Index · Nachrichten · Eine Frau wurde von einem Superbug gegen alle 26 Amerikanischen Antibiotika getötet

Eine Frau wurde von einem Superbug gegen alle 26 Amerikanischen Antibiotika getötet

2018-05-15 0
   
Advertisement
résuméGestern Morgen, veröffentlichte ich eine Geschichte über die stille Ausbreitung der Resistenz gegen das Antibiotikum der letzten Ausweg, Colistin - ein wichtiger Schritt in Richtung der Entstehung eines Superbug resistent gegen alle Antibiotika. Währ
Advertisement

Eine Frau wurde von einem Superbug gegen alle 26 Amerikanischen Antibiotika getötet


Gestern Morgen, veröffentlichte ich eine Geschichte über die stille Ausbreitung der Resistenz gegen das Antibiotikum der letzten Ausweg, Colistin - ein wichtiger Schritt in Richtung der Entstehung eines Superbug resistent gegen alle Antibiotika. Während ich diese Geschichte berichtete, interviewte ich Alex Kallen, einen Epidemiologen am CDC, und ich fragte, ob jemand so einen Superbug gefunden hatte. "Komisch, du solltest fragen," sagte er.

Lustig, von denen wir alle behaupten, weil gestern Nachmittag, die CDC auch veröffentlicht einen Bericht über eine Nevada Frau, die nach einer Infektion resistent gegen 26 Antibiotika, die alle verfügbaren Antibiotika in den USA zu sterben starb. Die Frau, die in ihr war 70s, war zuvor in Indien hospitalisiert worden, nachdem sie ihr Bein gebrochen, was zu einer Infektion des Knochens führte. Es gab nichts, ihre Infektion zu behandeln - nicht Colistin, nicht andere letzte Linie Antibiotika. Wissenschaftler später testeten die Bakterien, die sie getötet, und fand es war etwas anfällig für Fosfomycin, aber dass Antibiotikum ist nicht in den USA zugelassen, um ihre Art der Infektion zu behandeln.

Die Frau wurde isoliert, so dass ihre Superbug würde nicht infizieren andere Patienten im Krankenhaus. Und spätere Proben von anderen Patienten in der Nähe von ihr im Krankenhaus haben es nicht ausgelöst. Wenn dieser Superbug irgendwie aus dem Krankenhaus gegangen und aus den USA gegangen ist, wäre das eine gute Nachricht. Aber auch wenn dies so ist, werden wahrscheinlich andere pan-resistente Superbugs entstehen.

Hier ist der Grund: Die am meisten besorgniserregende Kolistin-Resistenz wird durch ein einziges Gen namens mcr-1 verursacht. Die Bakterien, die diese Frau töteten, hatten keine mcr-1 ; Es ist noch unklar, wie sie resistent geworden. Andere Fälle von Kolistin-Resistenz haben jedoch vor. Was mcr-1 besonders macht, ist das, das auf einer Schleife der frei-sich hin- und herbewegenden DNA sitzt, die Plasmid genannt wird, das Bakterien der verschiedenen Spezies hin und her passieren kann. Und es gibt viele Plasmide da draußen mit Genen, die Resistenz gegen diese oder jene Klasse von Antibiotika verleihen.

Wo könnten Bakterien hängen und Plasmide austauschen? Nun Ihr Bauch ist eine große Tasche von Bakterien. Ein Tag, könnten Sie abholen einige Bakterien mit einem Plasmid tragen Widerstand von Kolistin. Jahre später, könnten Sie abholen einige Bakterien mit einem Plasmid tragen Widerstand gegen Carbapenems. Und so. Sie beginnen, Plasmide austauschen. Die ganze Zeit sind Sie gesund, und diese Bakterien lauern nur in Ihrem Bauch, nicht verursachen viel Mühe. Dann werden Sie krank, Ihr Immunsystem ist unten, und Sie nehmen Antibiotika für eine Infektion. Die Antibiotika töten alles, aber die resistenten Bakterien, die mittlerweile alle Resistenzgene und keine Konkurrenz gesammelt haben. So erhalten Sie eine pan-resistente Infektion.

Die Gefahr ist nicht nur, dass eine einzige pan-resistente Bakterien entsteht und terrorisiert die Welt. Es ist, dass pan-resistente Bakterien immer wieder auftauchen können. Der Albtraum könnte weggehen, nur um wieder irgendwo anders zu kommen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated