenen Medikamente zu ihrem geliebten Tier zu geben, stellt sich heraus, dass ein paar Leute haben keine Skrupel über die Einnahme von Medikamente, die auf ihre vierbeinigen Freunde verschrieben wurden. Wenn Sie denken, das relativ harmlos klingt, denken Sie noch einmal. Diese Menschen sind nicht nur ihre eigene Gesundheit zu riskieren; sie unwissentlich die gesamte Menschheit zu gefährden.

Wissenschaftler aus der Abteilung für Familie und Community Medicine am Baylor College of Medicine entdeckte diese beunruhigende Tatsache , während eine Durchführung Umfrage über Menschen , die Nutzung von unprescribed Antibiotika . Sie hätte nie gedacht, über den menschlichen Gebrauch von PET-Medikamente speziell zu fragen, aber eine Reihe von Menschen berichtet, es als eine Möglichkeit zu erhalten, aus verschreibungspflichtigen Antibiotika in ihren Antworten auf die Umfrage.

Die Umfrage deckte unzählige Möglichkeiten, die Menschen Antibiotika ohne Rezept, mit den am häufigsten verwendeten Methoden erhalten werden, um die Reste von früheren Krankheiten stashing, sie von Freunden und Familie empfangen, oder sie im Ausland zu kaufen. Während es nur einen geringen Prozentsatz des Gesamt unprescribed Antibiotika-Einsatz berücksichtigt, die 4 Prozent, die ihre Haustiere 'Medizinschrank berichtet Raiding sind ein großer Anlass zur Sorge.

Laut Dr. Michael Bihari, die Verwendung von Medikamenten für Tiere ist nicht ungewöhnlich , dass bei Menschen , die mit ihnen arbeiten, wie zum Beispiel Pferdetrainer und Bauern.

Tierärzte sagte für Schmerzmittel Missbrauch zu suchen, aber Antibiotika Missbrauch weitgehend ignoriert

Tierärzte scheinen weitgehend nicht bewusst dieses Phänomen zu sein. Viele Tierärzte haben von Patienten gehört, die versuchen, ihre Haustiere zu verwenden, Schmerzmittel zu erhalten. In der Tat unterziehen einige Tierärzte Aufklärungsprogramme zu lernen, wie man diese Art von Missbrauch zu erkennen. dieses Niveau von PET-Antibiotika Missbrauch war jedoch durch den Menschen weitgehend unerwartet. Die American Veterinary Medical Association sagt Tierärzte unbegrenzte Minen von Medikamenten zu vermeiden verschreiben, die für Missbrauch anfällig sein könnte, aber es gibt keine spezifische Erwähnung von Antibiotika.

Es ist auch illegal für Tierärzte Tier Medikamente für den menschlichen Verzehr und die Pakete derartiger Medikamente typischerweise sagen, dass sie nicht für den menschlichen Verzehr bestimmt sind zu verzichten oder zu verkaufen.

Dr. Barbara Trautner, Koautor der Studie, weist auf das Beispiel von Schokolade giftig für Hunde zu sein, aber absolut sicher für den Menschen. Ebenso weist sie darauf hin, dass für die Tiere geschaffen Medikamente können für die Menschen überraschend gefährlich sein.

Während einige Medikamente grobe Mittel für die menschliche Drogen sein könnte, andere sind ganz verschieden und sind nicht auf dem gleichen Niveau der Herstellungs Kontrolle als menschliche Medikamente statt - und wir alle wissen, wie lax die Standards für den Menschen sind!

Fido Einnahme trägt Antibiotika zur globalen Epidemie superbug

Es ist ein viel größeres Problem hier als die möglichen Nebenwirkungen der einzelnen gegenüber der Einnahme des Medikaments. Menschen, die dies tun, tragen zu einer der größten globalen Gesundheitsproblemen: der Aufstieg der multi-drug-resistenten Bakterien, die durch Antibiotika nicht behandelt werden kann.

Diese Superbugs sind ein großes Problem , mehr als 23.000 Amerikaner jedes Jahr und 700.000 Menschen weltweit zu töten. Prognosen zeigen, dass, wenn dieser aktuelle Trend geht weiter - und es gibt keinen Grund zu glauben, dass es nicht mit den Ärzten über Verschreibung von Antibiotika und die Menschen Selbstmedikation mit ihren Haustieren "Antibiotika - 10 Millionen Menschen bis zum Jahr jedes Jahr auf der ganzen Welt sterben könnte 2050.

Wenn die Leute nicht anfangen, Antibiotika verantwortungs dieser Medikamente wird im Wesentlichen unbrauchbar gemacht werden, und run-of-the-mill-Infektionen und einfache chirurgische Eingriffe wird wieder tödlich sein. Es wird angenommen, dass arzneimittelresistente Bakterien als Krebs tödlicher werden könnte, wenn alle arbeiten Antibiotika zu stoppen.

Einige Leute könnten umdrehen, um ihre Haustiere "Meds Geld für Arztbesuche und Rezepte zu retten, aber eine Menge Leute sind Selbstmedikation, zu glauben, dass ihre Katze Antibiotika irgendwie etwas zu heilen, die sie krank ist. Diese Menschen sind oft verwechselt, was Leiden Antibiotika behandeln effektiv, und sie ignorieren auch die Tatsache, dass es Fälle gibt, in denen natürliche Antibiotika wie kolloidalem Silber, Teebaum ätherisches Öl und Knoblauch kann als nützlich erweisen.

Quellen sind:

Philadelphia.CBSLocal.com

.com

VeryWell.com

Science..com

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated