Index · Artikel · Ein Malaria-Impfstoff? Nö, benutzen Sie einfach-stinkende Socken? (Morning Read)

Ein Malaria-Impfstoff? Nö, benutzen Sie einfach-stinkende Socken? (Morning Read)

2011-10-22 1
   
Advertisement
résuméAktuelle medizinische Nachrichten und einzigartigen Business - Nachrichten für alle , die über die Healthcare - Industrie kümmert. Die Forscher testen stinkende Socke Methode zur Malaria - Prävention. Die Menschen in drei Dörfern in Tansania wurden E
Advertisement

Ein Malaria-Impfstoff?  Nö, benutzen Sie einfach-stinkende Socken?  (Morning Read)
Aktuelle medizinische Nachrichten und einzigartigen Business - Nachrichten für alle , die über die Healthcare - Industrie kümmert.

Die Forscher testen stinkende Socke Methode zur Malaria - Prävention. Die Menschen in drei Dörfern in Tansania wurden Experimente laufen zu stoppen Malaria-infizierten Moskitos zu versuchen , stinkende Socken mit ihnen in Fallen zu locken, wo sie dann vergiftet und sterben schließlich. Wenn es funktioniert, hoffen Forscher die Technik neben Insektiziden behandelten Moskitonetzen als kostengünstige Möglichkeit zur Vorbeugung gegen Malaria verwendet werden könnten, die fast tötet 900.000 Menschen jedes Jahr. In früheren Laborstudien, Mücken wurden dem Duft von stinkenden Socken angezogen, die von Menschen getragen wurden.

Eine praktische neue Gerät für GPS. DNA - Elektronik entwickelt ein Handgerät Reaktionen mit nur einer Speichelprobe und etwa 30 Minuten zu verschreibungspflichtigen Medikamenten zu erkennen.

Die Verhandlungen für defecit Reduzierungsplan. Die Bundes governmentâ € ™ s Plan für Pharmaunternehmen Rabatte anbieten zu denen mit Medicare oder Medicaid Abdeckung, um die Bundes defecit zu reduzieren wird ein Teil in Reiben der Pharmaindustrie der falsche Weg. Chief Executive Officer der Pharma-Forschung und Hersteller von Amerika, John Castellani, sagte am Montag, dass diese Verhandlungen der Industrie $ 20 Milliarden Euro Umsatz und 260.000 Arbeitsplatzverluste kosten könnte.

Werbung

Biotech Aktienhandel für die zweite Hälfte des Jahres 2011. Adam Feuerstein an der Straße hat zusammen einen interessanten Blick auf setzen Biotech - Aktienhandel für die zweite Hälfte des Jahres 2011 , basierend auf FDA - Zulassungen und Arzneimittelstudien , die in den nächsten sechs Monaten wahrscheinlich zu wickeln sind .

Durect-Zogenix Deal. Durect Corp. und Zogenix Inc. haben einen Deal schlug ein Antipsychotikum zu entwickeln , die Johnson & Johnsonâ € ™ s Schizophrenie Behandlung Risperdal Consta oben würde.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated